• 3412 Kurse
  • 114 Anbieter
  • 13090 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.)

€ 10.495,00 (MwSt.-befreit)
  • Master (konsekutiv)
  • Studienhefte + Online + Präsenz (optional)
  • 5 Semester
  • 15 bis 25h pro Woche

Bei dem Kurs Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.) des Anbieters DIPLOMA Hochschule handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Master of Arts (M.A.) nach 30 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 15 und maximal 25 Stunden von einem Fernstudierenden investiert werden. Der Fernstudiengang kostet regulär € 10.495,00.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und Online-Live-Seminare an. Insgesamt wurde das Institut mit 3,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Inhalt & Materialien sind die Fernstudierenden zufrieden.

  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

Kursbeschreibung des Anbieters:

Der Studiengang Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit richtet sich an Menschen, die sich in Notsituationen, Entwicklungskrisen oder andauernden prekären Lebensverhältnissen befinden. Die Psychosoziale Beratung greift die Lebensumstände und die soziale Umwelt der Person/en auf und versucht, konkrete Lösungsansätze zur Beseitigung oder Linderung des Problems unter Einbeziehen des sozialen Umfelds zu finden und zu realisieren.

Die Studierenden erlernen in diesem Studiengang, ein ideales Umfeld für eine erfolgversprechende Beratung zu schaffen, das Lösungsansätze zur Problembeseitigung, Präventionsmöglichkeiten und erforderliche Interventionen aufzeigt. Thematisiert wird zudem, wie systematische Beratungsabläufe geplant und erfolgreich umgesetzt werden können. Sie qualifizieren sich mit dem Master zu einer kompetenten Fach- und Führungskraft, die berät und ggf. eine Leitungsstelle einnehmen kann.
 

Kosten

€ 10.495,00 (MwSt.-befreit) , mtl. Preis: € 317,00
Monat, 10.495,- EUR gesamt* *inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR) *Studiengebühren können bei Kooperationspartnern (Studien- und Prüfungszentren mit Sternchen) abweichen.

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Berufserfahrene Personen aus dem sozialen Bereich, die eine Führungs-/Leitungsposition oder eine verantwortungsvolle Position in sozialen Einrichtungen (z.B. Kinder-/Jugend-/Altenhilfe, Beratungsstellen, Hilfsstellen für Wohnungslose/ immigrierte Personen, Wohnungslose etc.) anstreben

Spezifische Studienhefte, Veranstaltungen, deren Besuch freiwillig ist (Veranstaltungen finden am Samstag statt und können vor Ort im Studienzentrum Friedrichshafen, Hannover, Heilbronn, Kassel, Leipzig oder Mannheim besucht oder virtuell über den hochschuleigenen Online Campus wahrgenommen werden), Online-Bibliothek und Online Campus, in dem weitere Material zur Verfügung gestellt werden

Im Master-Studiengang Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.) erwerben die Studierenden Basiswissen und ausgeprägte Beratungskompetenzen. Sie lernen, mit Familien, Teams und Einzelpersonen zu arbeiten und Beratungs-/Hilfsangebote auftrags-, ressourcen- und lösungsorientiert zu gestalten. In der Psychosozialen Beratung spielt auch die Biografie des Einzelnen eine wichtige Rolle, da sie Hinweise auf die Problementstehung gibt. Auch soziale Umwelten und Einflüsse wirken auf die Lebensführung und die bestehenden Probleme. Diese lernen die Studierenden kennen und verstehen. Wissenschaftliche Grundlagen, Modelle und Rahmenbedingungen gehören zu den Basiskenntnissen und werden inhaltlich ebenfalls behandelt.

Als Master-Absolvent/in können die Studierenden eine Führungs- bzw. Leitungsposition in der Beratungseinrichtung einnehmen. Sie werden dazu qualifiziert, die Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konstruktiv und sachgerecht zu analysieren und diese in ihrem Handeln noch professioneller anzuleiten.  
 

Diverse und je nach Modul unterschiedlich. Zur Verfügung stehen:

  • Klausur
  • Bericht
  • Hausarbeit
  • Projektarbeit
  • Projekt
  • Mündliche Prüfung
  • Praktische Prüfung
  • Präsentation
  • Referat mit schriftlicher Ausarbeitung
  • Seminararbeit

Das Studium endt mit der Fertigung der Bachelor-Thesis und der anschließenden "Verteidigung" (Kolloquium), bei dem inhaltliche Fragen zur Arbeit sowie spezielles Fachwissen abgefragt werden können.

Um zum Fernstudium Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.) zugelassen werden zu können, ist eine der folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium Soziale Arbeit (B.A.) oder Früh-/Kindheitspädagogik (B.A.) an der DIPLOMA Hochschule mit der Abschlussnote von mindestens ,,befriedigend"
     
  • bestandene Bachelor-Prüfung/Diplom (Umfang von 180 Credits) in der gleichen bzw. in einer sozialwissenschaftlichen oder sozialwirtschaftlichen Fachrichtung wie Soziale Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik, Soziologie, Medizinalfachberufe (DIPLOMA Hochschule), Gesundheits- und Sozialmanagement, Beratung oder Psychologie oder Wirtschaftswissenschaften mit sozialem Schwerpunkt, Abschlussnote mindestens ,,befriedigend"
     
  • Einen mindestens zur Bachelor- oder Diplomprüfung gleichwertigen ausländischen Abschluss in gleicher oder verwandter Fach¬rich¬tung mit einer Regelstudienzeit von mindes¬tens sechs Semestern (entsprechend 180 Credits) mit einem Abschluss von mindestens ,,befriedigend"

Bewerber/innen, deren Abschlussnote ihres ersten berufsqualifizierenden akademischen Grades auf ,,aus¬reichend" lautet, sind vom Master-Studium ausgeschlossen. Bewerber/innen mit dem Abschluss ,,befriedigend" müssen in einem Einstufungsgespräch darlegen, dass sie in der Lage sind, ein Master-Studium erfolgreich zu absolvieren.
 

Für die Absolvent/innen unseres Fernstudienganges mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) finden sich überaus zahlreiche und vielfältige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise:
o    in den Kinder- und Jugendhilfen/ Kindertagesstätte und Familienzentren
o    in der Altenhilfe, 
o    in Gesundheitshilfen mit Beratungsanteilen, in den Gerichtshilfen und sozialen Hilfen der Justiz, 
o    in den Hilfen für immigrierte Personen und zur Integration,
o    Schulden- und Insolvenzberatung
o    Hilfe für wohnungslose und/oder straffällig gewordene Personen

Die Psychosoziale Beratung kommt dann zum Einsatz, wenn Menschen / deren Familien oder Teams in Krisen- oder Entwicklungssituationen beraterische Unterstützung und Hilfe benötigen.
 

Präsenzstandorte
Hamburg, Leipzig, München
Sprache
Deutsch
Präsenz
Credit Points
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Master Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit →
Master Soziales und Pädagogik →
Soziale Arbeit / Sozialarbeit →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.)“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Master Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit →
Master Soziales und Pädagogik →
Soziale Arbeit / Sozialarbeit →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .