• 3410 Kurse
  • 112 Anbieter
  • 12345 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Qualitätsmanager TÜV

€ 1.188,00 (MwSt.-befreit)
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 9 Monate
  • 10h pro Woche

Bei dem Kurs Qualitätsmanager TÜV des Anbieters Fernschule Weber handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 9 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 1.188,00. Aktuell haben 24 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,7 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Unterricht & Konzept sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 24)

    Michael, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 06.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Weiterbildung im Qualitätswesen mit System! :-) Ich habe von Januar 2021 bis Oktober 2021 bei der Fernschule Weber das Fernstudium zum Qualitätsmanager TÜV absolviert. Ich kann diese Fernschule und deren Lernsystem per Fernstudium mit gedruckten Lehrbriefen nur wärmstens weiterempfehlen. Toller Service, sehr günstige Lehrgangsgebühren (verglichen mit den Gebühren, welche man bezahlen muss/müsste, wenn man das vergleichbare Präsenzseminar bei TÜV selbst besucht!) und es hat mir dazu auch noch sehr viel Spaß gemacht. Ist aber auch mein (Lieblings)-Thema. Klar, ein Fernstudium ohne Präsenzunterricht erfordert viel Selbstdisziplin. Ich habe es in der vorgesehenen, geplanten Regellaufzeit von 9 Monaten (1 Lehrbrief pro Monat) bei einer wöchentlichen Zeitbelastung von 5 - 7 Stunden geschafft. Ich bzw. man hätte es auch schneller absolvieren können, wenn man wöchentlich mehr Zeit dafür aufbringen kann und will. Ich war jedoch beruflich sehr stark eingebunden und auch die Corona-bedingten Schulschließungen meiner Kinder haben mir natürlich auch etwas von der geplanten Lernzeit gekostet. Ich wäre sonst bestimmt 1 - 2 Monate vorher fertig geworden. Macht aber nichts. Die Lehrbriefe selbst sind sehr gut aufgebaut, absolut verständlich und haben den klassischen roten Faden. D.h. man weiß immer, wo man ist/steht. Der QM-Lehrgangsstoff ist inhaltlich sehr gut, anschaulich und „locker“ beschrieben. Man liest die Lehrbriefe wirklich gerne, weil der Verfasser (welcher wirklich ein gutes, breites und tiefes Wissen haben muss! :-)) es auf seine persönliche Art gut und locker formuliert, ohne dabei die Struktur aus den Augen zu verlieren. Es gibt viele Übungsaufgaben und Wiederholungen. Der Service der Fernschule Weber ist besonders hervorzuheben. Die Hausaufgaben (welche sehr anspruchsvoll sind, so muss es aber auch sein wenn man später als QM-Manager arbeiten möchte) wurden immer in Rekordzeit korrigiert zurückgesendet. Jede meiner E-Mail-Nachfragen, wenn ich im Stoff etwas nicht verstanden hatte oder eine Rückfrage zu einer Hausaufgabe hatte, wurde ebenfalls spätestens nach 2 Arbeitstagen beantwortet, meistens aber schon immer einen Tag danach. Mir hat das ganze wie gesagt sehr viel Spaß und Freude bereitet, auch wenn es natürlich einige schwierige Stellen im Lehrgang gibt. Für die Abschlussprüfung der Fernschule Weber (wenn bestanden, gilt diese als Zulassungsberechtigung für die eigentliche TÜV-Prüfung an einem TÜV-Standort in Nord-Deutschland) als auch einen Monat später beim TÜV in Essen selbst war ich dank des Fernlehrgangs gut vorbereitet und beide Prüfungen habe ich mit Bravour bestanden. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön an die Fernschule Weber. Zwei Neben“abweichungen“: Der Online-Campus ist noch etwas ausbaufähig und es wäre toll, wenn man die Lehrbriefe neben der gedruckten Variante auch als PDF-Dokument bekommen könnte, sobald diese natürlich bezahlt worden sind. So könnte man auch in Bus/Bahn/Flugzeug sich mit dem Lernstoff beschäftigen ohne die dicken Leitz-Ordner mitnehmen zu müssen :-) ABER INSGESAMT GESEHEN: TOP TOP TOP -> Jederzeit gerne wieder, Anmeldung zum Aufbauseminar / Anschlussseminar Qualitätsauditor TÜV folgt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 24)

    Johanna, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 23.11.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Fernschule Weber stellt sehr gut aufbereitete Lehrmaterialien zur Verfügung. Hausaufgaben werden mit sehr hilfreichem Feedback korrigiert. Eine Erreichbarkeit ist stets gegeben und die Kommunikation ist verbindlich und professionell. Sehr weiter zu empfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 24)

    Oliver, 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 20.11.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich kann den Lehrgang jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen. Der Kurs ist hervorragend aufgebaut. Zunächst werden die wesentlichen Inhalte vom QB-Lehrgang kurz und kompakt wiederholt, dann das Wissen über TQM und die rechtlichen Aspekte ausführlich vertieft. Anschließend werden sämtliche Q-Tools bzw. Methoden ausführlich besprochen. Die Unterlagen greifen durchgängig auf durchgängige, praxisnahe Beispiele aus allen Branchen zurück. Die Aufgaben waren anspruchsvoll, aber mit dem Gelernten problemlos zu lösen. Die TÜV-Prüfung danach ging mir leicht von der Hand.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 24)

    Cornelia, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 16.04.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Zwar ist die Bearbeitung der Hausaufgaben sehr zeitintensiv, doch dafür sind die Lehrinhalte sehr umfangreich. Hier kann man wirklich viel dazu lernen. Wer nach der Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten mehr zu Kennzahlen, Statistik und FMEA lernen möchte, ist genau richtig hier. Ohne Fleiß kein Preis, aber es hat sich gelohnt. Das neu Gelernte kann man sofort sinnvoll in der Praxis anwenden. Auf jeden Fall zu empfehlen und sinnvoll auf dem Weg zum Qualitätsauditor. So kann man Wissen von "beiden Seiten" verbinden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 24)

    Bianca, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 21.11.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Unterlagen sind übersichtlich und leicht verständlich. Hausaufgaben werden zügig bearbeitet und mit Anmerkungen versehen (nicht nur richtig oder falsch). Die in den Unterlagen genannten Beispiele sind nachvollziehbar. Leistungsübersicht jederzeit einsehbar. Rundum gelungenes Studienangebot.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 24)

    Max, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 12.05.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine gute Alternative zu TÜV Seminaren. Der Inhalt ist modern und berücksichtigt alles was für einen QM benötigt wird. Fern und flexibel. Die Hausaufgaben und die Abschlussprüfung sind relativ kompliziert. Die Antworten können nicht einfach so im Text gefunden werden. Deswegen muss man das gelesene wirklich gut verstehen. Am Ende aber klappt's. Die Weiterbildung kann ich nur noch weiterempfehlen. Es gibt aber auch keine Alternative, wenn man QM fern erlernen möchte. Nachfolgend darf man eine Prüfung beim TÜV ablegen, falls ein Zertifikat nicht nur von Weber, sondern auch vom TÜV gewünscht wird.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 24)

    Benjamin, 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 20.11.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Lehrgang an der Fernschule Weber zum Qualitätsmanager ist sehr zu empfehlen. Tolle strukturierte Unterlagen. Bei Fragen oder Unklarheiten wird schnell geholfen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist total In Ordnung. Man kann sich die Zeit so einteilen wie man möchte.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 24)

    Daniel, 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 07.10.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Alles in allem eine absolute Weiterempfehlung. Kompetente Tutor und Inhaltlich gutes Material. Super flexibel in der Betreuung und immer schnelle Kontaktaufnahme. Lediglich die Hefte sollten downloadbar sein und die Seiten der hefte nicht mehr herausnehmbar. Ansonsten alles Top. Immer wieder gern.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 24)

    Pascal, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 09.08.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gut aufgebauter Fernlehrgang mit sehr kompetenten Dozenten. Würde hier nochmal ein Fernlehrgang durchführen. Die Inhalte des Fernstudiums wurden gut und praxisnah dargestellt. Fragen wurden immer schnell und kompetent beantwortet. Durch die Hausaufgaben und die Abschlussprüfung ist man sehr gut auf die optionale TÜV-Prüfung vorbereitet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 24)

    Stephan, 39 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 27.03.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr fundierte Kenntnisse der Tutoren. Schnelle Antworten auf Fragen und Hausaufgaben. Die Lehrbriefe waren sehr umfangreich mit vielen Aufgaben und Zusatzinformationen. Sehr strukturieter Aufbau der Lehrbriefe, äußerst verständlich geschrieben, sodass kaum Nachfragen hinsichtlich des Verständnisses waren. Sehr zu empfehlen. Diese Fernschule wirkt nicht nur, sondern ist auch sehr seriös..

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 24)

    David , 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 30.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Lehrgang ist sehr gut. Die einzelnen Lehrbriefe sind sehr strukturiert aufgebaut und lassen sich gut durcharbeiten. Dadurch war der Lehrgang gut im Alltag einbaubar. Das gewonnene Wissen kann sehr gut in die Arbeit einbezogen und angewendet werden. Die Fragen am Ende eines jeden Lehrbriefes helfen das Gelesene nochmal zu verinnerlichen und manche Kapitel nochmals zu bearbeiten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 24)

    Philipp , 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 25.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr guter Fernlehrgang, der die Umsetzung der gelernten Inhalte ins Unternehmen deutlich erleichterte. Die Beispiele und Übungen waren sehr praxisnah und halfen für das verstehen der QM-Methoden. Die Hausaufgaben wurden schnell und sehr gut korrigiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 24)

    Jochen, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 19.05.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Qualitätsmanager war bereits der vierte Lehrgang, den ich bei der Fernschule Weber absolviert habe - und ich muss sagen, jederzeit und immer wieder bei diesem Institut. Direkt nach meinem Abschluss zum Q-Manager habe ich den Lehrgang Qualitätsauditor TÜV bei der Fernschule Weber gestartet. Die Lehrgangsinhalte, der Lernstoff, die Dozenten, die Betreuung alles in allem die Qualität der Weiterbildung ist erstklassik. Ebenso die Möglichkeit die Studiengebühren mittels Splittingtarif und damit geringen monatliche Raten zu bezahlen ist meiner Ansicht nach einzigartig. Mal sehen, welchen Kurs ich nach dem Q-Auditor belegen werde. Jedenfalls wird es wieder bei der Fernschule Weber sein.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 24)

    Adam, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 23.04.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gut Strukturierter Fernlehrgang. Sehr viel Inhalt welches sehr gut erklärt ist. Preis / Leistung empfinde ich als Fair. Kann diesen Kurs nur weiterempfehlen. Dozent ist immer auf meine fragen eingegangen. Sekretariat hat schnell geantwortet und war immer erreichbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 24)

    Daniela, 46 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 28.03.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Lehrbücher sind systematisch aufgebaut und die Themen mit guten praxisnahen Beispielen sowie genügend Übungen plausibel übermittelt worden. Begleitmaterial im Lernportal unterstützt dies angemessen. Kompetente und freundliche Beratung. Preis-Leistung angenehm.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 24)

    Janika, 30 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 24.03.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Habe bisher in allen Angelegenheiten mit der Fernschule Weber nur positive Erfahrungen gemacht. Telefonischer als auch Kontakt über E-Mail liefen sehr schnell und immer sehr freundlich. Auf Frageb wurde stets schnell und hilfreich geantwortet. Das war definitiv nicht mein letzter Lehrgang dort.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (17 von 24)

    Christoph, 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 14.02.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Lehrbriefe sind gut strukturiert. Die Korrektur der Hausaufgaben erfolgt kurzfristig. Die Korrektur der Hausaufgaben ist eine stetige und gute Vorbereitung auf die anstehende Prüfung. Schwachstellen der erworbenen Kenntnisse werden dadurch zeitnah durch den Lehrgangsleiter angezeigt. Die gestellten Multiple Choice Fragen erzeugen aber manchmal etwas Verwirrung oder Diskussionsstoff auch unter Fachkundigen. Dies liegt aber nicht an dem Lehrgang sondern an der Natur vom Multiple Choice Fragen. Fazit: empfehlenswerter Lehrgang!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (18 von 24)

    Jochen, 39 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 12.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Kurs hatte alles beinhaltet was, denke ich, zu dieser Position benötigt wird. Die Inhalte sind sehr gut strukturiert und bei Fragen wird einem schnell geholfen. Auch die Beantwortung der Hausaufgaben ging meist innerhalb einer Woche Fazit: Gerne wieder!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (19 von 24)

    Tobias, 27 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 22.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe bei der Fernschule Weber schon den 2.Lehrgang absolviert und bin sehr zufrieden mit den Inhalten der Lehrbriefe sowie der guten und einfachen Kommunikation mit der Fernschule an sich. Nachdem ich den Fernlehrgang Qualitätsbeauftragter erfolgreich abgeschlossen habe, begann ich sofort mit dem Qualitätsmanager. Die Lehrbriefe sind sehr gut aufgebaut, es werden regelmäßig Wiederholungen eingestreut. Viele Übungen mit Lösungen im Anhang, aber auch Übungen aus seinem eigenem Umfeld machen das Lernen sehr abwechslungsreich. Die Kontrollfragen und Hausaufgaben beziehen sich auf den bearbeiteten Lehrbrief und manchmal auch auf den Vorherigen. Dadurch wird man gezwungen, die "alten" Inhalte nochmal durch zu lesen. Die Hausaufgaben sind recht umfangreich, aber im nachhinein kann man sagen, je intensiver und ausführlicher man Diese löst, desto mehr bleibt im Gedächtnis. Die Lösungen werden per E-Mail ca. nach 10 Werktagen zugesendet, Musterlösungen dienen zum vergleichen mit den eigenen Lösungen. Der Kontakt zu allen Mitarbeitern war immer sehr gut, immer freundlich, hilfsbereit und sehr schnell in der Bearbeitung des Anliegens. Besonders hervor zu heben ist der Kontakt per E-Mail mit dem Studienleiter, Antworten liegen spätestens nach 3 Tagen vor. Immer mit guten Tipps und Anregungen. Zusätzlich zu den Lehrbriefen, ca. 140 Seiten Umfang, erhält man noch Zusatzliteratur im Campus der Fernschule, welche man sich dort runter laden kann. Sehr empfehlenswert, weil dort nochmal zusätzlicher Lernstoff geboten wird. Ich kann die erlernten Inhalte sehr gut in meinem Beruf einsetzen, ich arbeite in der Endkontrolle/Qualitätssicherung eines Maschinenbauunternehmens mit ca. 300 Mitarbeitern weltweit. Jetzt gerade bin ich beim Qualitätsauditor, auch sehr zu empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (20 von 24)

    Daniel, 27 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 25.07.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe mich für das Fernstudium zum Qualitätsmanager TÜV bei der Fernschule Weber entschieden, da ich neben dem Beruf mich weiterbilden wollte und die Fernschule Weber mit einer der einzigen Fernschulen war, welche den Qualitätsmanager TÜV anbieten. Weiterhin spielte der Kostenfaktor für mich eine große Rolle und deshalb wurde der Kurs dann von mir belegt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (21 von 24)

    Sven, 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 05.07.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super Kurs. Die insgesamt 9 Lernbriefe haben mich mehr als ausreichend auf die Prüfung beim TÜV vorbereitet. Der Service/ Kontakt zum Team der fernschule Weber war immer angenehm und man konnte mir bei meinen Anliegen sofort und schnell weiterhelfen. Auch die Lernbriefe wurden immer schnell und fachlich sehr gut korrigiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (22 von 24)

    Benny, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 16.11.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich war mit dem Kurs eigentlich ganz zufrieden. Es hätten vielleicht mehr praxisorientierte Aufgaben dabei sein können, um auch zu wissen wie das erlernte im Berufsleben umgesetzt wird. Vielleicht wäre es auch nicht schlecht, 1-2 Wochenenden zu haben, an denen man direkt mit dem Dozenten oder anderen Teilnehmern diskutieren kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (23 von 24)

    N., 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 27.02.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studienmaterial war in Ordnung. Die Mitarbeiter der Fernschule sind sehr freundlich und hilfsbereit! Die eingesendeten Hausaufgaben wurden meist innerhalb von 10 Tagen bewertet. Der Online Campus wird leider von den Studierenden kaum genutzt. Das kenne ich aber auch schon von anderen Fernschulen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (24 von 24)

    Thomas, 45 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsmanager TÜV" am 18.12.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Nach Studium zum QMB habe ich das Stuidium Qualitätstmanager hinterher geschoben. Die freie Zeiteinteilung und das Preis-Leistungsverhältnis sind sehr gut und passten somit in meinen persönlichen Rahmen. Das Lehrgangsmaterial war leicht verständlich und gut lesbar. Die persönliche Betreuung durch den Dozenten habe ich nicht in Anspruch genommen, kann somit nichts dazu sagen. Die persönliche Betreuung der Fernschule ist sehr nett und hilfreich. Alles in allem sehr zu empfehlen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Im nationalen wie im internationalen Wettbewerb reicht eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 für Unternehmen heute nicht mehr aus. Auch in zertifizierten Betrieben entstehen in Bereichen wie z. B. Entwicklung, Konstruktion, Marketing und Prozessplanung Fehler, die hohe Kosten verursachen. Dadurch kann die Firma den Konkurrenzkampf, Geld, Kunden und im schlimmsten Fall ihre Existenz verlieren.

Kein Unternehmen und keine Behörde können sich also in Zukunft noch solche Fehler leisten. Zur Vermeidung solcher Fehler bedarf es einer konsequenten Umsetzung eines Qualitätsmanagementssystems in allen Unternehmensbereichen. Entscheidend ist die Ausrichtung des gesamten Betriebs auf Qualität und die Anwendung von modernen Qualitätstechniken. Alle Betriebsbereiche und jeder Mitarbeiter müssen diese Qualitätsstrategie verinnerlichen und mit einbezogen werden. Dafür braucht es gut ausgebildete Qualitätsmanager.

Kosten

€ 1.188,00 (MwSt.-befreit)

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Der Lehrgang soll mit den bestehenden Bedarf an TÜV®-geprüften Qualitätsmanagern decken und richtet sich an
o alle, die sich auf einen der vielen Berufe im Bereich Qualität spezialisieren wollen und mit dieser Tätigkeit Geld verdienen möchten
o alle, die als Qualitätsbeauftragter die nächste Stufe ihrer Ausbildung erreichen wollen
o alle, die in ihrem Unternehmen verantwortlich mit der Festlegung einer Qualitätspolitik und eines Qualitätsmanagementsystems beauftragt sind
o alle, die eine verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich des QM-Systems zukünftig übernehmen
o Betriebe und Unternehmen jeder Art, die durch die Ausbildung eigener Mitarbeiter die verantwortliche Festlegung, Entwicklung und Betreuung der eigenen Qualitätssicherungsstrategien und des eigenen Qualitätsmanagementsystems sicherstellen wollen
o alle, die die Basisausbildung für eine spätere Weiterqualifizierung zum Qualitätsauditor erreichen wollen
o alle, die sich im Bereich Qualität selbständig machen möchten, um Unternehmen und Behörden kompetent beraten, auditieren und auf die Zertifizierung vorbereiten zu können
o jeden, der durch Steigerung seiner Qualifikation eine höhere Wertschätzung an seiner Arbeitsstelle und Einkommensverbesserungen anstrebt oder seine Chance auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte

Das Lehrmaterial besteht aus insgesamt 9 Lehrbriefen mit durchschnittlich etwa 100 Seiten im Format DIN A4.

Jeder Lehrbrief wird durch eine Reihe von Aufgaben (Hausaufgaben) abgeschlossen, deren Lösungen zur Korrektur und BegutachtungHolger Matschulat

eingesandt werden sollten.

Dieser Fernlehrgang wurde in Zusammenarbeit mit der TÜV® NORD Akademie entwickelt. Es werden Ihnen umfassend alle Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die notwendig sind, um nach Abschluss des Fernlehrgangs die TÜV®-Zertifikatsprüfung zum ,,Qualitätsmanager (TÜV®) Industrie/Dienstleistung" erfolgreich zu absolvieren.

Der Lehrgang beinhaltet zwei Lehreinheiten. Der erste Abschnitt befasst sich mit den Grundlagen und Prozessen eines modernen Qualitätsmanagements. Anschließend erläutert der zweite Teil alle notwendigen Qualitätstechniken.

Die Lehrbriefe 1 bis 5 bilden die Lehreinheit 1. Eine Einführung und die Wiederholung bekannter Inhalte sowie der Norm liefert Ihnen der Lehrbrief 1. Lehrbrief 2 befasst sich mit Prozessmanagement und Re-Engineering. Danach folgen die Themen Qualitätspreise, EFQM, BSC (Lehrbrief 3), Mitarbeiterorientierung und Qualifizierung, Produkt- und Dienstleistungsplanung (Lehrbrief 4) sowie Rechtsgrundlagen und Produktvermeidungsstrategie (Lehrbrief 5).

Die Lehreinheit 2 umfasst die Lehrbriefe 6 bis 9. In Lehrbrief 6 liegt der Schwerpunkt auf den QM-Standardwerkzeugen. Zusätzlich behandelt Lehrbrief 7 die wichtigen Managementwerkzeuge im Bereich Qualität. Das für das Qualitätsmanagement notwendige Thema Statistik wird anschließend erläutert (Lehrbrief 8). Ihr Fernstudium endet mit Lehrbrief 9, der Ihnen alles über das Lenken von Fehlern z. B. durch FMEA und QFD vermittelt.

Nach erfolgreicher Beendigung des Fernlehrgangs und Erfüllung der Prüfungsvoraussetzungen sind Sie berechtigt, bei der TÜV® NORD Akademie oder einer Partnerakademie in der Bundesrepublik Deutschland die Prüfung zum ,,Qualitäts­manager (TÜV®)" abzulegen und das entsprechende TÜV®-Zertifikat zu erlangen.

Sie brauchen also keine Angst haben, dass Sie Ihre Prüfung in Hamburg ablegen müssen, wenn Sie etwa in München wohnen.

Durch die Zusammenarbeit mit der TÜV® NORD Akademie erfüllt der Fernlehrgang ,,Qualitätsmanager TÜV®" auch die Anforderungen des Leitfadens zur Ausbildung von Qualitätsfachpersonal. Dieses Merkmal beweist nochmals die Qualität dieser Ausbildung.

Ihr Ansprechpartner für die Zertifizierung ist die TÜV® NORD Akademie. Von dort werden Sie an die jeweilige Zertifizierungsstelle einer Partnerakademie weitervermittelt.

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang sollten Sie den Fernlehrgang ,,Qualitätsbeauftragter TÜV®" erfolgreich abgeschlossen haben oder einen anderen Abschluss zum Qualitätsbeauftragten vorweisen können. Ansonsten müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Sie sollten über einen gesunden Menschenverstand und die Bereitschaft verfügen, eingefahrene Dinge und Situationen auch einmal von einer anderen Seite zu beleuchten.

Des Weiteren wird davon ausgegangen, dass Sie einen Beruf erlernt, oder eine mehrjährige Berufserfahrung haben, d.h. Sie sollten betriebliche Abläufe kennen.

Anerkanntes Abschlusszeugnis

Prüfungsstandorte
#Einsendeaufgaben#
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
7163806
Prüfungsformat
Einsendeaufgaben
Zertifizierung
ZFU, TÜV®-Zertifikat
Studienbeginn
jederzeit

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Weiterbildung Qualitätsmanager:in TÜV →
Qualitätsmanagement →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Qualitätsmanager TÜV“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Weiterbildung Qualitätsmanager:in TÜV →
Qualitätsmanagement →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .