• 3343 Kurse
  • 117 Anbieter
  • 10596 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Russisch | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Die russische Sprache ist die bekannteste der slawischen Sprachen und wird von über 280 Millionen Menschen auf der Welt gesprochen. Die um Moskau entstandene Sprache ist seit dem 19. Jahrhundert der Ursprung für viele bedeutende Werke der Weltliteratur gewesen – bis heute. Geprägt von den traditionell orthodoxen Kirchen, gilt die russische Kultur als eine der einflussreichsten überhaupt. Mit einem Fernstudium Russisch erschließen Sie sich sowohl Sprache als auch Kultur der größten Ethnie Europas.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Russisch

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 6 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Russisch bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Russisch

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 8 Monate - 14 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 8 Stunden - 12 Stunden

   Abschluss

Zertifikat
   Kosten 1.072 € (Laudius Akademie für Fernstudien)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Der Sprachkurs Russisch als Fernstudium führt die Teilnehmer in Schritt für Schritt überschaubar zum Lernziel. In vielen Fernlehrgängen der Sprache Russisch beginnen in der Vermittlung der Sprache von Grund auf. Sehr häufig findet ein Vorkurs statt, indem die Grundlagen vermittelt werden, bevor es in den eigentlichen Sprachlernkurs übergeht. An der russischen Sprache gibt es vor allem eine Besonderheit: die kyrillische Schrift!

Der Vorkurs als Grundlagenkurs lehrt zur Einführung in die russische Sprache und zum Verständnis Themenschwerpunkte, wie:

  • die Einführung in das russische Alphabet der kyrillischen Schrift
  • die russischen Laute
  • die Grundprinzip der Intonation
  • die einfachen grammatikalischen Strukturen
  • einen Grundwortschatz von 100 russischen Vokabeln

Der Hauptkurs in der anspruchsvollen Sprache Russisch vermittelt Kenntnisse aus verschiedenen Bereichen, sodass die Teilnehmer am Ende des Kurses über ein anwendbares Sprachvermögen verfügen. Die schließt Aussprache und Übersetzungen mit ein. Die Kurse lehren zum Beispiel:

  • die russische Grammatik
  • ein Wortschatz von 1500 Wörtern
  • eine Einführung in das russische Alltagsleben
  • eine Einführung in die russische Handeslkorrespondenz

Der Lehrgang umfasst sowohl schriftliche als auch mündliche Sprachübungen. In dem Fernkurs werden zum Üben, Lernen und Verstehen eine Vielzahl von Übungen zum schriftlichen wie auch mündlichen Sprachgebrauch. Dazu erhalten die Teilnehmer Lernhilfen, wie:

  • Lese- und Hörverstehtexte
  • Audio-CDs mit Dialogen und Texten
  • ausgewählte Übungen
  • Nachschlagewerke

Die Teilnehmer sind bei den Sprachkursen in Russisch jedoch nicht ganz auf sich allein gestellt. Betreut wird der Kurs von Fernlehrern, die den Sprachstudenten zur Seite stehen, Fragen beantworten und die Einsendeaufgaben korrigieren und kommentieren.

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Der Fernlehrgang Russisch behandelt eine der interessantesten Sprachen und vermittelt von Grund auf ein anwendbares Sprachvermögen in der russischen Sprache. Der Sprachkurs erfordert grundsätzlich keine Vorkenntnisse und kann, ob aus beruflichem oder privatem Interesse von jedem absolviert werden. Ein kompetentes zusammengestelltes und organisiertes Lernprogramm führt Schritt für Schritt durch die anspruchsvolle Sprache.

Russland ist sowohl eine bedeutende Wirtschaftsmacht und Wirtschaftspartner auf der Welt als auch ein interessantes Reiseland. Ob geschäftlich oder zu privaten Urlaubszwecken, mit fundierten Kenntnissen in der russischen Sprache können Sie sich in jeder Situation verständigen und ausdrücken. Der Fernlehrgang Russisch führt auch Teilnehmer ohne Vorkenntnisse sehr gut und erfolgreich durch die Sprache und schließt auf dem Niveau B1 ab.

Voraussetzungen

Für den grundlegenden Sprachkurs Russisch ist mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss empfehlenswert. Prinzipiell werden von den Teilnehmern jedoch keine besonderen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse erwartet. Wichtig ist ein Computer und eine Internetverbindung für das Lernen und Studieren bei Fernkursen. Mit dem Zugang zum Online-Campus haben die Studenten zudem die Möglichkeit vernetzt zu lernen und sich mit anderen Sprachstudenten oder den Dozenten auszutauschen.

Dauer

Der Fernlehrgang im Sprachkurs Russisch dauert in der Regel 12 bis 14 Monate. Die Regelstudienzeit kann in vielen Fällen um bis zu 6 Monate verlängert werden. Für gewöhnlich sind die Kurse so aufgebaut, dass sie auch in einer kürzeren Zeit erfolgreich absolviert werden können. Die durchschnittliche regelmäßige Lerndauer, die investiert werden sollte, liegt zwischen 8 und 10 Stunden pro Woche.

Prüfung

Während des Fernkurses sind entsprechend zu den Lektionen und Modulen Einsendeaufgaben mit Tests zu lösen und an die Fernschule zu schicken, die bewertet und benotet werden. Nach erfolgreichem Abschluss aller Einsendeaufgaben wird am Endes des Kurses ein Zertifikat der Fernschule ausgestellt. Der Fernlehrgang Russisch kann auf unterschiedlichem Sprachniveaus absolviert werden. Ein umfassender Sprachkurs in 12 Monaten wird zum Beispiel auf dem Level B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen absolviert. Auf diesem Level sind Sie zu einer selbstständigen Sprachanwendung der russischen Sprache fähig.

Nach Einsendung aller Prüfungsaufgaben erhalten Sie in der Regel einen Nachweis auf der Grundlage des Common European Framework. Das Sprachniveau reicht hierbei von elementar (A1, A2) über selbständig (B1, B2) bis zu kompetent (C1, C2).

Zielgruppe

Mit dem Sprachkurs Russisch wird jeder angesprochen, der sich für das Erlernen der russischen Sprache interessiert. Es ist von Vorteil, grundsätzlich bereits über Fremsprachenkenntnisse bei dieser Sprache zu verfügen, da dies eine sehr anspruchsvolle Sprache ist. Aus diesem Grund wird häufig als Voraussetzung ein mittlerer Bildungsabschluss empfohlen. Grundsätzlich kann die Sprache allerdings jeder lernen.

Berufsbild/Tätigkeiten

Am Ende des Kurses können Sie sachgemäß und situationsbedingt korrekt schriftlich und mündlich in der Sprache Russisch kommunizieren und die häufigsten Alltagssituationen sprachlich bewältigen. Sie verfügen am Ende des Kurses über anwendbare Grundkenntnisse in der russischen Handelskorrespondenz und können sich ausdrücken.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Russisch?

Nach dem Abschluss können Sie die erworbenen Sprachkenntnisse sowohl privat als auch beruflich anwenden und einbringen. Des Weiteren können Sie sich in der Sprache weiterbilden und die Ausbildung in der russischen Sprache fortsetzen, um ein höheres Sprachniveau zu erlangen.

Pro und Contra Fernstudium Russisch

Pro

Mit dem Fernkurs können Sie sich mit einem kompetenten Lernprogramm und einem flexibel gestaltbaren Kursmodell die russische Sprache von Grund auf lernen und mit ihr verständlich kommunizieren. Der Kurs kann berufsbegleitend absolviert werden.

Contra

Die russische Sprache ist für deutsche Muttersprachler eine relativ schwere und sehr anspruchsvolle Sprache. Aufgrund kompetenter anschaulicher Lernmittel und einer guten Betreuung durch unterstützende Fernlehrer ist die Aneignung eines fundierten Sprachvermögens sehr gut machbar.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Russisch?

Die Kosten für ein Fernstudium Russisch belaufen sich bei dem Anbieter Laudius Akademie für Fernstudien auf 1.072 €.

Für folgendes Angebot gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden: Russisch für Anfänger (A1) (-5%) vom Anbieter Laudius Akademie für Fernstudien.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 8 und 14 Monaten.