• 2807 Kurse
  • 96 Anbieter
  • 5066 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Belletristik

  • Zertifikat
  • 24 Monate

Bei dem Kurs Belletristik des Anbieters Schule des Schreibens - Hamburger Akademie für Fernstudien GmbH handelt es sich um einen Fernkurs und dieser wird mit einem Zertifikat nach 24 Monaten abgeschlossen. Aktuell haben 4 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,7 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt, Online-Live-Seminare und eine Probephase von 2 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,6 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Inhalt & Materialien sind die Fernschüler zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 4)

    Ismahane, 25 Jahre, hat den Fernkurs: "Belletristik" am 03.06.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es ist schwierig die Schule zu beurteilen... Also das Preis-Leistungsverhältnis stimmt definitiv nicht. Es ist zu überteuert, wenn man mal bedenkt, dass es eine Einsendeaufgabe gibt, die man dann einschickt und dann eine Beurteilung bekommt. Oft stimmen die "Dozenten" mit dem Lehrmaterial nicht überein. Die 5 Lektorate sind eigentlich verschenkt. Sobald der Lektor mit dem Stil oder der Idee nicht übereinstimmt, hat alles keinen Sinn. Die angebotenen Seminar muss man zusätzlich zahlen. Je nachdem wer der Leiter des Seminars ist, ist es gut oder eine Katastrophe. Die Dinge, die in der SdS gelehrt werden, kann man sich tatsächlich selbst beibringen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 4)

    Andreas, 41 Jahre, hat den Fernkurs: "Belletristik" am 19.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich hatte mich im Vorfeld des öfteren mit der Thematik beschäftig und in mir hatte sich der Wunsch manifestiert, ein entsprechendes Fernstudium zu absolvieren. Am Ende sollte die Möglichkeit stehen, ein Buch zu schreiben und dieses auch zu veröffentlichen. Ich habe mich mit einigen Anbietern auseinandergesetzt und bin letztendlich bei der Schule des Schreibens gelandet. Sie bietet mir aus meiner Sicht das beste Portfolio für mein Studium mit Einsendeaufgaben und auch verschieden Webinars. Ich habe es bis heute nicht bereut, diesen Schritt zu wagen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 4)

    Marianne , 52 Jahre, hat den Fernkurs: "Belletristik" am 18.05.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Immer fühlte ich mich sehr gut aufgehoben, die Betreuung durch meine Studienleiterinnen war sehr nett und persönlich. Ich konnte jederzeit direkten Email Kontakt aufnehmen, für Fragen zu meinem Studium stand mir die Telefonnummer der Lehrgangsbetreuerin zur Verfügung. Abgeschlossen habe ich vor erst einem Monat, mein erster Roman ist in Arbeit! Ich kann die Schule des Schreibens allen zukünftigen Autoren nur empfehlen, man lernt unglaublich viel. Vielen Dank!!!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 4)

    Claudia Nützl, 31 Jahre, hat den Fernkurs: "Belletristik" am 18.05.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    An der Schule des Schreibens erhält man gut aufgebautes Lernmaterial und gleichzeitig fachlich kompetente Beratung seitens der Studienleiter. Anhand eigener Texte erhält man konstruktive Kritik, aber auch Lob. Man erfährt, wo das Potential in den eigenen Fähigkeiten liegt und wie man sich verbessern kann. Alles ist sehr professionell und man fühlt sich gut aufgehoben. Wer seine Fähigkeiten im Schreiben verbessern und ausbauen will, oder es erst erlernen will, ist bei der Schule des Schreibens genau richtig.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Wissen Sie, woher der Ausdruck Belletristik stammt? Er kommt von dem französischen ,,belles-lettres" und bedeutet so viel wie ,,Schöne Literatur", also Literatur aller Art und ganz im speziellen leichtere Unterhaltungsliteratur. In der belletristischen Literatur geht es also darum, Ihre Leser zu unterhalten. Sie lernen hier das grundlegende Handwerk, um Kurzgeschichten, Romane, Krimis oder Erzählungen zu schreiben.

In der Belletristik ist Ihre Fantasie gefragt. Hier dürfen Sie Ihre Leser entführen: in eine andere Welt, die Sie selbst aus Ihrer Feder erschaffen; in eine andere Zeit, die Sie auf dem Papier herbeizaubern können. Sie dürfen ungeniert in die Gedanken Ihrer Helden schlüpfen, ihnen gute und weniger gute Eigenschaften andichten. Anders als ein Journalist, der sich streng an Fakten und Tatsachen halten muss, dürfen - nein müssen belletristische Autoren Fakten verändern, Erlebnisse und Personen frei erfinden. Willkommen in der faszinierenden Welt der Fiktion!

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Dieser Fernlehrgang ist für Sie richtig, wenn:

Sie fantasiebegabt sind und Ihre Erlebnisse unterhaltend aufbereiten wollen.
Sie verschiedene literarische Ausdrucksmöglichkeiten lernen wollen.
Sie Ihren Schwerpunkt auf das belletristische Schreiben für Erwachsene legen wollen.

24 Lehrhefte, Studienratgeber und Online-Zugang zum Autoren-Campus. Während des gesamten Fernstudiums steht Ihnen Ihr Studienleiter zur Seite, der Ihre Einsendeaufgaben korrigiert und begutachtet.

Das Handwerk des kreativen Schreibens

Sie lernen anhand vieler praktischer Übungen und Beispiele, wie Sie Ihre Leser unterhalten, wie Sie Spannung und Tempo erzeugen. Wir zeigen Ihnen Kniffe, Ihre Charaktere lebensecht und interessant darzustellen. Sie erfahren, mit welchen Stilmitteln Sie Ruhe und Bewegung inszenieren, Konflikte und Lösungen, Höhe- und Wendepunkte überzeugend darstellen. Oder einen guten Dialog zu schreiben, der sich nicht künstlich und steif, sondern flüssig und wie aus dem richtigen Leben gegriffen liest.
Einblick in verschiedene Genres

Sie lernen, verschiedene Genres wie Krimi, Roman und Biografien kennen und schriftstellerisch zu meistern.

Im Gegensatz zur Großen Schule konzentrieren Sie sich hier auf die belletristischen Formen und das Schreiben für Erwachsene.

In jedem Lehrheft finden Sie eine Einsendeaufgabe, die Sie an Ihren Studienleiter zur Begutachtung einschicken können.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein Zeugnis der Schule des Schreibens.

Sprache
Deutsch

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Schreiben / Schriftsteller →
Weiterbildung Belletristik →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Belletristik“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Schreiben / Schriftsteller →
Weiterbildung Belletristik →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .