• 2737 Kurse
  • 97 Anbieter
  • 5263 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Springer Campus

Anbieterbewertung: 4,4
22 Bewertungen für diese Fernhochschule
Fernhochschule 5 Fernstudiengänge
Probephase (4 Wochen) Live-Online-Seminare
Bewertung von 22 Teilnehmern
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Erfahrungsberichte Anbieter bewerten

Eine qualifizierte Weiterbildung ist der Schlüssel zu mehr Erfolg im Beruf. Die Bachelor-Fernstudiengänge von Springer Campus ermöglichen es engagierten Berufstätigen, neben ihrem Beruf den Bachelor of Science zu erlangen und sich damit auf neue Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten. Eine intensive Betreuung durch erfahrene Dozenten, eine minimale Präsenzzeit sowie Studiengruppen vor Ort garantieren ein passgenaues, nebenberufliches Studium!

Adresse:
Springer-Verlag GmbH
Tiergartenstrasse 17
D-69121 Heidelberg

Neueste Bewertungen (22 insgesamt)

  • Lisa, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master Biotechnologie" am 05.10.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich nehme seit einem Jahr an dem Master Biotechnologie teil und gehöre zur ersten Studiengruppe. Daher treten ab und zu Probleme auf, die gelöst oder anders Koordiniert werden müssen. Die zuständigen Betreuer versuchen das immer schnellstmöglichst zu erfüllen, allerdings sind es auch teilweise Sachen die vorher hätten gelöst werden könenn. Bei einem Anbieter mit mehreren Studiengängen und daher entsprechender Erfahrung erwarte ich hier trotzdem mehr Vorausplanung. Das Studium an sich ist für mich gut strukturiert. Es gibt Online-Tutorien, was für mich der entscheidende Punkt war, hier den Studiengang zu absolvieren. Nebenbei hat man vorgeschriebene Präsenzphase, die aber nur 1-2x pro Jahr stattfinden. Dadurch lässt sich das Studium gut in den Arbeitsalltag integrieren. Die Klausuren werden an festgelegten Prüfungsstandorten geschrieben. Man muss also nicht jedes Mal bis zur Partneruni fahren, was für mich einen weiteren Vorteil bietet. Die Betreuung in den Tutorien ist abhängig vom Tutor, aber überwiegend positiv, kompetent und zeitnah. Die Bereistellung der Studienmaterialien erfolgt per Post und zusätzlich online im Moodle. Dort können auch Lehrvideos und andere Lerninhalte abgerufen werden. Dies ist von überall aus möglich, was eine hohe Flexibilität des Studiums ermöglicht. Die Materialien helfen in der Vorbereitung auf die Klausur, teilweise gibt es auch Musterklausuren. Die allgemeine Betreuung im Studium erfolgt per Email oder Telefon, immer zeitnah und kompetent. Einziger Kritikpunkt ist der Preis. Mit den zusätzlichen Kosten für die Anreise zu den Klausur- und Studienstandorten ist es insgesamt teurer als bei anderen Anbietern.

  • Madeleine, 24 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master Biotechnologie" am 30.09.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich nehme seit einem Jahr an dem Master Biotechnologie teil und bin sehr zufrieden mit der Organisation, den Materialien und der Durchführung des Studienganges. Da ich zur ersten Studiengruppe gehöre, kommen immer wieder ein paar Unstimmigkeiten und Probleme vor, diese werden aber immer schnellstmöglich von den Koordinatoren geklärt. Die Lehrmaterialien (Studienhefte und Online-Lehrvideos) sowie die zweiwöchigen Online-Tutorien sind sehr hilfreich für die Vorbereitung auf die Klausuren. Das Studium ist sehr gut neben der Vollzeitarbeit machbar, was mich in meiner Wahl, ein Fernstudium zu beginnen, bestätigt. Ich fühle mich beim sehr gut betreut, da E-Mails immer direkt beantwortet werden.

  • Sarah, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Biologie für labortechnische Fachkräfte in biomolekularen Berufen" am 27.09.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Studiengang belegt um neben meiner Vollzeitbeschäftigung meinen Bachelor zu machen. Durch eine Studiengruppe nahe dem Arbeitsplatz war dies ohne größeren Zeitaufwand für die Anreise zu den Tutorien möglich. Der Tutor unserer Gruppe war fachlich wie didaktisch sehr gut und war immer darauf bedacht die ganze Gruppe auf einen Wissensstand zu bringen. Leider war ich organisatorisch und inhaltlich nicht immer zufrieden. Studienhefte wurde per Post zugesendet und waren später zusätzlich noch auf dem Moodle als .pdf abgelegt. Der Versand der Hefte hätte daher eingespart werden können und die monatlichen Kosten sowie die Unmengen an Papier reduziert werden können. Während unseres Fernstudiums wurden die Hausaufgaben noch per Mail eingesendet. Die Bearbeitungszeit war hier - wenn man nicht nachfragte - sehr lange. Durch das später eingeführte Moodle sollte dieser Punkt behoben werden. Mails wurden aber immer zeitnah beantwortet. Die 2 x 2 Wochen Präsenzphase an der Universität Mainz waren leider meiner Erachtens unnötig. Die Praktika haben kein neues Wissen vermittelt und waren vom Niveau nicht auf ausgebildete Laboranten angepasst was man bei dem Preis erwarten könnte. Wer sich neben der Arbeit fortbilden möchte kann dies mit dem Fernstudium gut tun. Ich denke, dass die Optimierungen über die letzten Jahre Probleme, die bei uns noch aufgetreten sind, behoben haben. Ein gute Zeitmanagement und die Motivation auch nach der Arbeit abends noch zu lernen sind allerdings notwendig.

  • Lina, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master Biotechnologie" am 26.09.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Masterstudiengang eignet sich sehr für Leute, die nach dem Bachelor bereits angefangen haben zu arbeiten, sich aber langfristig weiterbilden wollten. Die Kombination aus freiem Lernen (mit Online-Videos und Lehrbüchern), Tutorien und Praxisphasen halte ich für sehr zielführend. Die Betreuung ist stets sehr sehr gut, in der Organisation gab es noch ein paar Holprigkeiten, was vermutlich daran liegt, dass ich Teil der ersten Studentengruppe dieses Studiengangs bin. Im ersten Jahr wurden viele Grundlagen behandelt, die mir teilweise schon aus meinem Bachelor bekannt waren. Ab dem zweiten Jahr kommen Vertiefungsmodule hinzu, auf die ich mich schon sehr freue. Auf persönliche Wünsche und Anregungen wurde bisher immer sehr gut eingegangen. Als besonderen Pluspunkt sehe ich die verhältnismäßig kurze Studienzeit von etwa 2,5 Jahren und die Möglichkeit zwischen zwei Vertiefungsrichtungen zu wählen.

  • Claudio, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Chemie" am 09.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Unterrichtsmaterialien sind sehr hochwertig und bestehen hauptsächlich aus den Springer Fachbüchern zum Thema bzw. den Lehrheften ähnlichen Aufbau und Inhalts – Kein Wunder, sind ja praktisch die gleichen Autoren. Leider sind weder die Lernmaterialien noch die Tutorien (online oder in der örtlichen Lerngruppe) für die Prüfungsvorbereitung geeignet. Nicht einmal Beispiel-Klausuren werden auf Nachfrage herausgegeben. Letzteres ist ein extrem großer Nachteil für die Fernstudenten, die sich dann plötzlich mit ungewohnten Fragestellungen in der Prüfung konfrontiert sehen. Dementsprechend hoch sind die Durchfall- und Abbruch-Quoten bei diesem Studium.

    Vielen Dank für Ihr Feedback zu unserem Fernstudiengang. Es freut uns, dass Sie die Qualität der Materialien zu schätzen wissen. Wir geben unser bestmögliches, um die Studierenden ideal auf die Klausuren vorzubereiten. Sicherlich stehen nicht für alle Fächer Probeklausuren zur Verfügung. Dies sollte auch nicht Sinn und Zweck eines Studiums sein. Trotzdem gibt es zahlreiche weitere Angebote, um sich auf die Klausuren vorzubereiten,und auch der Kontakt zu Studierenden höherer Semester wird gepflegt. Die intensive Betreuung spiegelt sich unseres Erachtens in unseren Statistiken wider. Die Abbrecherquote beim Fernstudium Chemie liegt stark unter den Abbrecherquoten der meisten Präsenzstudiengänge. Wenn, dann brechen Studierende wie auch in einem Präsenzstudium eher in den ersten zwei Semestern ab, da Sie meist den Aufwand unterschätzen. Danach geht die Abbrecherquote gegen Null. Auch unsere Durchfallquoten sind – mit Ausnahme im Fach „Mathematik“ – im Vergleich zu einem Präsenzstudium deutlich geringer. Aber hier gibt es sehr viel zusätzliche Unterstützung, um die Studierenden je nach Vorwissen ideal auf die Klausur vorzubereiten.

  • Seiten

Alle Kurse der Springer Campus

Es wurden 5 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach