• 3313 Kurse
  • 114 Anbieter
  • 9665 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Informatik M.C.Sc.

€ 10.360,00 (MwSt.-befreit)
  • Master (weiterbildend)
  • 4 bis 10 Semester

Bei dem Kurs Informatik M.C.Sc. des Anbieters zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Master (weiterbildend) nach 4 Monaten abgeschlossen. Der Fernstudiengang kostet regulär € 10.360,00. Aktuell haben 54 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,3 Sternen abgegeben.

Insgesamt wurde das Institut mit 4,4 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 54)

    M., 40 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 23.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Materialien sind sehr gut und verständlich aufbereitet, die Betreuung sehr gut. Bei den Präsenzpraktika wird das Stoff meist noch gut auf andere Art dargestellt. Bei den sehr technisch orientierten Modulen wie z. B. Programmierung oder Software Engineering wäre es allerdings wünschenswert, wenn die Präsenzpraktika zielgruppenorientierter organisiert wären z. B. durch eine Aufteilung der Studierenden mit technischen Vorerfahrungen und solchen, die aus anderen Bereichen kommen. Für letztere ist es teils schwierig mitzukommen, wenn viele Studierende in den Praktika sind, die bereits viel technisches Vorwissen aus der Praxis haben.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 54)

    Svenja, 0 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 22.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es ist unlogisch sich für Kurse im voraus anmelden zu müssen, beim zurückmelden, bevor die Prüfungen geschrieben sind. Insbesondere da die Anmeldungen verbindlich sind. Warum muss der Bewertungstext min. 250 Zeichen enthalten? Was macht das für einen Sinn?

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 54)

    Markus, 41 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 22.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Lehrinhalte sind strukturiert und auf das wesentliche in kompakter Form aufgebaut. Der Praxisbezug ist stets gegeben. Das Studium eignet sich sehr gut für berufstätige Personen die sich ein Informatikwissen auf Hochschulniveau aneignen möchten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 54)

    D, 50 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 21.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Für Quereinsteiger aus meiner Sicht unzureichende Skripte. Nur eine Präsenzphase am Ende des Semesters lässt zwischendurch viele Fragen offen. Wenig motivierend. Habe bisher 4 Module belegt. Datenbanksysteme war vom Skript und Dozenten bisher das mit Abstand beste Modul. Ohne zusätzlichen Coach von außen wäre ich bei zwei von 4 Modulen aufgeschmissen gewesen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 54)

    Tobias, 37 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 20.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium vermittelte mir breite, fachliche Qualifikationen und Wissen. Neben der Arbeit ist es hinundwieder doch sehr Zeit aufwendig, jedoch durchaus machbar. Die Betreung durch die Hochschule war immer sehr gut, Anliegen wurden immer schnellstmöglich geklärt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 54)

    Iris, 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 18.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Stimmiges und flexibles Konzept für berufsbegleitende Weiterbildung. Jedes Fernstudienmodul kann auch einzeln belegt werden und durch eine Prüfung mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Bereits erworbene Zertifikate können bei einem Wechsel in den Masterstudiengang anerkannt werden. Organisation und Betreuung sind professionell und freundlich.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 54)

    Nora, 35 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 14.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Wenn man Familie, Beruf und Studium in Einklang bringen muss, hat man hier die meiste Flexibilität durch den Modul-Aufbau des Studiums. Die Inhalte passen zum eigenen Anspruch des Studiums und ich fand mich immer sehr gut betreut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfinde ich als angemessen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 54)

    Holger, 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 13.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Lehrhefte vom Modul Datenbanksysteme enthalten noch relativ viele Fehler. Aber am Schwerwiegendsten ist die fehlende Textextraktion bei den PDF-Dateien der Lehrhefte 1, 4, 5 u. 6. Da ich gerne papierlos arbeite und meine Lernnotizen auf dem PC mache, nimmt mir eine fehlende Textextraktion viel Zeit. Fehler in diesen Lehrheften brauch man auch überhaupt nicht berichten, da es hier keine Änderung geben wird, weil die Lehrhefte dem Anbieter nur als "Bilddatei" vorliegen. Man ist da also nicht in der Lage, die eigenen Lehrhefte zu korrigieren. Für mich ein absolut untragbarer Zustand. Dieses Problem wird, soweit mir mitgeteilt wurde, von den Studenten in jedem Semester beanstandet. Und ich weiß auch nicht, wieviel Jahre das schon so geht. Es muß die Verantwortlichen wohl nicht schmerzen, um hier Abhilfe anzustreben. Daher gibt es nur einen Stern für "Inhalt & Materialien". Ich habe schon vier andere Module belegt, mit denen ich voll zufrieden war. Vom Organisatorischen her gibt es nichts zu beanstanden. Die Kursadministratorin leistet sehr gute Arbeit. Ihr gebührt an dieser Stelle wirklich ein großes Lob. Daher hier 5 Sterne für "Betreuung & Organisation". Inbegriffen ist hier auch die gute Arbeit des Kursbetreuers. Bei der Bewertung für "Unterricht und Konzept" habe ich 3 Sterne vergeben, einfach nur, weil ich etwas vergeben mußte. Ich kann das aber noch nicht abschließend bewerten, da ich den Kurs (das Modul) noch nicht abgeschlossen habe. Hierzu zählt ja schließlich auch noch das Präsenzpraktikum, was im März stattfinden wird.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 54)

    Veit, 37 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Insgesamt ist das Fernstudium sehr gut gestaltet. Natürlich besteht immer Verbesserungspotential. Die Inhalte der Module sind teilweise nicht ganz up-to-date, was aber in diesem Fach sicher nicht einfach ist. Und die grundlegenden Prinzipien ändern sich auch nicht so schnell, so dass man in die Lage versetzt wird, sich die notwendige Aktualisierung selbst zu erarbeiten. Leider werden die Termine für die Präsenzveranstaltungen etc. erst zu Semesterbeginn bekannt gegeben. So kann man andere Termine (Dienstreisen, Urlaub) nicht langfristig planen. Aber wie gesagt: im Großen und Ganzen ist das Studium sehr gut organisiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 54)

    Daniel, 51 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Qualität in Bezug auf Kursmaterial, Aktualität und Prüfungsniveau schwankt von Modul zu Modul sehr stark. Die Betreuung i.A. ist auf niedrigem Nieveau. Wer hier nicht sehr motiviert und diszpliniert ist wird es nicht schaffen. In der Korrektur der Einsendeaufgaben war z.T. erkennbar, das hier mit Hilfskräften gearbeitet wird, die nicht die nötige Qualifikation haben (Korrektur nach Schema F).

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 54)

    Jürgen, 53 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Untericht erfolgt über Lehrhefte und Online-Tutorien, sowie ein meist 1-wöchiges Präsenzpraktikum mit anschließender Prüfung. Die Professoren sowie das gesamte Umfeld ist sehr freundlich und immer hilfsbereit. Die Module sind fachlich gut ausgearbeitet. Manchmal fehlen allerdings Tutorien. Auch Web-Themen wie z.B. Typescript, Angular, ASP.net, ... fehlen noch im Angebot. Der C#/.NET Kurs behandelt leider auch noch kein .Net Core. Dafür gibt es ein sehr gutes Modul zur Android-Programmierung mit Java.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 54)

    Marc, 40 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Flexible Modulbelegung, so dass ich jedes Semester neu entscheiden kann, wie ich weitermache, jederzeit Abbruch möglich, keine vertragliche Verpflichtung; FH Trier ist eine etablierte Hochschule mit Präsenzstudenten und 20 Jahren Erfahrung im Fernstudium

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 54)

    Richard, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium zum Master of Computer Science bietet mir die Möglichkeit neben Beruf und Familie eine berufliche Neuorientierung anzugehen. Inhaltlich werden u.a. Inhalte aus dem Bachelor-Präsenzstudiengang der FH-Trier vermittelt. Diese sind meist aktuell. Es gibt jedoch auch das ein oder andere Thema, was nicht mehr unbedingt relevant für die Praxis ist. Es überwiegen aus meiner Sicht jedoch die interessanten uns relevanten Themen. Die Organisation der Module ist super. Man eignet sich im Selbststudium mit Hilfe der zugeschickten Literatur die Theorie an und kann dazu im Rahmen von Online-Tutorien Fragen stellen oder auf die Einsendeaufgaben eingehen. Es stehen auch Vorlesungsaufzeichnungen aus dem Präsenzstudium bereit mit denen man sich den Stoff aneignen kann. Die Betreuung in den Präsenzwochen vor Ort ist super. Es soll natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass man für ein erfolgreiches Belegen der Module kontinuierlich Zeit investieren muss. Aber das müsste man im Präsenzstudium auch... Ich selbst komme trotz Beruf und 2 kleinen Kindern gut zu Recht, investiere aber in der Woche ca. 10 bis 15 Stunden für 2 Module. Alles in allem kann ich das Fernstudium nur empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 54)

    Marc, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bei einem Fernstudium wird natürlich vorausgesetzt, dass der Lernstoff durch den Studenten selbst erarbeitet wird. Die Vermittlung des Stoffes im Rahmen der Online-Tutorien bringt aber praktisch kaum Mehrwert, da im Endeffekt nur die Folien des Skripts in anderen Worten wiedergegeben werden. Zumindest hier habe ich mir eine tiefergehende Behandlung beziehungsweise Aufbereitung der Themen der Lernmaterialien erhofft. Ich muss jedoch dazu sagen, dass ich als Vergleich nur mein eigenes Präsenzstudium habe, in welchem der Stoff in Übungen und Tutorien wöchentlich aufbereitet wurde. Diese Betreuung vermisse ich im Fernstudium.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 54)

    Hendrik Pilz, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gut gefallen hat mir die Möglichkeit, das Studium als Zertifikatsstudium zu beginnen und erst später in den Masterstudiengang zu wechseln und sich die Zertifikatsleistungen anerkennen zu lassen. So kann man auch gezielt nur einzelne Kurse belegen oder einfach in das Angebot reinschnuppern. Die Studienstandorte in Trier, Koblenz und Fulda haben mir auch gut gefallen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 54)

    Hermann-Josef Nonnenmacher, 46 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich stehe kurz vor Abschluß des Studiums und bin sehr zufrieden mit dem Angebot. Die Betreuung und Organisation ist vorbildlich: alle Informationen werden rechtzeitig und ausführlich verteilt und falls Fragen offen sind werden diese schnell und kompetent geklärt. Das Unterrichtsmaterial ist vollständig und angemessen für eine erfolgreiche Selbststudienphase und die jeden Kurs abschließende Präsensphase vertieft und erweitert die Themen optimal. Prüfungen und Klausuren sind fair in Schwierigkeitsgrad und Benotung. Ich kann dieses Fernstudium jedem Interessierten sehr empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (17 von 54)

    Björn, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine gute Möglichkeit für Quereinsteiger in die Informatik und für Menschen mit beruflichen Qualifizierungen einen akademischen Abschluss in der Informatik zu erlangen. Einziger Wermutstropfen: Schwerpunkt liegt in der Studienausrichtung auf der Softwareentwicklung.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (18 von 54)

    Felix, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 10.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich war mir unsicher ob ich es mal probieren soll und was soll ich sagen, ich bin jetzt schon im vierten Semester. Das Master Informatikfernstudium ist genau das richtige für mich, da mir meine Berufserfahrung und der staatlich geprüfte Techniker angerechnet werden und ich so OHNE Abitur und BACHELOR diesen Fernstudium machen kann. Aktuell habe ich die Module nur im Zertifikat belegt, es ist aber geplant irgendwann die Eignungsprüfung zu machen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (19 von 54)

    Alexandra, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 10.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe mich für das Informatikfernstudium der ZFH (Abwicklung über die Hochschule Trier) entschieden, da es mir sehr viel Flexibilität bietet. Man kann sich jedes Semester erneut für eines der Pflicht- oder Wahlpflicht-Module entscheiden und auch mal ein Urlaubssemester einlegen, falls Job und Familie mal nicht genügend Zeit für das Studium lassen. Die Betreuung ist sehr gut und das Studienmaterial wurde mir vor Semesterbeginn stets pünktlich zugeschickt. Hier ist jedes Modul etwas anders aufgebaut, das Studienmaterial gibt es mal als Ordner mit Studienheften, mal ausschließlich online. Die Module waren bisher immer durch Online-Tutorien begleitet, was das Verständnis des Lernstoffs sehr fördert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (20 von 54)

    Corinna , 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 10.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung bei organisatorischen Fragen ist super. Man erhält in kürzester Zeit eine Antwort auf Fragen jeder Art. Einige Unterrichtsmaterialien müssten dringend auf den neusten Stskd der Technik gebracht werden. Die präsenzpraktika sind ebenfalls sehr gut organisiert und vertiefen das gerlernte von der praktischen Seite

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (21 von 54)

    Matthias, 46 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Unterrichtmaterialien sind vollständig und gut verständlich. Die Stoffmenge entspricht den vorab mitgeteilten Anforderungen. Die Dozenten führen sehr gut auf hohem Niveau an den Stoff heran. Mündliche Prüfung war gut organisiert und Vorbereitung gut möglich.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (22 von 54)

    Florian, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Genial um als Quereinsteiger eine fundierte, praxisnahe Theorie zu erlernen. Die einwöchigen Praktika am Ende von einem Modul sind sehr lehr- und hilfreich. Die Organisation ist gut. Die Lehrhefte sind teilweise schon sehr alt. Wenn man z.B. liest, dass sich das Internet immer mehr verbreitet und man auch davon ausgehen kann das sich diese Entwicklung fortsetzt, dann ist das Lehrheft doch ein wenig älter.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (23 von 54)

    Bernhard, 43 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin nun schon fast fertig. Lediglisch die masterarbeit fehlt noch. Besonders die einwöchige Präsenzphase vor jeder Prüfungsleistung diente dem persönlichen Austausch unter den Studenten und ermöglicht so in den höheren Semestern die Bildung von Lerngruppen. Dies war gerade im ersten Semester etwas schwierig.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (24 von 54)

    Joseph, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium ist perfekt geeignet für berufstätig. Man kann die Anzahl Module pro Semester frei wählen. Für jedes Modul gibt es einen Betreuer die Verfügbar ist alle Fragen zu beantworten. Man soll eine E-Mail mit Angabe Telefonnummer schicken und den Betreuer meldet sich zurück. Aber, das hat nicht immer gut geklappt. In ein Modul hat die Betreuerin das Email zu spät gelesen. Es gibt auch Online Forums, wo man mit die Andere Studenten austauschen kann. Leider sind die Betreuer dabei nicht so aktiv.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (25 von 54)

    Kai, 39 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium ist als Masterstudiengang für Quereinsteiger konzipiert, d.h. für Leute, die zwar bereits beruflich in einem informatiknahen Bereich tätig sind, aber noch keinen Bachelor in Informatik haben. Aus diesem Grund werden auch Grundlagenfächer, die man für gewöhnlich in einem Bachelorstudium verorten würde („Einführung in die Programmierung“, Datenbanken, Netzwerke) angeboten. Man kommt natürlich an einem Kurs in theoretischer Informatik nicht vorbei (und das ist auch gut so!), aber das Lehrpersonal ist praxiserprobt und praxiserfahren und insgesamt ist Praxisrelevanz - typisch für eine (Fach-)Hochschule wichtig. Das Lehrmaterial ist oft nicht auf dem neuesten Stand, was unter Studierenden immer wieder mal zu Kritik führt. Meiner Meinung nach geht es aber in einem solchen Studium um Vermittlung von Grundlagenwissen und Grundlagenfähigkeiten. Ob man jetzt in der Lehre noch Java-Swing für grafische Oberflächen einsetzt, obwohl doch heutzutage auf JavaFX gesetzt werden sollte, erscheint mir müßig und zweitrangig. Ich jedenfalls habe - nach Absolvierung aller Pflicht- und Wahlpflichtseminare - durchaus das Gefühl, mit Hilfe der erworbenen Grundlagen schnell und flexibel in neue Technologien, die die Arbeitswelt erfordert, hineinzukommen. Die Organisation des Studiums ist recht flexibel. Wer neben seinem Vollzeitjob nur ein Seminar pro Semester schafft, wird aber lange für den Abschluss brauchen. Die meisten Seminare erfordern eine einwöchige Präsenzphase, in der vier Tage unterrichtet und geübt und einen Tag geprüft wird. Dadurch hat man auch als Fernstudierender gute Möglichkeiten, sich mal persönlich mit Kommilitoninnen und Kommilitonen auszutauschen. Für die Betreuung der Fernstudierenden stehen am Informatik-Institut der Hochschule zwei Ansprechpartnerinnen mit fachlichem Hintergrund zur Verfügung, die mit großem Engagement Organisation betreiben und Hilfestellung bieten. Neben dem Masterstudiengang bietet die Hochschule auch ein Zertifikatsstudium, das keinen akademischen Abschlusstitel anstrebt. Über diese Variante kann man aber mal reinschnuppern in das Angebot und bei Gefallen in das Masterstudium wechseln. Ich kann das Studium insgesamt empfehlen, auch wenn naturgemäß meine subjektive Bewertung der einzelnen Seminare bzgl. Lehrmaterial und Unterrichtsdidaktik schwankt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (26 von 54)

    Barbara, 36 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe gerade erst angefangen zu studieren und kann daher auf noch nicht so viele Erfahrungen zurückgreifen. Bisher ist mein Eindruck, dass das Lehrmaterial an manchen Stellen etwas umfassender sein könnte bzw. konkrete Literaturhinweise gegeben werden könnten, um die nötige Tiefe erreichen zu können. Ansonsten finde ich die Kombination aus Skript, Online-Tutorien und Präsenzpraktikum gut (wobei ich an die Präsenzpraktikum noch nicht teilgenommen habe). Auch dass es für die einzelnen Aufgaben im Laufe des Semesters Fristen gibt und nicht erst am Ende halte ich für sinnvoll, um die Studierenden zu motivieren regelmäßig zu lernen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (27 von 54)

    Fabian, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr Gute Modulauswahl und Betreung. Mir Fällt es Sogar Schwer mich zu entscheiden was ich nicht lernen will :-) Die Module sind Großteils Super, selten nicht 100% Aktuell. Fast alle Module haben 2 Präsenztermine so dass man sich einen Aussuchen kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (28 von 54)

    Joël, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium in Rahmen der ZFH ist sehr gut durchdacht. Einzelne Module können ohne großartige Abhängigkeiten zu einander frei gewählt werden. Leider war bisher bei meinem Fernstudiengang ein Modul als Onlinekurs ausgelegt, hierbei fand ich die Lernunterlagen nicht wirklich ansprechend (kann aber auch nur eine persönliche Präferenz sein). Die Betreuung ist in der Regel sehr gut, schwankt jedoch je nach Tutor/in.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (29 von 54)

    Fabian, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium an der ZFH ist sehr gut organisiert und die Module sind sehr praxisorientiert aufgebaut. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Modulen zu den diversen Themen der Informatik, ob Entwicklung von Apps, Datenbanken, oder kommunikative Kompetenz. Insgesamt ein sehr gelungener Studiengang, den ich jederzeit wieder anfangen würde.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (30 von 54)

    Michael, 45 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 09.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Infromatikstudium bereitet mir viel Freude. Die Betreuung und die Tutorien sind top.. Die Unterlagen könnten meines Erachtens stellenweise etwas besser sein. Alles in allem finde ich den Studiengang sehr empfehlenswert. Insbesondere neben dem Beruf.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (31 von 54)

    Manuel, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin mit dem Fernstudium der Informatik im allgemeinen sehr zufrieden. Das Konzept, im Semester im Eigenstudium zu lernen, Einsendeaufgaben zu lösen und das Modul mit der Prüfung an einer Hochschule zu beenden, lässt sich, wenn auch oft unter Anstrengung, auch mit Vollzeitstelle recht gut kombinieren. Trotz des schnellen Fortschritts in der IT-Welt sind die Unterrichtsmaterialien meistens ziemlich aktuell. Was die Betreuung angeht habe ich bisher nur gute Erfahrung gemacht, auf jede Anfrage wurde innerhalb kurzer Zeit eine hilfreiche Antwort geliefert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (32 von 54)

    Jürgen, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich nehme an dem Gesamtzertifikat der Informatik teil. Die Struktur ist denkbar einfach: Es müssen fünf Module absolviert werden. Vier sind frei wählbar und können nach Bedarf bzw. Interesse gewählt werden. Lediglich ein Pflichtmodul (Automatentheorie) muss belegt werden. Das Konzept ist bei jedem Modul gleich. Die Themeninhalte werden in textbasierter Form per Post zugestellt als auch über ein Onlineportal digital bereitgestellt. Jedes Modul ist in Lernblöcken unterteilt und so gesehen mit "Meilensteinen" versehen, die in Form von Aufgaben bearbeitet und eingesendet werden müssen. Hat man am Ende die Mindestpunktzahl erreicht, ist die Teilnahme an der Präsenzwoche (in der jeweiligen Hochschule) möglich mit abschließender Prüfung. Nach meinem bisherigen Erfahrungen geben die Module einen guten Überblick, aber meiner Meinung nach fehlt ihnen das gewisse etwas, tiefe. Beispielsweise Modul "C#", welches ebenfalls das Thema WPF beinhaltet. Dieses wird viel zu kurz behandelt und zu wenig auf praktische, aktuelle Methodiken eingegangen. Innerhalb des Moduls sucht man beispielsweise das MVVM-Pattern vergeblich. Natürlich kann man das Buch, welches mit der Post zugeschickt ist weiter bearbeiten um sich dem Thema anzunehmen, aber dennoch bleibt ein fader Beigeschmack. Ein anderes Modul beispielsweise, Software-Engineering, ist meines Erachtens zu stark veraltet und Bedarf Aktualisierung. Es wird gar nicht auf aktuelle Möglichkeiten wie Scrum, Kanban oder vergleichbares eingegangen. Weiterhin fehlt mir ein roter Faden anhand eines stringenten präsenten Projekts um genau auf die wichtigen Dinge einzugehen. Das sind nur einige Beispiele. Zur Prüfung möchte ich nur folgendes sagen: In der heutigen digitalen und vernetzten Welt macht es keinen Sinn mehr Programmiercode oder Diagramme (im Softwarebereich) per Hand zu schreiben. Man verwendet dazu Programme, nutzt auch gern Google (weil Arbeitsrealität ...) und liefert ein Ergebnis ab, welches auch gern präsentiert werden darf um zu beweisen, dass man es verstanden hat. Leider ist man nicht auf der Höhe der Zeit und verzichtet auf einen pragmatischen Ansatz. Werden mathematiklastige Module gebucht, finden Vorbereitungskurse vor dem eigentlichen Kurs statt (Datenbanksysteme zum Beispiel). Es macht jedoch erst Sinn in einem Intervall von zwei- bis drei Wochen innerhalb des Moduls solche Konferenzen anzubieten um auf genau die Fragen einzugehen, die während der Bearbeitung des Lernmaterials entstehen. Nicht davor, wo man den Lerninhalt noch gar nicht angefangen hat zu bearbeiten. Ich arbeite seit mehreren Jahren bereits in der IT und habe mir aufgrund einer Empfehlung mich zu diesem Fernstudium entschlossen. Meiner Meinung nach gibt es einen ersten Einblick in die IT, reicht aber nicht um den Arbeitsalltag in den jeweiligen Bereich zu bewältigen. Dafür wird teilweise zu wenig auf gewisse Details eingegangen oder nicht vermittelt. Sollen Themen vertieft und wirkliches Know-How erarbeitet werden, so sollten sich autodidaktische Menschen einen anderen Ansatz als diesen hier verfolgen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (33 von 54)

    Osman, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium an der HS Trier ist zwar Anspruchsvoll, aber gut machbar. Ich bin gerne dabei. Geboten werden sehr interessante Kurse. Die Betreuung ist sehr gut. Die verschickten Unterlagen sind gut geeignet, um sich selbstverantwortlich den Stoff anzueignen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (34 von 54)

    Michael, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung seitens der ZFH und dem federführenden Kooperationspartner, der "University of Applied Science Trier" ist immer hervorragend. Bei Fragen findet man immer schnell ein offenes Ohr. Auch bei Problemen mit meiner ehemaligen Hochschule bzgl. der Unbedenklichkeitsbescheiningung wurde mir schnell geholfen. Die individuelle Studiengangsberatung war auch hervorragend. Die Lehrmaterialien kommen immer pünktlich und alle Aufgaben werden schnell korrigiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (35 von 54)

    Henning, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Unterlagen und Aufgaben kommen immer rechtzeitig und man hat ausreichend Zeit sie abzuarbeiten. Die Präsenzpraktika waren bis jetzt recht entspannt und machbar. Außerdem bietet mein Hochschulstandort Trier ein schönes Ambiente. Zuweilen erscheinen die Aufgaben zu leicht. Aber das kommt wohl immer auf die Perspektive drauf an.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (36 von 54)

    Jenny, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Engagement der Dozenten und Verwaltungsmitglieder ist überdurchschnittlich hoch, die Organisation ist top! Emails mit Fragen und Bitten werden schnell und freundlich beantwortet. In den Präsenzpraktika herrscht immer eine motivierte und kameradschaftliche Atmosphäre. Das Lehrmaterial ist durchdacht und das Niveau wird bewusst hoch gehalten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (37 von 54)

    Michael, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Besonders der Teil der theoretischen Informatik ist sehr anspruchsvoll. Man ist wirklich dazu angehalten, intensiv zu lernen, sonst läuft man Gefahr, den Anschluss zu verpassen. Finde ich sehr gut! Auch die technischen Möglichkeiten, in diesem Fall GoToMeeting, die es inzwischen gibt, erleichtern die Tutorien, also die Online "Vorlesungen"

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (38 von 54)

    Simon, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Tolles Konzept. Bei Auswahl eines Modules pro Semester auch zeitlich nicht zu sehr einschränkend und neben dem Job durchaus machbar. Das erlernte kann direkt im Job angewandt werden. Die Module und Prüfungen unterscheiden sich von Aufwand und Schwierigkeit je nach Dozent. Die Unterlagen sind teilweise veraltet und sollten erneuert werden. Das Angebot wird auch von Zeit zu Zeit angepasst. Relativ neu z.B. Android Programmierung. Sehr interessant aber auch anspruchsvoll ist das Modul fortgeschritte Programmiertechniken.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (39 von 54)

    Alexander, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gut, aber die ein oder andere Online-Veranstaltung mit dem Professor wäre nicht schlecht. Dies hätte zum Vorteil, dass hochkomplexe Thematiken direkt erklärt werden würden und man sich nicht x mal ein Kapitel durchlesen muss. Die Kapitel sind weitestgehend gut geschrieben. Hier gibt es natürlich auch eine Streuung. Manche Kapitel versteht man nach dem ersten mal durchlesen und bei manchen muss man sich noch viiiiel Information anderswo hersuchen (Youtube, Internet, Bücher,...)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (40 von 54)

    Andreas, 37 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Vermittelt gut die Lehrinhalte der Informatik. Die Skripte sind meist sehr gut und verständlich geschrieben. Manche Themen sind schon etwas in die Jahre gekommen und bedürfen einer Überarbeitung. Das Konzept mit Selbststudium, Online Tutorials und Block-Präsenzphase mit Prüfung ist super für den berufstätigen Studenten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (41 von 54)

    Christian, 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium Informatik an der FH Trier hat mehrere Vorzüge. Die Materie ist klar strukturiert und gut aufbereitet. Die Organisation ist durch die einzelnen Seminare hindurch gut aufgebaut. Ganz anders habe ich das Fernstudium in Hagen mit seinen gefühlt nie enden wollenden Loseblattsammlungen in Erinnerung; da gab es eine sehr hohe Frustschwelle. Das Erste was ich in Trier erlebte, dass sich die Lehrenden tatsächlich auf die kleinen Kurse mit "Praxisteilnehmern" gefreut haben. Die Prüfungen waren durch die Bank anspruchsvoll aber sehr fair. Das beste an dem Fernstudium sind/waren die Netzwerke unter den Studierenden, die einen im Studium unterstützten und motivierten neben dem Beruf das Studium durchzuziehen. Was mir ebenfalls gut gefiel, war das verteilte Standortkonzept. Je nach Kurs gab es dann die Präsenzwochen und Prüfungen in Saarbrücken, Koblenz, Aachen, Kaiserlautern oder Trier. Ich kann den berufsbegleitenden Studiengang sehr empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (42 von 54)

    Chris, 55 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Neben den fachlichen Kursen waren für mich besonders die Management Kurse interessant. Der dort vermittelte Stoffe von direkten Nutzen für meinen Beruf. Die Dozenten waren nah an der Praxis. Besonders gut fand ich die breitgefächerte Auswahl der Wahlpflichtfächer

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (43 von 54)

    Bernd, 42 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine der eher wenigen Möglichkeiten, ohne vorhergehendes Bachelorstudium einen Master zu erwerben (unter gewissen Bedingungen). Geschenkt gibt es den natürlich trotzdem nicht, aber auch nebenberuflich dauert es nicht unbedingt eine Ewigkeit. Unter 8 Semestern geht es aber nur, wenn man sonst keine Hobbys hat.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (44 von 54)

    Florian, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ideal als berufliche Aufstiegsfortbildung. Von der IHK zum Studium. Wer sich nach der Berufsausbildung doch noch dazu entschließen möchte ein Studium zu beginnen trifft hier die richtige Wahl. Das Studium lässt sich berufsbegleitend und flexibel fast vollständig von zu Hause aus bewältigen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (45 von 54)

    Sabrina, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Alle Materialen und Inhalte zu den bisher belegten Module waren wirklich aktuell und gut strukturiert. Auch erhielt man bei Rückfragen oder Problemen bezüglich der Organisation oder den Modulen selbst sehr schnell Rückmeldung und Hilfe. Bisher konnten alle meine Fragen zufriedenstellend beantwortet werden. Die bisher absolvierten Praktika wurden von hilfsbereiten und fachliche sehr guten Professoren gehalten, die jegliche Fragen direkt oder am nächsten Tag beantworten konnten. Ich würde diese Weiterbildung jedem weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (46 von 54)

    Patrick, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Lehrmaterial kommt in gebundenen Heften und ist so angenehm zu lesen Die Texte sind generell verständlich formuliert, nur selten müssen Hintergrundrecherchen gemacht werden Der einzige Negativpunkt ist, dass aktuelle Technologien tiefgehender bearbeitet werden sollten und weniger die Historie

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (47 von 54)

    Rene, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gutes Konzept. Ein Großteil ist von zu Hause zu erledigen. So lässt sich Familie, Beruf und Studium verbinden. Auf der Onlineplatform findet man ausreichend Unterlagen zu den einzelnen Kursen. Der Vorbereitungskurs Mathematik bietet einen passenden Einstieg.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (48 von 54)

    Inga, 36 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Module bestechen durch gute Inhalte, anspruchsvolle und angemessene Aufgaben sowie anwendungsorientierte Lehrunterlagen. Auch die hervorragende Organisation und Betreuung seitens der Verwaltung und der Lehrenden sprechen für ein Studium an der ZfH.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (49 von 54)

    Manuel, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium über die ZFH an der Hochschule Trier bietet umfassende Betreuung und gute Materialien. Der Unterricht und die Kurse waren meist auf die Bedürfnisses eines Fernstudenten zugeschnitten. Das Lehrmaterial war selbsterklärend und Informationen konnten leicht gefunden werden. Wenn doch Fragen aufkamen war das Sekretariat zu jeder Zeit freundlich, hilfsbereit und kompetent.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (50 von 54)

    Sven, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Master Computer Science bietet eine gute Möglichkeit Praxiswissen ohne wissenschaftlichen Hintergrund zu erlernen. Im Vergleich zu einem Universtitätsstudium ist dieser Kurs wesentlich mehr auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgerichtet. Manchmal ist es etwas zu einfach, aber eine gute, wenn auch teurer Möglichkeit einen akademischen Abschluss zu erlangen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (51 von 54)

    Vladislav, 33 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin jetzt zwar nur im zweten Semester, kann aber schon einige eigene Erfahrungen mitteilen. Der Prozess des Fernstudiums ist super organisiert, Kursbeträuer sind immer sehr freundlich und hilfsbereit. Es ist zwar nicht einfach ein Studium nebenbei zu machen, aber bei solcher Organisation der Prozesse kann man sich nicht beklagen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (52 von 54)

    Simon, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Optimales Studium neben dem Beruf. Die Präsenz-Phasen am Ende des Semesters bieten auch Berufstätigen in Vollzeiten die Möglichkeit neben den einzusenden Aufgaben noch Kontakt zu Mit-Studierenden und Professoren herzustellen, Fragen und Probleme direkt zu klären und das erlernte Wissen zu festigen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (53 von 54)

    Martin, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium macht Spaß, inhaltlich ist es sehr gut aufgebaut und vermittelt vieles was auch für den Beruf relevant ist. Die Kosten für einzelne Kurse sind relativ hoch, allerdings ist es ein Vorteil, dass auch ihnen einen fachverwandten Bachelor studiert werden kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (54 von 54)

    Andreas , 37 Jahre, hat den Fernstudiengang: "M.C.Sc. Informatik" am 26.07.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Zusammenstellung der Materialien ist echt gut, allerdings teilweise schon wieder überholt bei sich aktuell stark entwickelten Themen wie Web Technologien (Skript von 2010) Das Angebot an Modulen für allgemeine Informatik passend. Und die Betreuung passt, da die Ansprechpartner per Mail gut erreichbar sind.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Die Zahl der Berufsfelder, die eine hohe Informatikkompetenz zur Lösung von Problemen erfordern, nimmt rapide zu. Das weiterbildende Fernstudium Informatik bereitet Sie anwendungsbezogen und praxisorientiert auf die Herausforderung vor, die diese Entwicklung an uns stellt.

Der Studiengang ist eine Kooperation mit der Hochschule Trier.

Kosten

€ 10.360,00 (MwSt.-befreit)
Die Kosten werden je Modul und Semester berechnet zzgl. Studierendenbeitrag der Hochschule Trier in Höhe von 54,30 EUR je Semester. Eine Kostenübersicht finden Sie hier: https://www.zfh.de/fileadmin/medien/PDF/Kosten/O090202v003_Informatik_Master_Teilnahm

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Vorwiegend werden Sie Zeit mit dem Eigenstudium mittels Lehrbriefen und / oder der Lernplattform verbringen. Zu den meisten Modulen findet eine fünftägige Präsenzveranstaltung an den Hochschulen statt. Jedes Modul wird durch einen Mentor intensiv betreut.

Das Fernstudium Informatik ist modular aufgebaut. Insgesamt sind neun Module zu belegen (sechs Pflicht- und drei Wahlpflichtmodule).

Pflichtmodule:

Einführung in die Programmierung
Datenbanksysteme
Rechnernetze
Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit
Fortgeschrittene Programmiertechniken
Software Engineering

Wahlpflichtmodule (drei sind zu wählen):

Android-Programmierung
Embedded Systems
Informatik und Gesellschaft
Informatik in Produktion und Materialwirtschaft
IT-Sicherheit
C# und .NET
Projektmanagement
Bildverarbeitung und Deep Learning (DBL)
Kommunikative Kompetenz

Master-Thesis

Zulassungsvoraussetzungen sind:

ein abgeschlossenes, informatikfernes Hochschulstudium mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser und
eine mindestens einjährige anrechenbare Berufspraxis nach Abschluss des Erststudiums

Für Personen ohne abgeschlossenes Erststudium ist die Zulassung über eine Eignungsprüfung möglich. Die Zulassung zur Eignungsprüfung setzt voraus:

Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie anschließend eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder
abgeschlossene Berufsausbildung mit Abschlussnote gut (2,5 oder besser), anschließend eine mindestens zweijährige Berufspraxis und im weiteren Verlauf eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder
Meisterprüfung (oder eine vergleichbare Prüfung) und im Anschluss eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis

Master of Computer Science

Sprache
Deutsch

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Master Informatik →
Master Informatik und IT →
Informatik →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Informatik M.C.Sc.“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Master Informatik →
Master Informatik und IT →
Informatik →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .