Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Weiterbildung Netzwerktechnik

In der Kategorie Weiterbildung Netzwerktechnik sind aktuell 2 Fernlehrgänge von insgesamt 2 Fernschulen gelistet und können mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 8 bis 10 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

Es wurden 2 Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Netzwerktechnik gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Netzwerktechnik
Fernschule Weber
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 10 Monate
  • 10 h pro Woche
  • 1.380 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Netzwerktechniker/in LAN
sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 8 bis 10 h pro Woche
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Weiterbildung Netzwerktechnik – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 10 Monate - 12 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 8 Stunden - 10 Stunden
  • Abschluss Zertifikat
  • Kosten 1.380 € (Zertifikat)

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernlehrgang Weiterbildung Netzwerktechnik?

Diese Themen können in deinem Fernstudium auf dich zukommen:

  • Virtuelle private Netzwerke
  • Aktive Komponenten in lokalen Netzen
  • Begriffe der Datenübertragung (z. B. Bit, Byte, Bandbreite), verschiedene Übertragungstechniken (z. B. analog-digital) u
  • Kenntnisse über die wichtigsten Protokolle in Netzwerken und deren Funktionen
  • Datenkommunikation/DSL/ATM
  • Rechnernetze
  • Wireless LAN und Bluetooth
  • Einführung in die Thematik der Netzwerke
  • Standardisierung von Netzwerken
  • DSL-Techniken und Mobilfunkstandards

Was für Studienformate werden angeboten im Fernlehrgang Weiterbildung Netzwerktechnik?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernlehrgang

Welches Studienmaterial wird im Fernlehrgang Weiterbildung Netzwerktechnik eingesetzt?

Im Rahmen des Fernlehrgangs Weiterbildung Netzwerktechnik wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Online-Forum
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos

Wie laufen Prüfungen im Fernlehrgang Weiterbildung Netzwerktechnik ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Klausur

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Weiterbildung Netzwerktechnik?

Die Zielgruppe für Weiterbildung Netzwerktechnik ist vielfältig. Du gehörst dazu, wenn du z. B. eins der folgenden Kriterien erfüllst:

  • (angehende) Netzwerkspezialisten:innen

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Weiterbildung Netzwerktechnik

Wenn du ein Fernstudium Weiterbildung Netzwerktechnik absolvierst, kannst du unter anderem in folgenden Bereichen, Branchen und Berufen Karriere machen:

  • Einstellung im Bereich Netzwerktechnik

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Netzwerktechnik

Die Kosten für ein Fernstudium Weiterbildung Netzwerktechnik | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung belaufen sich bei dem Anbieter Fernschule Weber auf 1.380 €.

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Weiterbildung Netzwerktechnik rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 10 und 12 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 11 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Netzwerktechnik

Insgesamt wurde das Fernstudium „Weiterbildung Netzwerktechnik“ durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen von 34 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Netzwerktechnik des Anbieters Fernschule Weber mit einer Bewertung von 4,8 Sternen von 34 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule Fernschule Weber mit einer Bewertung von 4,8 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule Fernschule Weber mit insgesamt 33 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,8 / 34 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Fernlehrgang Netzwerktechnik
Anbieter Fernschule Weber
Bewertet von Sabine (55 J.) am 18.08.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Studienmaterial kam pünktlich, war umfangreich und gut verständlich. Die Mischung zwischen Informationen aus den Lehrbriefen, Internetrecherchen, dem schuleigenen Testnetzwerk und Simulationsprogrammen war ausgewogen. Der Inhalt vermittelt eine stabile Basis und ein breites Wissen. Die Zeitangaben für die einzelnen Kapitel waren stimmig. Die Abgabe der Hausarbeiten war durch den Campus einfach, die Korrektur schnell. Kontakt zu Mitarbeitern, Dozenten und Tutoren konnte zeitnah hergestellt werden. Der Lehrgang konnte zeitlich flexibel gestaltet werden, die Abgabe der Hausarbeiten war variabel. Der Campus war übersichtlich aufgebaut und enthielt alle benötigten Funktionen. Neben der Übersicht über Hausarbeiten, Lehrbriefen und Zusatzliteratur stand hier auch ein Forum zur Verfügung, welches leider eher wenig besucht wurde. Alles in Allem fand ich den Lehrgang eine sehr gute Möglichkeit, eine Qualifikation neben dem Beruf zu erlangen. Ich werde bei Zeiten bestimmt einen weiteren Lehrgang an dieser Fernschule machen.