• 3290 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10316 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Kosmetiker/in | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Der Fernkurs Kosmetiker/in als Fernstudium oder als berufsbegleitende Weiterbildung absolviert werden. Inhaltlich kombinieren die Kurse Bereiche wie Make-up, Mani- und Pediküre und Hygiene mit Anatomie, Kosmetikrecht und Hautbeurteilung. Absolventen erwarten im Anschluss verschiedene Möglichkeiten bei Wellnesseinrichtungen, aber auch die Gründung eines eigenen Kosmetiksalons oder eines mobilen Kosmetikservices sind denkbar.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Kosmetiker/in

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 7 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Weiterbildung Kosmetiker/in bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Kosmetiker/in

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 3 Monate - 15 Monate (Zertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 6 Stunden - 13 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Diplom oder Zertifikat
   Kosten 345 € - 1.785 € (Zertifikat)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In den Kursen Kosmetiker/in erwarten Sie - je nach Hochschule - folgende Inhalte:

  • Stilkunde
  • Allergien und Hautbeurteilung
  • Hygiene und Sicherheit
  • Anatomie
  • Kosmetische Massagen
  • Mani- und Pediküre
  • Make-up
  • Enthaarung
  • Kundenbetreuung
  • Ernährung, Bewegung und Entspannung
  • Kosmetikrecht
  • Unternehmensgründung und Marketing

Die Module des Fernstudiums Kosmetiker/in statten Sie aus mit einer Vielfalt an kosmetischem Hintergrundwissen und methodischem Können im Umgang mit Make-up, aber auch in der Mani- und Pediküre und für kosmetische Massagen. Sie setzen sich mit Anatomie, Allergien und dahingehend auch mit Hygiene und Sicherheit auseinander. Neben weiteren kosmetischen Verfahren wie Enthaarung und Hautbeurteilungen, lernen Sie auch, wie Sie mit Hilfe von Stilkunde geeignete Produkte/Farbtöne für Ihre Kunden auswählen, welche rechtlichen Hintergründe Sie in der Kosmetik zu beachten haben und welche Auswirkungen gesunde Ernährung und Bewegung haben können. Kenntnisse zur Unternehmensgründung und zum Marketing runden das Angebot ab.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie benötigen für die Ausübung der Praxisübungen eine Person, die Ihnen als Modell zur Verfügung steht. Spezielle Vorkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Weiterbildung Kosmetiker/in?

Einsatzgebiete:
Ausgebildete Kosmetikerinnen können dank ihres sehr vielfältigen Berufes in ganz unterschiedlichen Funktionen und Aufgabenfelder eine Anstellung finden:

  • Kosmetikstudios/Kosmetikinstitute/Kosmetikfachgeschäfte
  • Hautkliniken/Dermatologische Praxen
  • Parfümerien/Friseursalons/Drogerien
  • Wellnesshotels/Spa-Anlagen/Sanatorien

Auch die Kosmetikindustrie bietet sehr viele berufliche Möglichkeiten:

  • Verkaufspräsentantin/ Verkaufsassistentin
  • Gebietspräsentantin/Verkaufsleitung
  • Fachverkäuferin in Warenhäusern

Zudem machen sich viele ausgebildete Kosmetikerinnen selbstständig in den Bereichen:

  • Kosmetikstudio
  • Schönheitsfarm
  • Kosmetikvertrieb
  • Wellnessinstitut

Gehalt:
Das Gehalt einer ausgebildete Kosmetikerin kann sehr unterschiedlich ausfallen, da sich die Gehälter in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen unterscheiden können. Auch können selbstständig arbeitende Kosmetikerinnen im Regelfall deutlich mehr verdienen. Die Seite gehaltsvergleich.com bietet einen ersten Überblick über spätere Verdienstmöglichkeiten.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Es gibt für Kosmetikerinnen sehr viele Möglichkeiten der Weiterbildung. Es gibt Schulungen zur Wellnessberaterin, Make-up-Fachfrau, Foodcoach oder Visagistin.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Kosmetiker/in?

Für ein Fernstudium Weiterbildung Kosmetiker/in fallen Kosten von 345 € bis 1.785 € (Zertifikat) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 3 und 15 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Kosmetiker/in

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Weiterbildung Kosmetiker/in

5
bewertet von 10 Teilnehmern
Nicht-akademischer Top-Anbieter (5)
aesthetic + cosmetic marketing

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Sarah , 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kosmetiker/in" des Anbieters aesthetic + cosmetic marketing am 27.11.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 8
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin seit einigen Monaten dabei. Die Themen sind abwechslungsreich und interessant Gestaltet. Außerdem kann man sich die Inhalte nach jedem Abschnitt gut einprägen weil danach nochmals alles als Zusammenfassung erfasst wird und anschließend fragen für einen selbst Test angefragt werden. Am Ende des Kapitels stehen dazu die Antworten und man kann diese mit den eigenen gut vergleichen. Was ich persönlich auch noch super finde ist das man jeder Zeit fragen stellen kann und eine schnelle Antwort bekommt. Die Einsendeaufgaben werden auch immer schnell und fair mit Verbesserungsvorschläge benotet. Gut ist auch dass die Prüfungen vor Ort stattfinden und man vorher noch an einer Praxiswoche teilnimmt. Sodass wenn man keine Erfahrung hat welche schon einmal sammeln kann. Und dies auch vorlegen kann. Günstig im Vergleich zu anderen ist es auch.

    Hallo Sarah,
    So viele Komplimente von Dir! Wir freuen uns riesig und stehen weiterhin zur Verfügung. Gern unterstützen wir Dich weiterhin. Viel Erfolg!