• 3608 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 14924 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Yogalehrer:in und Yoga Trainer:in | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Die Yoga Weiterbildungen richtet sich vor allem an Menschen, die bereits eine Yogaerfahrung  haben und das dort Gelernte weiter vertiefen wollen oder sich zudem auf bestimmte Zielgruppen spezialisieren möchten. Yoga bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Fortbildungsbereichen, um besondere Unterrichtskompetenz auf einem oder mehreren Fachgebieten zu erwerben.

Gerade das Spezialisieren auf eine bestimmte Zielgruppe und das damit verbundene Erreichen neuer Klientel, eröffnet den ausgebildeten Yogalehrer:innen ganz neue Arbeitsfelder. Im Yoga für bestimmte Zielgruppen wird dem und der Teilnehmer:in gezeigt, wie sie ihren Kurs gezielt auf bestimmte Gruppen oder Themen ausrichten können, wie etwa Yoga für Senior:innen, Hormon-Yoga, Lachyoga oder Yoga im Gefängnis. Besonders Potential bietet zudem das Business Yoga: Im Rahmen des „Betrieblichen Gesundheitsmanagements“ wird auch in Unternehmen immer mehr aktive Gesundheitserhaltung und -förderung betrieben, bei der besonders Yoga einen wichtigen Baustein darstellt.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Yogalehrer:in

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 11 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Weiterbildung Yogalehrer:in bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Yogalehrer:in

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 6 Monate - 18 Monate (Zertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 13 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Diplom oder Zertifikat
   Kosten 447 € - 4.272 € (Zertifikat)

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium?

Diese Themen können in deinem Fernstudium auf dich zukommen:

  • Anatomie und Physiologie
  • Körperkunde
  • Hintergrundwissen
  • Yoga-Praxis
  • Marketing und Akquise
  • Yoga - berufliche Perspektiven
  • Anleitung von Selbstwahrnehmung und Reflexion, von Körper-, Atem- und Mediationsübungen
  • Planung und Didaktik
  • Berufliche Perspektiven
  • Der philosophische Hintergrund des Yoga

Welche Voraussetzungen sollten Studieninteressent:innen für den Fernkurs mitbringen?

Idealerweise bringst du folgende Teilnahmevoraussetzungen für diesen Kurs im Fernunterricht mit:

  • Bereitschaft zum täglichen Üben
  • Bereitschaft zu täglichem Üben und zum Führen eines Erfahrungstagebuchs
  • Bereitschaft zum Führen eines Erfahrungstagebuchs
  • 3-jährige Yoga-Praxis unter Anleitung
  • Mindestalter: 25 Jahre

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Yogalehrer:in?

Für ein Fernstudium Weiterbildung Yogalehrer:in fallen Kosten von 447 € bis 4.272 € (Zertifikat) an.

Für folgendes Angebot gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden: Yoga-Lehrer/in (-10%) vom Anbieter sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt.

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Weiterbildung Yogalehrer:in rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 6 und 18 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Yogalehrer:in

Durchschnittsbewertungen

der Fernkurse der Kategorie Weiterbildung Yogalehrer:in

4,6
bewertet von 102 Teilnehmenden
Top-Fernlehrgang (4,5)
Yogalehrer Online-Ausbildung
des Anbieters OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
Nicht-akademischer Top-Anbieter (5)
Akademie für Sport und Gesundheit

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Katharina, 58 Jahre, hat den Online-Kurs: "Yogalehrer Online-Ausbildung" des Anbieters OTL Akademie - Online Trainer Lizenz am 26.12.2021 bewertet. Bewertungen insgesamt: 78
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte sind gut ,manchmal hätte ich mir etwas mehr Vertiefung gewünscht , die man sich aber z.B. bei you tube oder aus anderen Büchern dazu holen kann. Etwas verwirrend empfinde ich ,daß sich z.T. die Praxisvideos nicht mit den Skripten decken , es regt dadurch aber vermehrt zum Ausprobieren und Denken an , somit vertiefen sich Inhalte - und es gibt natürlich " viele Wege nach Rom ". Die Betreuung über den Anbieter ist vorzüglich , von daher sehr zu empfehlen, Ich hätte mir gewünscht , die Prüferin vor der Prüfung kennenzulernen ,um schon im Vorfeld einen kurzen Kontakt herzustellen . Es würde ein wenig Klarheit und Sicherheit geben , was der Prüferin wichtig ist und was ihr ein besonderes Anliegen ist. Da ich das nicht einschätzen kann , fühle ich mich in der Hinsicht verunsichert.Wenn ich die Prüfung bestehe - selbstverständlich sehe ich hier meine Verantwortung der Vorbereitung , kann ich die Ausbildung sehr empfehlen.