Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Sport und Fitness

Der deutsche Sport- und Fitnessmarkt ist einem starken Wandel unterzogen. Besonders wird er vorangetrieben durch den gesellschaftlichen Konsens, dass eine sportliche Betätigung in Fitness- und Sportanlagen eine elementare und aktive Gesundheitsvorsorge ist. Immer mehr Menschen widmen ihre Freizeit ihrer gesundheitlichen Betätigung. Das Entwickeln neuer Fitnesskonzepte und -formate und das Aufstreben neuer Fitnessketten führt entsprechend zu einer quantitativ sowie qualitativ gut aufgestellten Fitnessbranche.

Anbietertipp

- Werbung -

Du willst im Bereich Sport, Fitness & Gesundheit Karriere machen?

Dann ist die IST-Hochschule für Management die richtige Wahl für Dich! Du profitierst von unserer langjährigen Erfahrung in diesen Branchen, einem großen Netzwerk und erstklassigen Dozenten aus der Branche.
Egal, ob Du Vollzeit, Teilzeit oder dual studierst, egal ob Du Dich für einen Bachelor, Master, MBA oder ein Hochschulzertifikat entscheidest – mit unseren Abschlüssen erwirbst Du die Eintrittskarte in Deine Traumbranche. Entscheide auch Du Dich wie zahlreiche zufriedene Absolvent:innen für ein Studium beim Branchenspezialisten!
 

825 Bewertungen (4,5)
FSD-Score:
4,5329
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 2 Kurse / Studiengänge im Bereich Sport und Fitness gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Trainingswissenschaft und Sporternährung
IST-Hochschule für Management
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Studienhefte + Präsenz (optional)
  • 24 - 36 Monate
  • 15 bis 20 h pro Woche
  • 11.880 € - 13.320 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Dualer Master Trainingswissenschaft und Sporternährung
IST-Hochschule für Management
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Studienhefte + Präsenz (optional)
  • 24 - 36 Monate
  • 15 bis 20 h pro Woche
  • 11.880 € - 13.320 € (MwSt.-befreit)

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Sport und Fitness – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 180 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)
  • Abschluss Bachelor, Diplom, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat
  • Kosten 29 € (Zertifikat) - 15.063 € (Bachelor)
Master

Fernstudium Sport und Fitness – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 24 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 20 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend)
  • Kosten 6.856 € - 11.880 €
MBA

Fernstudium Sport und Fitness – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 24 Monate - 30 Monate
  • Abschluss MBA
  • Kosten 8.400 € - 10.400 €
Bachelor

Fernstudium Sport und Fitness – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 42 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 7.164 € - 15.063 €
Weiterbildung

Fernstudium Sport und Fitness – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 180 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 20 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr., PhD, Zeugnis, Teilnahmebescheinigung, Teilnahme ohne Zertifikat, Vorbereitung bSb-Abschluss, Vorbereitung HWK-Abschluss
  • Kosten 29 € - 13.644 €

Auch für den Wellness- und Kosmetikmarkt sind in den letzten zehn Jahren deutlich positive Signale gesetzt worden. Das Streben nach Gesundheit, aber auch nach Entspannung und Entschleunigung führt zu der erhöhten Nachfrage an Angeboten. Dementsprechend haben sich Wellness- und Kosmetikeinrichtungen nicht nur vermehrt neu gegründet, sondern auch auf die Wünsche ihrer Kund:innen spezialisiert.

Für die Berufsfelder in diesem Bereich ergibt sich hieraus allerdings nicht nur ein erhöhter Bedarf, sondern auch die Notwendigkeit der Weiterentwicklung. Die neuen Herausforderungen bringen eine Ausdifferenzierung und Erweiterung des Kompetenz- und Aufgabenspektrums der Berufe mit sich. Die Strategie liegt dabei im Mix zwischen Generalisierung und Spezialisierung.

Wie hat sich der deutsche Fitness- und Wellnessmarkt entwickelt?

Laut der einer Studie von DSSV sind aktuell 9,08 Mio. Mitglieder in über 8.000 Fitnessanlagen angemeldet. Bis 2020 sieht die Prognose sogar vor, dass die Zahl auf insgesamt 12 Mio. Mitglieder steigen wird. Im Bereich Wellness und Gesundheit ist der Boom zu spüren: Rund 5 Millionen Deutsche besuchen regelmäßig ein Wellness- oder Kosmetikangebot. Dementsprechend wird auch die stetig steigende Umsatzentwicklung im Bereich Gesundheit und Wellness deutlich – rund 105 Milliarden Euro konnte die Industrie nach letzten Angaben alleine in Deutschland umsetzen.

Welche Arbeitschancen gibt es im Sport- und Wellnessbereich?

Bereits jetzt bietet alleine die Fitnessbranche 211.000 Menschen einen Arbeitsplatz. Im Wellness- und Kosmetiksektor werden die Zahlen wohl noch höher sein. Allerdings lassen sich die Zahlen aufgrund der Nähe zu konventionellen Gesundheitsberufen nicht eindeutig abgrenzen. In beiden Bereichen stehen neben der Ausbildung vor allem das Studium und die kontinuierliche Weiterbildung im Fokus der Betriebe, um den Bedarf an Fachkräften zu sichern.

Wichtig für die Professionalisierung und Attraktivität der Berufe ist eine optimierte Ausbildung und Qualifizierung der einzelnen Berufsfelder. Im Bereich der Weiterbildung durch ein Fernstudium wurden daher in den letzten Jahren viele neue Fortbildungsmaßnahmen entwickelt, die sich an das geänderte Kompetenzspektrum ausrichten. Vor allem die geänderten Ansprüche der Bevölkerung an Gesundheit und Wohlbefinden, fordern eine neue Orientierung in der fachlichen Aus- und Weiterbildung.

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium Sport und Fitness?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Dualer Studiengang
  • Fernlehrgang
  • Fernstudiengang
  • Online- + Präsenzkurs
  • Online-Kurs
  • Online-Lehrgang

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium Sport und Fitness eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums Sport und Fitness wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Probeklausuren
  • Skripte
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtuelle Arbeitsgruppen
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Auf welcher Sprache wird der Fernstudium Sport und Fitness angeboten?

Ein Fernstudium kann komplett in nur einer Sprache erfolgen oder mehrsprachig unterrichtet werden. Oftmals finden auch nur vereinzelte Vorlesungen auf einer (Fremd-)sprache statt. Mögliche Unterrichtssprachen sind:

  • Deutsche Sprachkenntnisse im B2 Niveau

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium Sport und Fitness ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Abschlussarbeit
  • Assignment
  • Bachelorarbeit
  • Essay
  • Exposé
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Masterarbeit
  • Multiple Choice Test
  • Mündliche Prüfung
  • Praktische Prüfung
  • Praxisbericht
  • Projektarbeit
  • Quiz
  • Referat/Präsentation
  • Seminararbeit
  • Sonstige Prüfungsformate
  • Tests

Bist du für ein Fernlehrgang in der Fachrichtung Sport und Fitness geeignet?

Diese Soft Skills solltest du mitbringen, wenn du dich für ein Fernlehrgang Sport und Fitness interessierst:

  • Gesundheitsbewusstsein
  • Körperliche Fitness
  • Lernbereitschaft
  • Sozialkompetenz

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Sport und Fitness

In den letzten Jahren hat sich dem folgeleistend eine Vielzahl neuen Berufs-, Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten entwickelt. So gibt es Individual- und Personaltrainer:innen, Mentaltrainer:innen oder auch den und die Manager:in für Betriebliches Gesundheitsmanagement oder den und die Wellness-Trainer:in, Berater:in oder Kosmetik.

Aber auch andere etablierte Berufsbilder aus den verwandten Gebieten wir der und die Heilpraktiker:in oder Masseur:in haben Einzug in diese Bereiche gefunden. Auch der und die Physiotherapeut:in, Ernährungsberater:in und Fitnesstrainer:in sind in dieser Branche mittlerweile häufig anzutreffen. Fitness und Wellness gehen mittlerweile wie selbstverständlich Hand in Hand, entsprechende Angebote werden vor allem auch gerne im Urlaub wahrgenommen. Denn oft ergänzen und überschneiden sich die einzelnen Anwendungsbereiche aus Sport, Gesundheit und Wellness. Viele der Berufe werden als Weiterbildungen in Form von Lehrgängen oder Workshops angeboten. Oft bauen die Berufe dabei auf bereits vorhandenen Ausbildungen aus dem Gesundheits- oder Dienstleistungswesen auf.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Sport und Fitness

Für ein Sport und Fitness fallen Kosten von 29 € (Zertifikat) bis 15.063 € (Bachelor) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Sport und Fitness?

Für ein Fernstudium Sport und Fitness stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Aufstiegsstipendium
  • BAföG
  • Begabtenförderung
  • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck
  • Finanzierung durch Arbeitgeber
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
  • Studienkredite
  • Weiterbildungsstipendium

Außerdem bieten einige Fernschulen verschiedene Rabatte an, unter anderem:

  • Nachlässe für bestimmte Berufsgruppen
  • Partnerrabatt
  • Preisnachlass für Arbeitssuchende
  • Preisnachlass für Auszubildende
  • Preisnachlass für Rentner:innen
  • Preisnachlass für Schwerbehinderte
  • Preisnachlass für Studierende anderer Hochschulen
  • Preisnachlass während Elternzeit
  • Treuebonus

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Sport und Fitness rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 und 180 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 14,5 Monate.