Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Mediation

Der Begriff "Mediation" bedeutet "Vermittlung" und beschreibt unterschiedliche Varianten der Streitbeilegung. Am Arbeitsplatz, in der Schule, im Verein oder wann immer Menschen aufeinandertreffen, bietet die Mediation Lösungsstrategien, um sich gütlich zu einigen, indem beispielsweise der größte gemeinsame Nenner der Streitparteien gefunden wird. Vielfach können Konflikte hierdurch kostengünstiger und individuell zielführender behoben werden, so dass das Verfahren bereits jetzt schon - aber auch zukünftig - in vielerlei Lebensbereichen eingesetzt wird.

Kurstipp

- Werbung -

Die Konfliktlöser

Die perfekte Win-Win-Lösung ist Ihr Ziel? Wir zeigen Ihnen wie Sie diese erreichen können. Die spezialisierten und berufsbegleitenden Weiterbildungen von WINGS geben Ihnen das Rüstzeug, um als professioneller Mediator in Konflikt- und Entscheidungssituationen zu vermitteln. Sie sind bereits Mediator? Spezialisieren Sie sich weiter in den Bereiche Wirtschaft, Bau, Familie oder Öffentlicher Bereich. 
Bis 31.7. einschreiben & Fernstudium gewinnen
1286 Bewertungen (4,5)
FSD-Score:
4,5651
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 26 Kurse / Studiengänge im Bereich Mediation gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Weiterbildung Mediation
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Hochschulzertifikat
  • Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 10 Monate
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 4.500 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Kompaktkurs Gewaltfreie Kommunikation
Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 1 Monat
  • 6 bis 7 h pro Woche
  • 189 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Konfliktmanagement
Laudius Akademie für Fernstudien
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 3 Monate
  • 5 h pro Woche
  • 657 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Weiterbildung Wirtschaftsmediation
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Hochschulzertifikat
  • Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 12 Monate
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 5.500 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Mediator / Mediatorin
Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe
  • Zertifikat
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 9 Monate
  • 10 bis 12 h pro Woche
  • 765 € (inkl. 16 % MwSt)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Diplomierte:r Wirtschaftsmediator:in & Konfliktmanager:in
Wirtschaftsakademie Wien
  • Zertifikat
  • Online
  • 10 bis 12 h pro Woche
  • 2.400 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Zertifikatsstudium Mediation
Europäischer Hochschulverbund (EHV)
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 2.480 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Mediator*in
Laudius Akademie für Fernstudien
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 12 Monate
  • 6 h pro Woche
  • 1.428 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsmediation mit IHK-Zertifikat
sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Vorbereitung IHK-Abschluss
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 8 bis 10 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Weiterbildung Familienmediation
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Hochschulzertifikat
  • Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 5.500 € (MwSt.-befreit)

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Mediation – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 18 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 15 Stunden
  • Abschluss Hochschulzertifikat, Vorbereitung IHK-Abschluss, Zertifikat oder Zeugnis
  • Kosten 189 € (Zertifikat) - 5.500 € (Hochschulzertifikat)
Weiterbildung

Fernstudium Mediation – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 18 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 15 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr., PhD, Zeugnis, Teilnahmebescheinigung, Teilnahme ohne Zertifikat, Vorbereitung bSb-Abschluss, Vorbereitung HWK-Abschluss
  • Kosten 189 € - 5.500 €

 Gerichtsverfahren können kostspielig sein und sich über viele Jahre hinziehen. Aus diesem Grund besagt sogar § 278 I ZPO, dass das Gericht in jedem Stadium des Verfahrens auf eine gütliche Einigung hinarbeiten soll. Oftmals sind Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer:innen und Arbeitgeber:innen, Familienmitgliedern oder Verbrauchern und Wirtschaftsunternehmen auch gar nicht unlösbar, es fehlt lediglich eine dritte, neutrale Person, die zwischen den Parteien vermittelt. Hier greift die Mediation als ein Service ein, durch welche alle Betroffenen an einen Tisch geholt werden sollen, um verhärtete Positionen aufzugeben und eine sachliche Diskussion zu führen. Die Mediation ist ein Mittel, das auch die gegenseitige Kooperation der Konfliktparteien zum Ziel hat.

Das Fernstudium im Bereich "Mediation" eignet sich hervorragend als berufsbegleitende Fortbildung und ist besonders dann empfehlenswert für Dich, wenn Du in Deinem beruflichen Alltag etwa als Sozialarbeiter:in, Psycholog:in oder Lehrer:in immer wieder mit menschlichen Konfliktsituationen in Berührung kommst und diese gewinnbringend für alle Parteien lösen möchtest. Auch für Führungskräfte eignet sich das Fernstudium ideal, denn Probleme zwischen den Mitarbeiter:innen eines Betriebes treten regelmäßig auf. Auch für Juristen:innen stellt die Mediation eine ideale Ergänzung beispielsweise im Falle von familienrechtlichen Konflikten oder im Rahmen eines Täter-Opfer-Ausgleichs dar. Im Falle von Anwält:innen ist jedoch zusätzlich § 7a BORA sowie weitere Regelungen zum Beruf des Anwaltsmediators - falls Sie diesen Titel führen möchten - zu beachten.

Wie lange dauert das Fernstudium Mediation?

Je nachdem, wie breit die Lehrgänge aufgebaut sind, dauert der Fernlehrgang sechs bis 18 Monate. Du solltest damit rechnen, dass Du in der Woche etwa zehn bis zwölf Stunden Zeit aufbringen musst, um alle Module erfolgreich abzuschließen.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Mediation?

Grundlegend wird innerhalb des Fernstudiums zunächst vermittelt, wie Konflikte bzw. der eigentliche Kern des Problems, ermittelt werden können. Ferner werden Lösungsstrategien erarbeitet. Zu den Grundlagenfächern gehört:

  • Erfassung des (eigentlichen) Konflikts (Analyse)
  • Festlegung der Erfolgskriterien (Zielvereinbarung)
  • Strategien und Methoden zur Herbeiführung des Erfolges

Darüber hinaus ist es wichtig, Grundkenntnisse der Konfliktlösungen innerhalb anderer Disziplinen zu erhalten. Aus diesem Grund wird innerhalb des Fernstudiums üblicherweise interdisziplinäres Wissen in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Familienpsychologie
  • Paarpsychologie
  • Recht und Mediationsgesetz

Darüber hinaus kann optional eine Spezialisierung auf bestimmte Lebensbereiche stattfinden. Für Jurist:innen macht etwa eine tiefergehende Befassung mit familien- oder erbrechtlichen Problemstellungen Sinn. Mediator:innen werden aber auch in großen Wirtschaftsunternehmen immer häufiger gesucht, so dass auch die Wirtschaftsmediation eine eigene Kategorie darstellt.

  • Kenntnisse über den Markt und die daraus resultierenden Anforderungen an ein Marketing
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsmediation
  • Schulmediation

Was für Studienformate werden angeboten im Fernlehrgang Mediation?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernlehrgang
  • Fernstudiengang
  • Online-Kurs
  • Online-Lehrgang
  • Präsenzlehrgang

Welches Studienmaterial wird im Fernlehrgang Mediation eingesetzt?

Im Rahmen des Fernlehrgangs Mediation wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Probeklausuren
  • Skripte
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtuelle Arbeitsgruppen
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Wie laufen Prüfungen im Fernlehrgang Mediation ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • IHK-Prüfung
  • Klausur
  • Multiple Choice Test
  • Quiz
  • Referat/Präsentation
  • Seminararbeit

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Mediation?

Die Zielgruppe für Mediation ist vielfältig. Du gehörst dazu, wenn du z. B. eins der folgenden Kriterien erfüllst:

  • Für selbständige Rechtsanwält:innen, die auch bei außergerichtlichen Einigungen konsultiert werden
  • Personen, die Produktivität optimieren wollen
  • Für Eltern, die nach geeigneten Konfliktstrategien suchen.
  • Der Kurs ist perfekt für Psychologen, Juristen, Pädagogen, Sozialarbeiter, Theologen, Unternehmer, Führungskräfte und Personaler.
  • Mitarbeiter:innen aus Personalwesen oder Rechtsabteilungen
  • Rechtsanwälte
  • Für Personen, die ihr Wissen im Bereich "Konfliktmanagement" erweitern möchten.
  • Weiterbildungsinteressierte, insbesondere Berufstätige
  • Freie Berater:innen
  • Konfliktmanager

Bist du für ein Fernlehrgang in der Fachrichtung Mediation geeignet?

Diese Soft Skills solltest du mitbringen, wenn du dich für ein Fernlehrgang Mediation interessierst:

  • Problemlösungskompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • Einfühlungsvermögen
  • Gutes Gehör
  • Ökonomisches Denken
  • Sozialkompetenz

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Mediation

Mediator:innen erschließt sich ein breites Feld an Einsatzmöglichkeiten. Praktisch in jedem Unternehmen und in jeder Institution, in welchen Menschen zusammenkommen und -arbeiten kann es zu Konflikten kommen, die durch Vermittlung gelöst werden können. Bereits seit vielen Jahren ist beispielsweise das Thema "Mobbing" am Arbeitsplatz oder in der Schule ein Thema. Um ein gesundes Arbeits- bzw. Unterrichtsklima wiederherzustellen, ist eine Vermittlung unerlässlich. Auch innerhalb der Familie sind zum Beispiel im Falle einer Scheidung oder Erbschaft Streitigkeiten vorprogrammiert. Eine Mediation kann darüber hinaus auch innerhalb eines laufenden Gerichtsverfahrens erfolgen, dieses wird dann für die Zeit der Mediation ausgesetzt.

Bevor die eigentlichen Probleme erläutert werden, legen die Streitparteien zunächst Regeln fest, auf die der oder die Mediator:in im Laufe der Sitzungen immer wieder hinweist, sollte ein Verstoß vorliegen. Beispielsweise wird festgelegt, dass die Parteien sich tolerant begegnen und Vorwürfe unterlassen müssen. In mehreren Sitzungen versuchen Mediator:innen dann zunächst, den eigentlichen Konflikt zu erkennen und diesen genau zu benennen. Sodann werden Ideen zur Lösung gesammelt. Danach findet die eigentliche Verhandlung statt, durch die der oder die Mediator:in vermittelnd leitet. Am Ende der Mediation steht die Vereinbarung, die notariell beurkundet werden kann.

Die Mediation ist zunächst als berufsbegleitend zu verstehen und eröffnet etwa Unternehmern neue Möglichkeiten der innerbetrieblichen Konfliktbewältigung. Darüber hinaus eröffnet die Mediation aber auch eine völlig neue Berufssparte für Anwält:innen, Psycholog:innen oder Sozialarbeiter:innen, die durch die zusätzliche Qualifikation neue Kund:innen werben können, die etwa die herkömmliche Variante des Gerichtsverfahrens zunächst nicht in Betracht ziehen möchten. Neue Perspektiven ergeben sich hier vor allem in den Bereichen Unterhalt, Paar- oder Familientherapie, Jugendhilfe, Scheidung, Umwelt, Miete und vielen weiteren Lebensbereichen.

 

Welche Vorteile bringt dir der Fernlehrgang Mediation?

Für ein Fernstudium der Mediation spricht sicherlich die hohe Praxisrelevanz. Zwischenmenschliche Konflikte und entgegenstehende Meinungen werden im Berufs- oder Privatleben immer wieder auftreten und langwierige Gerichtsverfahren sind oftmals für beide Seiten kräftezehrend und nur bedingt zielführend, wenn danach wieder zusammengearbeitet oder -gelebt werden soll. Zudem stellt der Beruf des Mediators und der Mediatorin zurzeit noch eine Nische dar, in welcher sich lukrative Erfolge erzielen lassen. Darüber hinaus ist eine Studiendauer von maximal zwölf Monaten durchaus überschaubar.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Mediation

Für ein Mediation fallen Kosten von 189 € (Zertifikat) bis 5.500 € (Hochschulzertifikat) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Mediation?

Für ein Fernstudium Mediation stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • BAföG
  • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Studienkredite

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Mediation rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 1 und 18 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 6,9 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Mediation

Insgesamt wurde das Fernstudium „Mediation“ durchschnittlich mit 4,9 von 5 Sternen von 50 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Kompaktkurs Gewaltfreie Kommunikation des Anbieters Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe mit einer Bewertung von 4,9 Sternen von 50 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar mit einer Bewertung von 4,8 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernhochschule Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe mit insgesamt 16 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule Laudius Akademie für Fernstudien mit einer Bewertung von 5 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernschule Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe mit insgesamt 20 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,9 / 50 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Bewertet von Luisa (25 J.) am 13.10.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Die zur Verfügung gestellten Unterlagen sind umfangreich und leicht verständlich. Man wird dadurch gut auf die anstehenden Seminare vorbereitet. In den Seminaren wird jeder mitgenommen, egal auf welchem Wissensstand man ist. Zudem hilft der praxisbezogene "Unterricht" ungemein bei der Vorbereitung auf eine etwaige später anstehende berufliche Tätigkeit. Die Seminarleiter/Dozenten stehen Rede und Antwort zu allen möglichen mediationsbezogenen Themen. Die Organisation der Weiterbildung durch die WINGS ist sehr gut. Vor jedem Seminar erhält man Erinnerungs-E-;Mails mit Hinweisen etc. Die Seminarunterlagen kamen rechtzeitig vor Beginn. Alles in allem: 5/5. Mehr brauche ich glaube ich nicht sagen.
Bewertet von Katrin (37 J.) am 09.04.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Studium war sehr lehrreich und meine Kids in der Tagesgruppe profitieren jeden Tag davon. Wölf gegen Giraffe - Wer gewinnt am heutigen Tag? Es war ein sehr informatives und gut aufgearbeitetes Lehrmaterial, die Prüfungsfragen waren stellenweise etwas unklar aber dennoch selbst dann noch in Teilen zu lösen, die Dozenten haben schnell auf Fragen geantwortet und die Organisation hat super funktioniert und auch bei Änderungen, wurde schnell reagiert. In der Reflexion kann ich nur sagen: Es ist eine Aufwertung der Kommunikation mit meinem Umfeld.
Fernlehrgang Mediator / Mediatorin
Bewertet von Florian (26 J.) am 12.12.2016
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Die Materialien sind sehr gut aufbereitet und bitet eine gute Grundlage zum studieren. Auf Fragen zu individueller Gestaltung des Studienablaufes wurde sehr schnell und zufriedenstellend eingegangen. Die Einsendeaufgaben sind angemessen und werden sehr zügig kontrolliert. In seltenen Fällen sind die Aufgabenstellung etwas schwammig, so dass man nicht 100 prozentig einschätzen kann, was bzw. welcher Umfang erwartet wird. Insgesamt kann ich das Fernstudium bis jetzt nur empfehlen.
Bewertet von Stefan (47 J.) am 15.03.2016
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Die Dozenten haben sehr unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt und haben dadurch das Studienkonzept sehr interessant gemacht. Das Studienmaterial war wirklich detailliert und zufriedenstellend. Man bekam schnell ein Feedback zu den Einsendeaufgaben und die Benotung war immer nachvollziehbar. Der Kontakt zu den Dozenten war ebenfalls sehr gut .
Fernlehrgang Konfliktmanagement
Bewertet von Elin (34 J.) am 15.12.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Neue Perspektive, tiefe Einblicke in ein spannendes Thematik sowie eye-opening Schlussfolgerungen. Der Kurs hat mir besonders gut gefallen, weil er als Schnittstelle zwischen Management, persönliche Psychologie und Kommunikation wirkliche Werkzeuge für mein tagtägliches Arbeitsleben gibt.