• 3531 Kurse
  • 111 Anbieter
  • 12948 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Datenschutz | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

In einer Datenschutz Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit nach bDSG erforderliche Fachkunde für betriebliche Datenschutzbeauftragte zu erwerben. Die Anforderungen an einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (bDSB) sind gesetzlich klar geregelt. Ein Mitarbeiter, der zum Datenschutzbeauftragter ernannt werden soll, muss über das notwendige Fachwissen verfügen. Dies gilt hinsichtlich der gesetzlichen Grundlagen aber auch der automatisierten Datenverarbeitung.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r)

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 5 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r) bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r)

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 1 Monat - 6 Monate (Zertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 12 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Teilnahme oder Zertifikat
   Kosten 678,30 € - 3.000 € (Zertifikat)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Eine Weiterbildung liefert Ihnen die zur Ausübung Ihrer Tätigkeit notwendigen Basics und vermittelt wichtiges Wissen zum Datenschutzgesetz. Wobei hier auch auf aktuelle Aspekte des Datenschutzes eingegangen wird, wie z.B. Internet/Intranet, Outsourcing und Telekommunikation. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die technischen Grundlagen zum Aufbau einer datenschutzgerechten EDV.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r)?

Für ein Fernstudium Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r) fallen Kosten von 678,30 € bis 3.000 € (Zertifikat) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 1 und 6 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r)

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r)

4,8
bewertet von 9 Teilnehmern
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,8)
Wirtschaftsakademie Wien

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Carina, 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" des Anbieters Wirtschaftsakademie Wien am 05.07.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 9
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mir ist es sehr gut mit den Kursen gegangen. Die Teilprüfungen sind super gelaufen, die Themen sind sehr interessant für mich und die freie Einteilung der Lernzeiten per Online-Studium ist ideal. Ich fand mich auch gut zurecht im e-Campus. Ich brauchte nur zum Lernen und Lesen die Unterlagen in ausgedruckter Form, deshalb werden sich auch die tatsächlich online verbrachten Zeiten reduzieren. Ich war natürlich immer wieder im Campus, um Nachrichten der Mitstudierenden zu lesen oder zu kommentieren sowie um mir meine Lernunterlagen auszudrucken, aber das Lernen an sich machte ich eher offline mit den ausgedruckten Unterlagen. Das einzige, das ich eventuell ändern würde ist ein einheitlicherer Aufbau der Modul-Pages und des Aufbaus der einzelnen Module. Ansonsten kann ich mich nicht beklagen. :)