• 2801 Kurse
  • 109 Anbieter
  • 6824 Erfahrungsberichte
BESTNOTE von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Berufsabschluss Fotografie | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Ausbildung

Der Beruf des Fotografen ist außergewöhnlich abwechslungsreich und vielseitig. Fotografen halten mit der Kamera besondere Eindrücke von Personen, Ereignissen oder Gegenständen fest. Dabei spielen die Perspektive und die Lichtverhältnisse eine wichtige Rolle. Fotografen kennen die verschiedenen technischen Möglichkeiten, etwas ins rechte Bild zu rücken. Die so entstandenen Bilder werden anschließend im Fotolabor oder per Bildbearbeitungssoftware digital nachbearbeitet.

Viele Fotografen spezialisieren sich nach ihrer schulischen Ausbildung auf eine Fachrichtung:

  • Porträtfotografie
  • Produktfotografie
  • Industrie- und Architekturfotografie
  • Wissenschaftsfotografie

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 1 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie

In der Kategorie Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie sind aktuell ein Fernlehrgang von insgesamt gelistet und kann mit einem Berufsabschluss abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 15 bis 30 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Abhängig vom Abschluss
   Dauer 24 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 15 Stunden - 30 Stunden

   Abschluss

Berufsabschluss
   Kosten 14.500 € (TRIAGON Academy)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie?

Die Kosten für ein Fernstudium Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie belaufen sich bei dem Anbieter TRIAGON Academy auf 14.500 €.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer beträgt 24 Monate.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die Inhalte der schulischen Ausbildung zum Fotografen teilen sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil:

Theorie:

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Deutsch
  • Englisch
  • Technische Mathematik
  • Gestaltung
  • Fachtechnologie

Praxis:

  • Aufnahme- und Weiterverarbeitungstechniken (analog/digital)
  • Portraitfotografie
  • Architektur- und Industriefotografie
  • Produktfotografie
  • Bildbearbeitung

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Ausbildung (Berufsabschluss) Fotografie?

Einsatzgebiete:
Je nach eigenem Interesse und Fachschwerpunkt variieren die Einsatzgebiete eines Fotografen:

  • Fotostudios
  • Verlage
  • Pressedienste
  • Werbeagenturen
  • Modeagenturen

Fotografen können entweder selbstständig oder im Angestelltenverhältnis arbeiten.

Gehalt:
Das Gehalt von Fotografen hängt stark von ihren fachlichen Fähigkeiten, den Anforderungen und dem Fachbereich, in dem sie arbeiten, ab. Zudem ist zwischen selbstständigen und angestellten Fotografen zu unterscheiden (statistisch erhobene Gehaltsangaben für Fotografen findet man auf Gehaltsvergleich.com).

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil