• 3635 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 14947 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Elektrotechnik | Als akademisches Fernstudium oder als berufsbegleitende Weiterbildung

In puncto Technik findet die Elektrotechnik nahezu überall Anwendung und gehört weit gefächert zu den bedeutendsten Wissenschaften. Selbst Techniker:innen anderer Fachdisziplinen begegnen immer wieder elektronischen Problemen und Konflikten mit denen sie sich, aufgrund eines nicht oder nur begrenzt vorhandenen Grundlagenwissens, nur schwer auseinandersetzen müssen.

Studiengangstipp - Werbung -

Was für echte Macher: Elektrotechnik für Fach- und Führungsaufgaben        

Leisten statt labern. Erfinden statt ergeben: Wenn Ihr Ehrgeiz erwacht, wo andere aufgeben, schaffen Sie sich mit dem Bachelor-Fernstudiengang Elektrotechnik allerbeste Grundlagen, weil's bei AKAD Elektrotechnik plus Ingenieurswissenschaft gibt. Ob Entwicklung oder Projektmanagement: Sie finden Lösungen! Denn es gilt immer noch: "Dem Inscheniör is' nix zu schwör!" - holen Sie sich beste Einstellungs- und Aufstiegschancen!                      
 

Bis zum 14.12.2022 sichert Du Dir mit dem Code "DANKE22" einen Rabatt von 1.999€ auf Deinen AKAD-Studiengang und mit dem Code "TOPCLIMP15" 15% auf Deine AKAD-Weiterbildung! Jetzt schnell anmelden!
322 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,1918
  • „Exzellenter Anbieter“ (2022)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2021)

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Elektrotechnik

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 31 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Elektrotechnik bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Elektrotechnik

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 2 Monate (Zertifikat) - 54 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden (Bachelor) - 40 Stunden (Master (konsekutiv))

   Abschluss

Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat
   Kosten 4.776 € (Hochschulzertifikat) - 17.010 € (Bachelor)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?


- Werbung -

Der Fernlehrgang "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" vermittelt sowohl ein grundlegendes theoretisches Wissen als auch praktische Anwendungskompetenzen, zum Beispiel der Umgang elektrischen und elektronischen Schaltungen. So wird zur Vermittlung des Basiswissens im Rahmen des Lehrgangs eine Einführung in dem Umgang mit entsprechender Software, wie dem Schaltungssimulationsprogramm Multisim® mit dem in praktischen Übungen die Schaltungen simuliert und die Inhalte des Seminars praktisch und praxisnah nachvollzogen und geübt werden können.

Zu Vermittlung des Basiswissens in der Elektrotechnik bietet der Lehrgang relevante Grundlagenfächer, die für das Verständnis des Faches, dem Wissensaufbau und den Anwendungen in der Elektrotechnik entscheidend sind. Dazu gehören die Fächer:

  • Berechnungen von Strom und Spannung im Gleichstromnetzwerk
  • Grundlagen der Elektrophysik
  • Das Beschreiben von elektrischen Netzwerken mit Matrizen

In dem Seminar "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" wird vor allem auf nützliche Themen der praktischen Anwendung in der Elektrotechnik eingegangen. So gehören zu den Kernfächern des Seminars unter anderem Bereiche, wie:

  • Netzwerke bei Wechselstrom
  • Dreiphasensysteme
  • Widerstände, Spulen, Kondensatoren, Quarze

Nicht zuletzt umfasst der Lehrgang auch Themen zu elektrischen Netzwerken als Systeme. In dem Kapitel wird auf verschiedene Aspekte eingegangen, wie unter anderem:

  • Signale
  • Systemreaktionen
  • Differenzialgleichungen
  • Systeme der ersten Ordnung
  • Systeme der zweiten Ordnung

Praktisch und verständlich wird das Lernen mit Aufgabensammlungen inklusive Lösungen abgerundet.

Der Fernlehrgang "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" bietet eine exzellente Gelegenheit sich wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten in diesem Bereich anzueignen, ohne ein aufwendiges akademisches Studium der Elektrotechnik absolvieren zu müssen. Zunehmend steigt der technologisch Fortschritt in rasantem Tempo auch in der Elektrotechnik, nicht nur durch Forschung und Entwicklung, sondern auch in der Produktionstechnik von Elektrogeräten aller Art, seien es Wandler, elektrische Maschinen, elektrische Bauelemente oder Steuerungen der Steuertechnik, der Messtechnik, Regelungstechnik, Automatisierungstechnik, der Nachrichtentechnik oder der Rechnertechnik.

Nicht zuletzt auch auf dem Gebiet der technischen Informatik stellt einen die Elektrotechnik immer wieder vor neue Herausforderungen. Ein umfassendes sowie grundlegendes Wissen auf dem aktuellen technologischen Stand der Elektrotechnik ist in vielen Berufen wie auch Aus- und Fortbildungen von elementarer Bedeutung.

Der Zertifikatslehrgang "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" vermittelt ein fundamentales wie auch modernes Wissen im Fachgebiet der Elektrotechnik ebenso wie anwendungsbezogene technische Fertigkeiten und Kompetenzen. Der Fernlehrgang ist ideal für alle, die die Fachgrundlagen vertiefen, auffrischen oder sich neu aneignen möchten und sich mit elektrotechnischen Problemen und Fragestellungen auseinandersetzen müssen.

Praxis

Das Seminar "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" auf dem Wege eines Fernkurses vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern bietet auch einen Praxisbezug durch das praxisnahe Lernen mit einer modernen Simulationssoftware, die am PC zum Üben und Lernen genutzt werden kann. Die Simulationssoftware ist Teil des Lehrgangsmaterials und wird gestellt.

Prüfung

Am Ende von jedem Kapitel werden Einsendeaufgaben gestellt, die bearbeitet und an die Fernhochschule per Post oder E-Mail oder online übermittelt werden. Nach der Teilnahme dieses Zertifikatslehrganges wird ein Abschlusszeugnis von der Fernschule ausgestellt, welches den erfolgreichen Abschluss bestätigt. Bei Bedarf oder auf Wunsch kann das Abschlusszeugnis auch als international verwendbares "Certificate" in englischer Sprache ausgestellt werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an dem Zertifikatslehrgang "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" setzt neben fundamentalen und guten mathematischen sowie physikalischen Kenntnissen einen Fachhochschulabschluss oder Hochschulabschluss voraus.

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang "Elektrotechnik für Techniker:innen und Ingenieur:innen" richtet sich vor allem an Studierende, Techniker:innen und Ingenieur:innen jeglicher Fachrichtungen sowie sonstige Interessent:innen, die sich beruflich mit Fragestellungen und Problemen auf dem Gebiet der Elektrotechnik auseinandersetzen müssen und sich dementsprechend die Grundlagen und Anwendungen aneignen, auffrischen oder vertiefen wollen.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Elektrotechnik?

Unternehmen und Betriebe, die Techniker:innen und Ingenieur:innen, gleich welchen Fachgebietes, schätzen kompetente Mitarbeiter:innen, die sich auch dem Gebiet der Elektrotechnik auskennen und Kompetenzen aufweisen ebenso wie die Bereitschaft sich weiterzubilden. Der Abschluss dieses Fernlehrganges kann auch zum Vorteil von anderen oder künftigen Weiterbildungen sein.

Mit den in dem Kurs erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten auf dem Gebiet der Elektrotechnik hast Du dich in einem wichtigen Bereich weiter qualifiziert. So entwirfst Du beispielsweise komplexe elektronische Anlagen in der Automatisierungstechnik – immer gemäß den behördlichen Auflagen, Sicherheitsbestimmungen und Kundenwünschen. Im Bereich der Qualitätssicherung überwachst Du Fachkräfte, die für die Messung und Installation von Anlagen verantwortlich sind. Natürlich kannst Du bei geeigneter Qualifikation auch ein Team von Elektrotechniker:innen leiten. Dazu sind entsprechende Kompetenzen in der Mitarbeiter:innenführung und Koordination nötig. Auch wenn Du vorwiegend technisch arbeitest, solltest Du über betriebswirtschaftliches Wissen, analytisches Denken und Teamfähigkeit verfügen.

Vorteile des Studiums

Der Fernlehrgang kann optimal auch parallel zur Ausübung eines Berufes absolviert werden. Der Ablauf des Seminars kann flexibel gestaltet werden. Du kannst lernen, wann Du willst, wo Du willst und wie Du willst sowie Dein Tempo selbst bestimmen. Es wird ein umfassendes Lernmaterial sowie für die Übungen erforderliche Simulationssoftware zur Verfügung gestellt. Du lernst neben dem Fachwissen auch selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, was wichtige persönliche Kompetenzen in vielen Berufen sind. Betreut wird der Lehrgang von einem:r persönlichen Fernlehrer:in, der oder die Dich durch das Selbststudium begleitet. Der Kurs führt Schritt für Schritt zum Ziel und zum erfolgreichen Abschluss.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Elektrotechnik?

Für ein Fernstudium Elektrotechnik fallen Kosten von 4.776 € (Hochschulzertifikat) bis 17.010 € (Bachelor) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Elektrotechnik rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 2 und 54 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Elektrotechnik

Durchschnittsbewertungen

der Fernkurse der Kategorie Elektrotechnik

4,1
bewertet von 45 Teilnehmenden
Top-Fernstudiengang (3,9)
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
des Anbieters Wilhelm Büchner Hochschule (WBH)
Akademischer Top-Anbieter (4,7)
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,7)
ILS - Institut für Lernsysteme

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Sebastian, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)" des Anbieters Wilhelm Büchner Hochschule (WBH) am 25.11.2021 bewertet. Bewertungen insgesamt: 20
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe meinen Abschluss in Bereich Elektro und Informationstechnik erfolgreich abgeschlossen. Innerhalb der Ingenieurstudiengänge, absolvierte ich mehrere Labore an der WBH welche stets gut organisiert waren. Dozenten und Professoren konnten jederzeit über das Onlineportal angeschrieben werden und ich erhielt meistens innerhalb von einem Tag Rückmeldung zu meinen Fragen. Der Austausch unter den Kommilitonen erfolgte ebenfalls über das Onlineportal welches auch während Corona als Austausch diente. Der telefonische Support war immer hilfsbereit und kompetent, es wurde immer versucht mir direkt zu helfen und zum korrekten Ansprechpartner weiterzuvermitteln. Durch Corona waren Präsenzklausuren nicht mehr möglich hier hat die WBH eine Möglichkeit der Open Book @home Klausuren gefunden. Das einzige was hier zu bemängeln wäre ist das die Korrekturzeiten der Professoren echt lang gedauert hat und stellenweise waren die Lehrbücher etwas veraltet bzw. nicht auf dem neusten Stand. Ansonsten würde ich jederzeit wieder dort anfangen zu studieren.

  • Florian, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Elektrotechnik M.Sc." des Anbieters zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund am 10.11.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium Elektrotechnik besticht durch seine aufeinander abgestimmten Fächerinhalte, die aufeinander aufbauen und bestehende Lücken gut schließen. Die Dozenten sind zumeist sehr kompetent auf ihrem Gebiert und haben den Lernihalt didaktisch gut aufbereitet.