Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Empfehlenswert
Exzellenter Anbieter 2024

Fernstudiengang Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)

4,4 / 9 Kursbewertungen
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
4,5 / 403 Anbieterbewertungen

Überblick

  • Studiendauer 24 Monate
  • Gesamtkosten 5.616 € (MwSt.-befreit)
  • Monatliche Kosten 234 € (MwSt.-befreit)
  • Abschluss & Abschlusstitel Master of Laws (LL.M.)
  • Sprache Deutsch
  • Zertifizierungen
    ACQUIN
  • Studienbeginn
    Mehrmals im Jahr
  • Wöchentlicher Aufwand 10 bis 20 Stunden pro Woche

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren.

Das Infomaterial kannst du völlig unverbindlich und kostenlos anfordern. Darin findest du detaillierte Infos zum Kurs:

  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienabläufe

Kursbewertungen

Gesamtbewertung aus 8 Kursbewertungen
Durchschnittsbewertung: 4,3
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Sascha, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 13.02.2024 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Studiengang ist auf Flexibilität und Individualität ausgelegt. Die Dozenten und Professoren gehen auf die entsprechenden Bedürfnisse teilweise berufstätiger Studenten ein und ermöglichen einem Weiterbildung, trotz eines vollgepackten beruflichen Alltags. Ein tolles Studienkonzept, welches zu empfehlen ist.

Robin, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 26.06.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Hamburger Fernhochschule kann ich an dieser Stelle nur von Anfang bis Ende loben.

Zunächst Allgemein über die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und mir:

Anfang 2020 hatte ich meinen Studium im Bereich Wirtschaftsrecht begonnen. Es erfolgte also zu einem Zeitpunkt, wo die beginnende Corona-Pandemie begann ihre Kreise auch bei den Hochschulen zu ziehen. Fragen nach den möglichen Prüfungsformen kamen auf und allgemein eine Unsicherheit unter den Studierenden, wie es nun alles weitergeht. Man war aber zu jedem Zeitpunkt bei den Mitarbeitern der Hochschule Bestens aufgehoben. Man bekam immer ein offenes Ohr, egal ob unter der Woche oder auch an einem Samstag, wenn bei den Prüfungen etwas organisatorisches vorlag.
Die perfekte Organisation führte auch dazu, dass ich das eigentlich auf 4 Jahre angelegte Studium in nur 1 3/4 Jahren absolvieren konnte. Dies alles nebenberuflich. Dieser Spurt war nicht deshalb möglich, weil das Studium als solches zu einfach gewesen wäre, sondern weil einem die Hochschule organisatorisch wie auch fachlich unterstützte, wo es nur ging.

Dies setzte sich auch 1 zu 1 in meinem zum 01.07.2022 begonnenen Masterstudiengang, ebenfalls im Wirtschaftsrecht (LL.M.) an der HFH fort. Man war auch hier aufgehoben, bei allen beteiligten Personen. Sei es bei Frau Kopp aus dem Studierendenbüro, Frau Freytag-Stalbohm vom Prüfungsamt, Herrn Prof. Dr. Gmilkowsky als Dekan des Fachbereichs Wirtschaft oder den KollegInnen aus der Buchhaltung.

Diese Personen sorgten auch dafür, dass eine schnelle Lösung gefunden werden konnte, wenn auch mal etwas organisatorisch schief gelaufen sein sollte. Ein "Problem" wurde nicht unter den Teppich gekehrt, sondern es wurde sofort nach einer Lösung gesucht, welche für alle Seiten passt.

Nun natürlich auch noch allgemein zu sowohl meinem Bachelorstudiengang (LL.B.), wie auch zum Masterstudiengang (LL.M.) im Bereich Wirtschaftsrecht:

Beide Studiengänge waren inhaltlich super strukturiert aufgebaut und haben ein breites Spektrum an Themen abgedeckt. Es konnten neben Pflichtmodulen auch in beiden Fällen weitere Wahlpflichtmodule gewählt werden, wodurch ein individuell festlegbarer Schwerpunkt möglich war. Man konnte sich so entweder im Arbeitsrecht nochmals vertiefen, im Steuerrecht aber auch in Bereichen wie dem Gesundheitsrecht oder dem Internetrecht um nur ein paar der vielzähligen Möglichkeiten aufzuzählen. Inhaltlich bereitet es einem somit perfekt vor, um das spätere Berufsbild eines Wirtschaftsjuristen ausfüllen zu können.
Die Vernetzung zwischen den Studierenden klappte erstaunlich gut, trotz oder gerade vielleicht auch weil es eine Fernhochschule ist. Neben einem von der HFH angebotenen Online-Forums gibt es sowohl für den Bachelor und auch dem Master Facebook und WhatsApp Gruppen, welche allesamt rege genutzt werden. Hier helfen sich die Studierenden gegenseitig, indem Lerngruppen gebildet werden, fachliche Fragen beantwortet werden oder auch indem einfach nur mal vor einer Prüfung beruhigt wird.

Nicht zu verachten an der Hamburger Fernhochschule ist aber auch der Preis. Im Vergleich zu anderen Angeboten von anderen Anbietern bietet die HFH mit den günstigsten Preis, ohne dabei aber wie von mir geschildert auch nur ansatzweise auf Qualität des Angebots/der Betreuung zu verzichten. Es ist in der Tat somit ein sehr hochwertiges Studium für einen vergleichsweise sehr geringen Preis.

Zusammenfassend kann ich also sagen, dass ich jedem empfehlen kann, sich für die Hamburger Fernhochschule zu entscheiden. Nicht weil alles von vorneherein perfekt sein mag, vielmehr aber für den Umstand, dass spürbar immer das Beste für getan wird, dass es perfekt wird.

Jana, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 11.04.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Online-Master Wirtschaftsrecht der HFH eignet sich aufgrund der maximalen Flexibilität hervorragend als berufsbegleitendes Studium. Das Abrufen von Vorlesungsinhalten ist jederzeit und von egal welchem Gerät mit den Login-Daten möglich. So kann ich mich neben meinem Job optimal weiter qualifizieren.

Sinah, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 05.01.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Betreuung der HfH und die Vereinbarkeiten des Online Studiengangs mit meinem Beruf war super. Ich konnte weiterhin Vollzeit arbeiten und mich gleichzeitig fortbilden. Das Material war zum Teil veraltet, aber stand einem jederzeit zur Verfügung.
Auch der Austausch mit Kommilitonen hat super geklappt.

Jessica , 24 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 05.01.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Teilweise fehlen freiwillige online Zusammenkünfte welche kurz vor den Klausuren stattfinden, wo man alle seine Fragen noch einmal stellen könnte. Aber auch zwischendurch wäre eine allgemeine Fragestunde manchmal sehr hilfreich.
Gerade am Anfang wäre so etwas sehr hilfreich, um mit dem System vertraut zu werden.

Emine, 35 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 10.11.2022 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

HFH Fern-Hochschule bietet sehr gute Betreuung des Unterrichtes an. Die Skripte werden in digitalen Form angeboten. Die Inhalte sowie Anzahl der Materialien ist sehr ausreichend zum lernen.
Ich empfehle jeden weiter, die Intresse haben sich fachlich zu qualifizieren.

Barbara, 35 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 19.05.2022 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die HfH ist absolut flexibel und verfügt über ein umfassendes Angebot an Studieninhalten mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis. Die Vorlesungen kann man sich jederzeit, an jedem Ort mit guter Wlan-Verbindung angucken. Die Klausuren kann man monatlich schreiben. Die Studieninhalte wurden weitestgehend aktualisiert. Die Betreuung durch das Studienzentrum ist stets freundlich, hilfsbereit und kompetent.

Mareike , 34 Jahre, hat den Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht Master (LL.M.)“ am 19.05.2022 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Für ein Studium neben den Beruf ist dieses Studium einfach perfekt! Ich kann es jedem empfehlen der sich beruflich weiterentwickeln möchte! Ich würde es jeder Zeit wieder machen! Bei dem Studium ist man flexibel und wird super betreut. Die Vorlesungen lassen sich super in den Alltag integrieren.

Infomaterial anfordern

Füge jetzt das Infomaterial zum Fernstudiengang Wirtschaftsrecht Master (LL.M.) von „HFH · Hamburger Fern-Hochschule“ deinem Warenkorb hinzu. Anschließend kannst du kostenlos und unverbindlich alle Infomaterialien der Fernkurse, die dich interessieren, bequem anfordern. Die Infomaterialien werden dir umgehend von den Bildungsanbietern zugesendet, per E-Mail oder postalisch.

Infomaterial hinzufügen

Ähnliche Fernkurse, die Dich auch interessieren könnten

Du kannst auch direkt Infomaterial aller Kurse der Kategorie Master Wirtschaftsrecht hinzufügen:

Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Wirtschaftsrecht
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Studienhefte
  • 18 - 24 Monate
  • 12 bis 20 h pro Woche
  • 6.282 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Wirtschaftsrecht (LL.M.)
IU Fernstudium
  • Master (konsekutiv)
  • Online
  • 12 - 48 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 10.099 € - 16.591 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis - Master of Laws (LL.M.)
Distance and Independent Studies Center (DISC) der RPTU
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Selbststudium + Studienhefte
  • 6.022 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten (LL.M.)
DIPLOMA Hochschule
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 10 bis 25 h pro Woche
  • 10.795 € (MwSt.-befreit)

Weiterführende Links

Alle Fernkurse von HFH · Hamburger Fern-Hochschule

Zu Deiner Suche passen auch folgende Kategorien:

Weiterbildung Internationales Wirtschaftsrecht
Weiterbildung Internationales Wirtschaftsrecht
Weiterbildung Wirtschaftsstrafrecht und Compliance
Weiterbildung Wirtschaftsstrafrecht und Compliance
Weiterbildung Rechtsökonom:in
Weiterbildung Rechtsökonom:in
Weiterbildung Whistleblower Richtlinie
Weiterbildung Whistleblower Richtlinie