Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Bachelor of Laws (LL.B.)

Im internationalen Rechtswesen etabliert sich immer mehr der Bachelor of Laws (LL.B.) als Grundpfeiler der juristischen Ausbildung. Der Bachelor of Laws kann mittlerweile auch berufsbegleitend via Fernstudium absolviert werden, so dass für diese Weiterbildung der ausgeübte Beruf nicht unbedingt aufgegeben werden muss. Nach einem Fernstudium zum Bachelor of Laws können sich für den oder die Absolvent:in völlig neue Karrieremöglichkeiten ergeben.

Studiengangstipp

- Werbung -

Mit einem Bachelor of Laws einen international anerkannten, akademischen Abschluss auf dem Gebiet Jura & Recht erlangen!

Wirtschaftsrecht ist die perfekte Symbiose zwischen Jura und Wirtschaftswissenschaften. An der IU kannst Du Deinen Bachelor in Wirtschaftsrecht machen. Online und ohne Wartezeiten. Genauso, wie Du es am besten in Dein Leben integrieren kannst. Melde Dich jetzt an!
Mit dem Code STUDIUM24 einschreiben und 1.444€ sparen + gratis iPad sichern + 1.444€ Cashback für den Abschluss in Regelstudienzeit!
3013 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,5859
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 9 Kurse / Studiengänge im Bereich Bachelor of Laws (LL.B.) gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.)
IU Fernstudium
  • Bachelor
  • Online
  • 36 - 72 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 15.063 € - 19.347 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Bachelor
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 12 - 36 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 9.198 € - 16.177,68 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Wirtschaftsrecht
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
  • Bachelor
  • Online + Studienhefte
  • 36 - 48 Monate
  • 12 bis 20 h pro Woche
  • 7.164 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Rechtswissenschaft für Notarfachwirt:innen
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Bachelor
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 48 Monate
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 11.840 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht Bachelor (LL.B.)
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
  • Bachelor
  • Online
  • 36 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 12.780 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Rechtswissenschaft für Rechtsfachwirt:innen
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Bachelor
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 48 Monate
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 11.840 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht, Bachelor of Laws (LL.B.)
PFH Private Hochschule Göttingen
  • Bachelor
  • Online + Studienhefte + Präsenz (optional)
  • 36 - 48 Monate
  • 20 h pro Woche
  • 16.850 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
DIPLOMA Hochschule
  • Bachelor
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 10 bis 25 h pro Woche
  • 11.489 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Hochschule Schmalkalden
  • Bachelor
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht)
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 1.980 € (MwSt.-befreit)
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 48 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 1.980 € - 16.850 €

Die Weiterbildung zum Bachelor of Laws ist eine Alternative zur ersten juristischen Prüfung (Staatsexamen), die jedoch nicht die Befähigung zu den klassischen juristischen Berufen zum Ziel hat. Vielmehr ist der Bachelor of Laws ausgerichtet auf die Arbeit in der Wirtschaft, in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder in nationalen sowie internationale Behörden. Dementsprechend ist es die ideale Weiterbildung, wenn Du dich rechtlich schulen willst ohne dabei ein Interesse an der Befähigung zum Richteramt, also dem Abschluss als Volljurist:in, zu verfolgen.

Dabei kannst Du das Fernstudium des Bachelors of Laws neben Deiner beruflichen Tätigkeit bestreiten und Deine Zeiteinteilung flexibel gestalten. Unternehmen brauchen speziell geschulte (Wirtschafts-) Jurist:innen in ihren Rechtsabteilungen.

Der Studiengang entspricht den Standards der Wirtschaftsrechtlichen Hochschulvereinigung (WHV) für wirtschaftsrechtliche Bachelor-Studiengänge an deutschen Hochschulen. Mit dem Hochschulabschluss können Absolvent:innen ihren notwendigen berufspraktischen Zeitraum für eine Weiterqualifizierung als Steuerberater:in auf zwei bzw. drei Jahre verkürzen. Zudem erhalten sie das international anerkannte International English Certificate der University of Cambridge.

DAUER

Die Dauer eines Bachelor of Laws beträgt zwischen 36 und 48 Monaten. Ein zusätzlicher Master of Laws benötigt zudem weitere 24 bis 30 Monate. Für das gewissenhafte Studium generale solltest Du diszipliniert sein und bereits von Beginn an gewissenhaft Deine Zeit planen. Desto mehr Wochenstunden Du einplanst, desto eher kannst Du Zusatzqualifikationen erwerben und läufst nicht der Gefahr der Lückenbildung.

PRÄSENZTERMINE / PRÜFUNGEN / PRAKTIKA

Pflichtklausuren während des Studiums sind Präsenzveranstaltungen, die teilweise an zentralen Orten abgeleistet werden können. Die Dauer der Klausuren variiert und dient der Wissenskontrolle der Studierenden durch die Lösung von Fällen. In der Regel finden diese einmal monatlich statt. Dabei soll der und die Studierende mit Hilfe des Gesetzes und des erlernten "juristischen Handwerkszeugs" Fälle aus dem jeweiligen Grundlagenbereich - wie etwa dem Bürgerlichen Recht, dem Öffentlichen Recht oder Strafrecht - lösen. Auch die Pflichtklausuren in den fächerübergreifenden Bereichen sind Präsenzveranstaltungen und erfordern unter anderem auch mathematische Fähigkeiten, die deutlich über den Anforderungen liegen wie sie beispielsweise im Rahmen der allgemeinen Hochschulreife gestellt werden.

Praktika gehören häufig nicht zum Pflichtprogramm auf dem Weg zum Bachelor of Laws. Allerdings solltest Du dich frühzeitig um Praktika bemühen, um Einblicke in diverse Tätigkeitsfelder zu gewinnen. Auf diese Weise kannst Du Kontakte knüpfen und überprüfen, ob Deine Vorstellungen bezüglich des Berufsprofils der Realität entsprechen. Zudem zeigst Du damit eine Bereitschaft "über den Tellerrand" zu schauen und dich auch zusätzlich weiter zu bilden. Dies kann Dir bei späteren Bewerbungen den entscheidenden Vorteil bringen und damit den Berufseinstieg ebnen.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.)?

Die maßgeblichen Studieninhalte sollen die Grundlagen des deutschen Rechts vermitteln, insbesondere das "juristische Handwerkszeug" und damit das Verständnis des Rechts selbst. Dazu zählen insbesondere:

  • Bürgerliches Recht
  • Strafrecht
  • Öffentliches Recht
  • Zivilprozessrecht
  • Strafprozessordnung
  • Handelsrecht
  • Arbeitsrecht

Darüber hinaus werden fächerübergreifende Inhalte vermittelt, die Dich optimal für Deine zukünftige berufliche Tätigkeit vorbereiten. Darunter können unter anderem folgende Kurse oder Bereiche fallen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Management
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • ggf. Auslandsstudium

Optional steht Dir die Möglichkeit offen weitere fächerübergreifende Kurse zu belegen und damit Qualifikationen zu erwerben, die mit Augenmerk auf Deine individuellen beruflichen Zielvorstellungen, dazu dienen dich von der "breiten Masse" abzusetzen. Dazu zählen unter anderem:

  • Sprachkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Rhetorik
  • Vertragsgestaltung

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.)?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernstudiengang
  • Online- + Präsenzstudiengang

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.) eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums Bachelor of Laws (LL.B.) wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Handout
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Probeklausuren
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.) ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Bachelorarbeit
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Praxisbericht
  • Projektarbeit
  • Referat/Präsentation
  • Seminararbeit

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernstudiengang Bachelor of Laws (LL.B.)?

Die Zielgruppe für Bachelor of Laws (LL.B.) ist vielfältig. Du gehörst dazu, wenn du z. B. eins der folgenden Kriterien erfüllst:

  • Angehende Mitarbeiter:innen für die Schnittstelle Wirtschaft und Recht

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.)

Die Berufs- und Tätigkeitsfelder des Bachelor of Laws sind vielfältig. Gerade in Führungspositionen in den juristischen Abteilungen sind (Wirtschafts-) Jurist:innen anzutreffen. Durch die Vermittlung zusätzlicher, fächerübergreifender Inhalte wie dem Rechnungswesen und der Betriebswirtschaftslehre, Marketing oder Personalführung bist Du mit dem Abschluss befähigt komplexe Inhalte nicht nur auf Grundlage der rechtlichen, sondern darüber hinaus auch auf Grundlage wirtschaftlicher Aspekte zu bewerten und damit zu zielorientierten Lösungen zu finden.

Mit dem Bachelor of Laws und einem etwaigen zusätzlichen Master of Laws kannst Du nicht die klassischen juristischen Berufe ausüben wie beispielsweise Anwalt, Staatsanwalt oder Richter. Dazu ist allein die erste und zweite juristische Prüfung maßgebend. Jedoch vermeidest Du die breiten theoretischen und intensiven Auseinandersetzungen wie sie im Rahmen der Examina erfolgen und kannst dich daher frühzeitig auf einen Bereich spezialisieren.

Auch wenn der verliehene LL.B. Titel in Deutschland noch neu ist, so ist er im Ausland seit langem etabliert und damit vergleichbar. Dies verschafft Dir einige Vorteile bei etwaigen Bewerbungen bei international ausgerichteten Unternehmen. Insbesondere ist die gegenüber dem Staatsexamen deutlich kürzeren Studienzeit, die in der Regel 9 Jahre beträgt, ein nicht unerheblicher zeitlicher Vorteil. Diesen zeitlichen Gewinn kann man insbesondere durch die weitere Spezialisierung und Vertiefung der erlernten Fähigkeiten im Rahmen eines anschließenden Masterstudiums einsetzen. Wenn Dein Karriereziel in den großen, internationalen Unternehmen liegt ist ein Master of Laws dringend anzuraten. Diesen kannst Du auch im Ausland absolvieren und damit gleichzeitig Deine Sprachkenntnisse ausbauen, die in einem solchen Bereich nicht nur gewünscht, sondern Voraussetzung sind.

Welche Vorteile bringt dir das Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.)?

Mit dem Bachelor of Laws stehen Dir viele Türen an Justizias Seite offen. Diese Qualifikation ist der Einstieg für viele interessante Tätigkeiten im Rechtswesen. Das Fernstudium ist deshalb gut geeignet, da es neben dem Beruf völlig flexibel gestaltet werden kann.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Bachelor of Laws (LL.B.)

Für ein Bachelor of Laws (LL.B.) fallen Kosten von 1.980 € bis 16.850 € an.

Fernstudium Bachelor of Laws (LL.B.) - Kosten und Förderung

  • Gesamtkosten
    Minimum
    Hochschule Schmalkalden
    Maximum
    PFH Private Hochschule Göttingen
    10.911,56 € 1.980 € 16.850 €
  • Monatskosten
    Minimum
    Hochschule Schmalkalden
    Maximum
    PFH Private Hochschule Göttingen
    259,45 € 177 € 450 €
  • Förderungen
    • Aufstiegsstipendium
    • BAföG
    • Bildungsfond
    • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
    • Bildungsscheck
    • Deutschlandstipendium
    • Förderprogramme der Bundesländer
    • Institutsinterne Stipendienprogramme
    • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
    • Studienkredite
    • Weiterbildungsstipendium

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Bachelor of Laws (LL.B.) rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 12 und 48 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 36,7 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Bachelor of Laws (LL.B.)

Insgesamt wurde das Fernstudium „Bachelor of Laws (LL.B.)“ durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen von 148 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Bachelor Wirtschaftsrecht des Anbieters Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg mit einer Bewertung von 4,7 Sternen von 148 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 4,8 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg mit insgesamt 97 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,5 / 148 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Alexander (27 J.) am 03.11.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das IU Fernstudium bietet eine hervorragende Bildungsmöglichkeit für Studenten aller Art. Ein entscheidender Vorteil liegt in der optimalen Gestaltung des Unterrichts und des Konzepts, da alle Lehrveranstaltungen und Lernmaterialien online zugänglich sind. Diese Flexibilität ermöglichte es mir, meine Studienzeiten an meine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Da ich bereits Vollzeitbeschäftigter bin, ermöglicht mir das Fernstudium einen eigenen Lernrhythmus zu finden und mich gleichzeitig fachlich weiterzubilden. Darüber hinaus sind die Inhalte und Materialien rund um die Uhr und an jedem Ort abrufbar. Ich konnte bequem von zu Hause aus oder unterwegs auf die Lernplattform zugreifen, was eine außergewöhnliche Flexibilität und Bequemlichkeit bietet. Die digitalen Ressourcen, einschließlich interaktiver Kurse, Vorlesungsmaterialien und Diskussionsforen, ermöglichte es mir, mein Wissen zu vertiefen und mich intensiv mit dem Lehrstoff auseinanderzusetzen und dadurch die Prüfungen locker zu schaffen. Eine weitere herausragende Eigenschaft des IU Fernstudiums ist die einfache Betreuung und Organisation. Ich konnte mir sicher sein, dass ich innerhalb von 24 Stunden eine Antwort auf meine Fragen erhalten habe, wenn ich eine E-Mail an den betreuenden Dozenten oder das Prüfungsamt gesendet habe. Diese schnelle Reaktionszeit gewährleistet, dass keine Unklarheiten bestehen bleiben und jederzeit eine zuverlässige Unterstützung verfügbar ist. Die Flexibilität, die Zugänglichkeit der Materialien, die interaktiven Lernmöglichkeiten und die effiziente Betreuung machen das IU Fernstudium für mich zu einer herausragenden Wahl für Studierende, die nach einem anpassungsfähigen und zugleich qualitativ hochwertigen Bildungsprogramm suchen. Die Kombination aus erstklassiger akademischer Lehre und einer benutzerfreundlichen Online-Plattform macht das IU Fernstudium zu einer Top-Option für mich persönlich, damit ich meine akademischen Ziele verfolgen kann, ohne dabei auf Flexibilität und Unterstützung verzichten zu müssen.
Bewertet von Cindy (35 J.) am 01.10.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich bin jetzt im siebten Semester und schreibe nächstes Jahr meine Bachelorarbeit. Der Kurs an sich ist super, :) wahnsinnig fordernd, super interessant und vielseitig und ich würde jemandem, der noch mit sich hadert, an welcher Uni oder Hochschule er ihn belegen soll, immer die Wings empfehlen. Die Materialien sind prima und die Dozenten engagiert und hilfsbereit. Das einzige was man verbessern könnte, wäre die Organisation bzw. Kommunikation an der einen oder anderen Stelle. Relativ häufig fanden die Kurse verspätet statt oder vielen teilweise spontan aus, ohne das es kommuniziert wurde. Wir halten uns jedoch die Abende dafür frei und planen die Termine nach den lang bekannten Terminen. Das ist dann natürlich ärgerlich, wenn es häufiger passiert, dass wir wieder vor dem Laptop sitzen und alle auf den "Host warten". Auch wäre unbedingt zu verbessern, dass die Korrekturen in dem vorgegebenen Zeitraum von 6 Wochen erfolgen und wir somit auch ein relativ zeitnahes Feedback zu unseren Arbeiten erhalten. Recht häufen warten wir leider deutlich länger als 6 Wochen, auch schon einmal über drei Monate auf eine Korrektur. :) aber sonst ein -ohne Frage- sehr fordernder aber spannender Studiengang! Absolut weiterzuempfehlen. Viele Grüße