Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Webdesign

Die Internetpräsenz eines Unternehmens ist das Aushängeschild für viele Kund:innen und daher mindestens ebenso wichtig, wie der lokale Standort. Ein gelungener Webauftritt ist eigentlich immer ein Fall für professionelle Webdesigner:innen, denn es geht nicht nur um die Bereitstellung von Informationen, sondern auch um ein attraktives Layout und eine benutzerfreundliche Navigation. Wer dieses Handwerk erlernen möchte, ist mit einem Fernstudium auf der richtigen Seite.

Studiengangstipp

- Werbung -

Traumberuf? Mediendesigner! 100% online studieren.

Ob in der Werbeagentur, im Verlag oder Fernsehen: als Mediendesigner stehst Du vor der Herausforderung kreative Ideen zu entwickeln und diese kanalübergreifend gestalterisch umzusetzen. Jetzt für Mediendesign im Fernstudium einschreiben und mit einzigartigem Know-How im Webdesign, Videoschnitt oder App-Entwicklung die Medienbranche erobern!
Mit dem Code STUDIUM24 einschreiben und 1.444€ sparen + gratis iPad sichern + 1.444€ Cashback für den Abschluss in Regelstudienzeit!
3013 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,5859
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 35 Kurse / Studiengänge im Bereich Webdesign gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
UX & Service Design (M.A.)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 12 - 24 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 9.198 € - 15.413,76 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Gepr. Webdesigner/in (OfG) – Onlinekurs
OfG / Online-Schule für Gestaltung
  • Zertifikat
  • Online
  • 9 Monate
  • 8 bis 10 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Geprüfte:r Web-Designer:in (ILS)
ILS - Institut für Lernsysteme
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 18 Monate
  • 9 bis 11 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Gepr. Web-Designer/in (SGD)
sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 15 Monate
  • 18 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Geprüfte:r Multimedia-Designer:in (ILS)
ILS - Institut für Lernsysteme
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 19 Monate
  • 9 bis 11 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Game Design (B.A.)
IU Fernstudium
  • Bachelor
  • Online
  • 36 - 72 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 15.063 € - 19.347 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor UX Design (B.A.)
IU Fernstudium
  • Bachelor
  • Online
  • 36 - 72 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 15.063 € - 19.347 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Certified UX Designer
ILS - Institut für Lernsysteme
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 5 Monate
  • 6 bis 8 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Animation Design (B.A.)
Wilhelm Büchner Hochschule (WBH)
  • Bachelor
  • Präsenz (optional) + Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 36 Monate
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Gepr. Multimedia-Designer/in (SGD)
sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 9 bis 10 h pro Woche

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Webdesign – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat (Hochschulzertifikat) - 42 Monate (Bachelor)
  • Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden (Hochschulzertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)
  • Abschluss Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (weiterbildend) oder Zertifikat
  • Kosten 299 € (Zertifikat) - 15.063 € (Bachelor)
Master

Fernstudium Webdesign – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 18 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 20 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend)
  • Kosten 9.198 € - 10.350 €
Bachelor

Fernstudium Webdesign – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 42 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 9.198 € - 15.063 €
Weiterbildung

Fernstudium Webdesign – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 19 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden - 14 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr., PhD, Zeugnis, Teilnahmebescheinigung, Teilnahme ohne Zertifikat, Vorbereitung bSb-Abschluss, Vorbereitung HWK-Abschluss
  • Kosten 299 € - 3.960 €

Im Internet läuft die Zeit deutlich schneller. Immer wenn sich etwas etabliert hat, ist es schon altmodisch und wird von etwas Neuem übertrumpft. Das gilt auch für das Webdesign – die Gestaltung von Websites. Dabei kommen durchaus klassische Techniken zum Einsatz: Typographie, Gestaltung, Konzeption und Texterstellung. Darüber hinaus gibt es den technischen Aspekt der Programmierung: Websites müssen immer mehr leisten – und werden so zu Programmen im Browser.

Die Weiterbildung Webdesign umfasst sowohl die kreativen als auch die technischen Seiten dieser Tätigkeit. Denn Websites von heute (und morgen) müssen ästhetisch ansprechend und sein und gleichzeitig eine intuitive Bedienung zulassen. Talent, Kreativität, aber auch das Beherrschen von Skriptsprachen wie JavaScript und PHP gehören dazu. Dazu kommen Kenntnisse aus dem Screendesign, der Usability, dem E-Commerce und dem allgemeinen Online-Marketing.

Wie läuft ein Fernstudiengang im Bereich Webdesign ab?

Du erhältst den Zugang zu einem Onlinecampus und bekommst dort alle relevanten Lernmittel. Dazu gehören auch Lernhefte und Übungsaufgaben. Je nach Anbieter kannst Du die Übungen und Aufgaben direkt auf der Plattform bearbeiten oder verschickst diese nach Abschluss per Mail oder Webinterface. Der Campus ist auch die Kommunikationsplattform, um mit den Dozent:innen oder anderen Kommiliton:innen in Kontakt zu treten. Im optimalen Fall bekommst Du auch einen eigenen kleinen Webserver und eine Datenbank zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Fernstudiums erwirbst Du ein Abschlussdiplom oder Zertifikat der Schule. Dazu musst Du entweder alle Aufgaben erfolgreich gelöst haben oder ggf. eine Theorieprüfung bzw. praktische Prüfung ablegen. Die Prüfungsgebühren sind in fast allen Fällen enthalten, außer es handelt sich um eine Prüfung durch externe Stellen, wie die IHK.

Gibt es Praxisseminare im Fernstudium Webdesign?

Einige Anbieter:innen bieten Praxisseminare an, die häufig an Wochenenden stattfinden und optional sind. Das bedeutet, dass die Teilnahme an diesen Seminaren nicht verpflichtend ist. Du kannst dennoch davon profitieren, wenn Du mit Deinem:r Dozent:in oder den anderen Teilnehmer:innen ins Gespräch kommst und dich fachlich austauschst. Bedenke allerdings, dass in diesem Fall weitere Zusatzkosten auf Dich zukommen.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Webdesign?

Die zentralen Fächer behandeln die Grundlagen des Webdesigns, die Du in Deiner Arbeit als kreative:r und innovative:r Mitarbeiter:in sicher beherrschen musst:

  • Gestaltungsprinzipien
  • Navigation
  • Layout
  • Farben
  • Schriften / Typografie
  • Bilder

Der zweite große Block umfasst die Grundlagen der Programmierung, denn ohne diese Kenntnisse kannst Du die Interaktivität von Websites nicht nachvollziehen:

  • HTML5 und CSS
  • JavaScript
  • JavaScript Framework jQuery
  • Andere Skriptsprachen, etwa PHP
  • Datenbankanbindung mit PHP und MySQL
  • Mobile Optimierung / Responsive Webdesign
  • Content-Management-Systeme (CMS), etwa Wordpress oder Drupal
  • Animationen und interaktive Elemente
  • Hosting

Auch das Marketing ist ein wichtiger Baustein des Fernstudiums. Häufig müssen Marketingkonzepte bereits bei der Entwicklung mit einfließen, etwa, wenn es um Online-Shops geht:

  • Grundlagen des Marketings
  • Konsument:innen- und Marktpsychologie
  • Strategien, Konzepte
  • Controlling
  • Suchmaschinenoptimierung: SEO und SEA

Zusätzliche Fächer behandeln die allgemeine Arbeit mit Kund:innen oder an Projekten. Du lernst hier aufgrund von Beispielaufträgen, wie Du Deine Arbeit organisierst und welche Aspekte für den Erfolg wichtig sind:

  • Projektplanung
  • Projektmanagement
  • Rechtliche Aspekte  / Online-Recht
  • Dein Weg in die Selbständigkeit

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium Webdesign?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernlehrgang
  • Fernstudiengang
  • Online-Lehrgang

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium Webdesign eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums Webdesign wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Probeklausuren
  • Skripte
  • Software
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtuelle Arbeitsgruppen
  • Virtueller Seminarraum

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium Webdesign ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Assignment
  • Bachelorarbeit
  • Essay
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • IHK-Abschlusstest
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Masterarbeit
  • Portfolio
  • Projektarbeit
  • Referat/Präsentation
  • Seminararbeit
  • Tests

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Webdesign?

Zu der Zielgruppe dieses Fernstudiums gehören folgende Gruppen:

  • Berufseinsteiger:innen die eine Tätigkeit im Webdesign suchen
  • Berufstätige, die Ihre Kenntnisse vertiefen wollen
  • Berufstätige, die sich beruflich neu orientieren wollen
  • Produktverantwortliche aus Industrie, Dienstleistung und Handel
  • Privatanwender:innen die am Bereich Webdesign interessiert sind
  • Angehende und abgeschlossene Mediengestalter:innen
  • Kunst- und Designstudent:innen die sich weiterbilden wollen

Bist du für ein Fernlehrgang in der Fachrichtung Webdesign geeignet?

Diese Soft Skills solltest du mitbringen, wenn du dich für ein Fernlehrgang Webdesign interessierst:

  • Kreativität
  • Innovatives Denken
  • Medienkompetenz

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Webdesign

Trotz Übersättigung des Marktes sind Webdesigner:innen nach wie vor gefragt. Die meisten Unternehmen nutzen eine Website als Visitenkarte und bieten neben einem Firmenprofil auch das Angebotsspektrum an. Die Lebensdauer einer Website beträgt mittlerweile zwischen 2 und 5 Jahren. Daher kommt es immer wieder zu Relaunches von Websites, d.h. zur kompletten Überarbeitung und Verbesserung der Onlinepräsenz. Daher wird die Auftragslage wohl auch in den nächsten Jahren eher steigen als sinken.

Mit dem passenden Set an Fähigkeiten kannst Du Deine Berufsaussichten deutlich verbessern. Hast Du etwa Kenntnisse im Design von Shopsystemen, kannst Du dich dementsprechend profilieren und von dem derzeit stark wachsenden Markt im Bereich e-Commerce profitieren. Besonders punkten kannst Du zudem mit Programmierkenntnissen, da Du dann an der Schnittstelle zwischen Webdesign und Webentwicklung arbeiten kannst.

Du arbeitest selbständig, als freiberufliche:r Webdesigner:in oder als Angestellte:r in einer Werbe-, Webdesign oder Kommunikationsagentur. Du erarbeitest das Design der Website entweder selbständig oder im Team. Eventuell kümmerst Du dich auch nur um bestimmte Aspekte der Website, etwa um die Menüführung, das Frontdesign oder die allgemeinen stilistischen Grundzüge.

 

Welche Vorteile bringt dir der Fernlehrgang Webdesign?

Das Fernstudium kannst Du flexibel neben den Beruf absolvieren. Du musst u.U. keine Präsenztermine wahrnehmen und kannst in vielen Fällen sogar die Abschlussprüfung online erledigen. Eventuell profitierst Du auch von Rabatten oder Förderungen – oder der Arbeitgeber beteiligt sich an den Kosten.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Webdesign

Für ein Webdesign fallen Kosten von 299 € (Zertifikat) bis 15.063 € (Bachelor) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Webdesign?

Für ein Fernstudium Webdesign stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • BAföG
  • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
  • Bildungsprämie
  • Institutsinterne Stipendienprogramme
  • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Webdesign rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 (Hochschulzertifikat) und 42 Monaten (Bachelor). Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 15,4 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Webdesign

Insgesamt wurde das Fernstudium „Webdesign“ durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen von 121 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Gepr. Webdesigner/in (OfG) – Onlinekurs des Anbieters OfG / Online-Schule für Gestaltung mit einer Bewertung von 4,8 Sternen von 121 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule (WBH) mit einer Bewertung von 4,5 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule OfG / Online-Schule für Gestaltung mit insgesamt 29 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule OfG / Online-Schule für Gestaltung mit einer Bewertung von 4,8 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule OfG / Online-Schule für Gestaltung mit insgesamt 67 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,6 / 121 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Bewertet von Fabiana (27 J.) am 14.02.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich habe mich letztes Jahr für den Webdesign-Kurs bei der OfG eingeschrieben und die Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Hier nun eine kurze Bewertung: •    Unterricht & Konzept   - Für mich persönlich war das die perfekte Weiterbildung. Ich konnte in meinem eigenen Tempo lernen und wann ich wollte die Module bearbeiten. Natürlich hat man eine Deadline wann die Monatsaufgabe abgegeben werden muss, aber man kann es sich eben selbst gut einteilen -> man braucht dafür aber schon auch Disziplin. •    Inhalt & Materialien   - Inhalte sind so gut wie alle aktuell gehalten, an manchen Stellen könnte man die Beispiel-Screenshots aber sicherlich noch aktualisieren :) - die vielen Verlinkungen auf verschiedenste Webseiten fand ich sehr hilfreich und werde ich in Zukunft auch oft noch nutzen, dort kann man sich immer Ideen holen - nach der Weiterbildung hat man sein Leben lang Zugriff auf die Unterlagen und kann somit immer wieder mal gewisse Dinge nachschauen. •    Betreuung & Organisation  - Herr Hahn hat immer auf alle Fragen geantwortet und wirklich zeitnah die Monatsaufgaben bewertet. - Allgemein ist die OfG super schnell beim Antworten von Mails / wenn Pausen eingelegt werden müssen, etc. Das ist sehr lobenswert. Alles in allem bin ich sehr glücklich, dass ich die Webdesign-Weiterbildung bei der OfG gemacht habe. Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich super und ich kann den Kurs jedem weiterempfehlen!
Fernstudiengang Bachelor UX Design (B.A.)
Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Sheryn (30 J.) am 07.11.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Mit einer Vollzeitbeschäftigung super vereinbar. Ich weiß die Flexibilität sehr zu schätzen und setze mich weniger unter Druck. Nach den ersten Klausur- bzw. Hausarbeitabgaben kann man deutlich besser einschätzen, worauf es ankommt und wie die Erwartungshaltungen der Tutoren sind. Die Inhalte und Materialien entsprechen weitestgehend dem aktuellen Stand und sind in jeglicher Form vorhanden. Bislang konnte ich alle Lerninhalte ohne direkten oder digitalen Austausch bewältigen und dennoch gute Noten erzielen. Danke, dass es auf diese Weise möglich ist, einen akademischen Werdegang neben dem Beruf zu absolvieren.
Bewertet von Florian (25 J.) am 03.08.2018
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Fernstudium bei der SGD hat mir neue Möglichkeiten im Beruf geboten. Die Inhalte wurden sorgfältig und gut strukturiert und werden durch die freundlichen Betreuer auf dem aktuellem Stand gehalten. Der Service ist klasse! Bei Fragen konnte ich mich stets telefonisch persönlichen Kontakt zu meinem Berater halten und auch der E-Mail Kontakt wurde immer unverzüglich beantwortet. Das lernen macht eine menge Spaß und die Prüfungen und Praxisaufgaben des Fernstudiums fordern in jeder Hinsicht! Im Großen und Ganzen eine gelungene Investition in die eigene Bildung!
Fernstudiengang Bachelor Game Design (B.A.)
Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Marina (24 J.) am 05.07.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich bin mit der IU super zufrieden! Ich kann mein komplettes Studium zuhause absolvieren und bin auch zeitlich völlig unabhängig, sodass ich meinen Alltag selbst planen und strukturieren kann. Die Materialen in Form von Skripten sind gut gestaltet. Die IU hat mich vor allem durch das 100%ige Fernstudium und den variablen Starttermin überzeugt.
Bewertet von Dominique (31 J.) am 14.07.2021
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Studium ist super!! Die Hefte kann man gut alleine durcharbeiten. Eingeplante Zeit ist etwas eng berechnet, vor allem wenn man bedenkt dass man dieses Studium sehr wahrscheinlich nebenberuflich macht. Ein Sternabzug weil die Anmeldungsdauer sich sehr in die Länge gezogen hat. Hätte gerne das Material eher bekommen.