Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Ernährungswissenschaften

Eine Weiterbildung Ernährungsberatung vermittelt Dir grundlegende Kenntnisse im Zusammenhang mit physiologischen, biochemischen und allergologischen Vorgängen im menschlichen Körper. Da der Begriff Ernährungsberatung nicht geschützt ist, vergibt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung ein Siegel für zertifizierte Kurse. Bundeseinheitlich geregelt und geschützt ist hingegen nur der Beruf des:r Diätassistent:in.

Es wurden 80 Kurse / Studiengänge im Bereich Ernährungswissenschaften gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Ernährungswissenschaften (B.Sc.)
IU Fernstudium
  • Bachelor
  • Online
  • 36 - 72 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 15.063 € - 19.347 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungswissenschaft und Prävention (B.Sc.)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Bachelor
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 36 - 72 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 15.084 € - 16.488 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungsberater/in
sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 8 bis 10 h pro Woche
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungsberater/-in
OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
  • Zertifikat
  • Online
  • 717 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungsberater Lizenz
KAF-Akademie
  • Zertifikat
  • Online
  • 3 Monate
  • 5 bis 10 h pro Woche
  • 749 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
OTL-Diplom zum Fitnesstrainer
OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
  • Zertifikat
  • 2.427 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Diplomierte:r Ernährungstrainer:in
Wirtschaftsakademie Wien
  • Zertifikat
  • Online
  • 10 bis 12 h pro Woche
  • 2.400 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungsberater:in - Ernährungscoch:in
Rolf-Schneider-Akademie
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 5 bis 8 h pro Woche
  • 1.200 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungs- und Bewegungspädagoge für Kinder
Academy of Sports
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 2.850 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Ernährungsmanagement (B.Sc.)
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
  • Bachelor
  • Online + Präsenz (optional)
  • 36 - 48 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche

Videotipp

- Werbung -

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Ernährungswissenschaften – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat (Zertifikat) - 36 Monate (Bachelor)
  • Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)
  • Abschluss Bachelor, Diplom, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Teilnahme, Zertifikat oder Zeugnis
  • Kosten 59 € (Zertifikat) - 16.850 € (Bachelor)
Master

Fernstudium Ernährungswissenschaften – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 24 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 15 Stunden - 20 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend)
  • Kosten 11.880 €
Bachelor

Fernstudium Ernährungswissenschaften – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 18 Monate - 36 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 9.481 € - 16.850 €
Weiterbildung

Fernstudium Ernährungswissenschaften – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 27 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 15 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr., PhD, Zeugnis, Teilnahmebescheinigung, Teilnahme ohne Zertifikat, Vorbereitung bSb-Abschluss, Vorbereitung HWK-Abschluss
  • Kosten 59 € - 3.420 €

Immer mehr Kinder und Schüler:innen gehen ohne ein Frühstück morgens zur Schule. Zeitmangel und Stress begleitet auch Berufstätige, die Fast-Food zu sich nehmen. Häufige Folge sind Krankheiten und Leistungsabfall. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung hört sich gut an. Aber ihre Umsetzung in der Praxis wird zunehmend schwieriger. Als Ernährungsberater:in kannst Du in Unternehmen Akzente für Betriebskantinen setzen, Krankenhäuser, Krankenkassen und Kliniken beraten als auch Senior:innen bei erforderlichen Ernährungsumstellungen begleiten. Mit einem Fernlehrgang oder Fernstudium holst Du dir die erforderliche Qualifikation zur Fachkraft. 

Wer bereits ein Studium der Oecotrophologie abgeschlossen hat oder über praktische Erfahrungen als Diätassistent:in verfügt, kann sich in einem Fernlehrgang fortbilden. Zahlreiche Angebote, die der fachlichen Spezialisierung dienen, stehen Dir dabei zur Verfügung. Solltest Du beispielsweise schwerpunktmäßig bei der Arbeit mit Adipositas-Patient:innen oder mit Diabetiker:innen zu tun haben, hilft Dir die fachliche Vertiefung im Rahmen einer Fortbildung bei der täglichen Arbeit.

Wer per Fernstudium sich der Breite des Themas annehmen möchte, kann dies an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH in Saarbrücken oder an der Hochschule Sachsen-Anhalt in Dessau/Bernburg tun. In einem Fernstudium mit akademischen Abschluss zum Bachelor of Arts (B.A.) oder Bachelor of Science (B.Sc.) erlernst Du die Grundlagen der Humanernährung, die Folgen von Über- und Unterernährung oder auch die kommunikationspsychologischen Seiten einer Beratung. 

Wie läuft ein Fernstudiengang im Bereich Ernährungswissenschaften ab?

Die Kurse sind so konzipiert, dass Du sie neben dem Beruf absolvieren kannst. Das heißt auch, dass Präsenztermine nach Möglichkeit nur wenig vorhanden sind und gff. optional sind. So kannst Du dich relativ flexibel weiterbilden. Du bekommst Zuang zum Online-Campus auf dem Du Dein Material sichten und herunterladen kannst. In einigen Fällen kannst Du die Aufgaben auch direkt über dem Campus bearbeiten. Du kannst dort auch mit anderen Teilnehmer:innen kommunizieren oder mit Deinen Dozent:innen in Kontakt treten.

Gibt es Präsenzveranstaltungen in dem Fernstudium Ernährungswissenschaften?

Die Veranstaltung von Präsenzseminaren ist nicht die Regel. Die Termine, die zumeist an den Wochenenden stattfinden, sind für Berufstätige aber lange einzuplanen, weil sie frühzeitig angekündigt werden und feststehen.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Ernährungswissenschaften?

Die Aufgabenfelder von Ernährungberater:innen ähnelt denen von Diatassistent:innen. Der Unterschied ist jedoch, dass Ernährungsberatung prophylaktisch, also vorbeugend, in Anspruch genommen wird, wärend Diäten dann zum Einsatz kommen, wenn bereits ernährungsbedingte Pathologien vorliegen. Dementsprechend gibt es bei der fachlichen Ausbildung deutliche inhaltliche Überschneidungen.

Im Zentrum der Weiterbildung stehen die Grundlagen der Ernährungslehre, dazu zählen sowohl physiologisch, fachliche Bereiche als auch informative, beratende Bereiche:

  • Lebensmittelkunde / Nährstoffe
  • Physiologische Brennwerte
  • Prävention
  • Alternative Ernährungsformen
  • Ernährungsbedingte Krankheiten
  • Besondere Personenkreise

Viele Ernährungsberater:innen arbeiten häufig in einem interdisziplinären Kontext, z.B. in Kliniken oder Beratungsstellen. Daher sind Fachkompetenzen der Physiologie und Ernährungsmedizin ebenfalls häufig Bestandteil der Weiterbildung.

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Stoffwechsel
  • Immunologie, Allergologie
  • Onkologie
  • Pädiatrie
  • Geriatrie
  • Psychiatrie

Um optimal auf Beratungsgespräche vorbereitet zu sein, bekommst Du außerdem einen Einblick in die wichtigsten Grundlagen der Kommunikation und der Rhetorik:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Präsentation
  • Beratung
  • Moderation / Gesprächsführung
  • Rhetorik
  • Selbstmarketing

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium Ernährungswissenschaften?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Dualer Studiengang
  • Fernlehrgang
  • Fernstudiengang
  • Online-Kurs
  • Online-Seminar

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium Ernährungswissenschaften eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums Ernährungswissenschaften wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hörbücher
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Probeklausuren
  • Skripte
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium Ernährungswissenschaften ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Abschlussarbeit
  • Bachelorarbeit
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Masterarbeit
  • Multiple Choice Test
  • Praktische Prüfung
  • Projektarbeit
  • Quiz
  • Seminararbeit

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Ernährungswissenschaften?

Wenn Du berufstätig bist, in einer Pflegeeinrichtung oder im Gesundheitsbereich bereits tätig bist und noch einen akademischen Anschluss anstrebst, eignet sich ein Fernstudium ganz hervorragend für Dich. Der demografische Wandel macht sich nahezu in allen gesellschaftlichen Bereichen bemerkbar und hat natürlich Auswirkungen auf das Essverhalten der Menschen. Daher steigt die Zahl der Bedarfe an Fachkräften, die sich in Fitness, Work-Life-Balance und einer ausgewogenen Ernährung auskennen. Für Wiederberufseinsteiger:innen, die da anknüpfen möchten, wo Sie mal aufgehört haben, gibt es zahlreiche Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit. Lebenslanges Lernen gilt heute für alle und entspricht den unterschiedlichen Lebensphasen.

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Ernährungswissenschaften

Die Berufsaussichten für Ernährungsberater:innen sind sehr gut. Nahezu alle Krankenhäuser, Krankenkassen und auch große Unternehmen in der Wirtschaft arbeiten hier mit ausgebildeten Fachkräften zusammen. Das erworbene Wissen lässt sich auch in der Breite vielfältig anwenden, weil es lebenspraktisches Wissen bedeutet.

Welche Vorteile bringt dir der Fernlehrgang Ernährungswissenschaften?

Die Fachrichtung Ernährungsberatung bietet Teilnehmer:innen vielfältige Einsatzmöglichkeiten an. Weil therapeutische Inhalte zum Tragen kommen, die Arbeit nah am Menschen ist, bleiben die Tätigkeiten spannend. Darüber hinaus wirft eine Weiterbildung ein praktisches Grundwissen ab, das jedem:r Einzelnen in seinem und ihrem eigenen Leben zunutze kommt. Die Schnittmengen mit anderen Berufsfeldern sind groß, sodass sich das anschließende, mögliche Tätigkeitsfeld kaum eingrenzen lässt. 

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Ernährungswissenschaften

Für ein Ernährungswissenschaften fallen Kosten von 59 € (Zertifikat) bis 16.850 € (Bachelor) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Ernährungswissenschaften?

Für ein Fernstudium Ernährungswissenschaften stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • BAföG
  • Bildungsfond
  • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck
  • Finanzierung durch Arbeitgeber
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Kindergeld
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
  • Studienkredite

Außerdem bieten einige Fernschulen verschiedene Rabatte an, unter anderem:

  • Alumni-Rabatt
  • Bring a friend-Rabatt
  • Nachlässe für bestimmte Berufsgruppen
  • Partnerrabatt
  • Preisnachlass für Arbeitssuchende
  • Preisnachlass für Auszubildende
  • Preisnachlass für Rentner:innen
  • Preisnachlass für Schwerbehinderte
  • Preisnachlass für Studierende anderer Hochschulen
  • Preisnachlass während Elternzeit
  • Treuebonus

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Ernährungswissenschaften rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 (Zertifikat) und 36 Monaten (Bachelor). Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 19,6 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Ernährungswissenschaften

Insgesamt wurde das Fernstudium „Ernährungswissenschaften“ durchschnittlich mit 4,7 von 5 Sternen von 979 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Ernährungsberater Lizenz des Anbieters KAF-Akademie mit einer Bewertung von 5 Sternen von 979 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule KAF-Akademie mit insgesamt 80 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule Rolf-Schneider-Akademie mit einer Bewertung von 5 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernschule KAF-Akademie mit insgesamt 566 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,7 / 979 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Noor Moussalli (30 J.) am 07.03.2024
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Als Studentin an der IU (Internationale Hochschule) kann ich mit voller Überzeugung sagen, dass mein Fernstudium eine äußerst lohnende Erfahrung ist. Mit einem umfangreichen Angebot an Kursen, flexiblen Lernoptionen und einer unterstützenden Gemeinschaft bietet die IU eine erstklassige Bildungserfahrung, die meinen Erwartungen weit übertrifft. Ein herausragendes Merkmal des Fernstudiums an der IU ist die Flexibilität. Als Mutter ist es oft eine Herausforderung, berufliche und familiäre Verpflichtungen in Einklang zu bringen. Das Fernstudium an der IU hat es mir ermöglicht, mein Studium flexibel um meinen Alltag als Mutter zu gestalten. Die Möglichkeit, von zu Hause aus zu lernen und meinen eigenen Zeitplan zu erstellen, hat es mir erlaubt, meine Kinder zu betreuen, meinen Job zu bewältigen und gleichzeitig meine akademischen Ziele zu verfolgen. Die Qualität der Kurse und Materialien ist beeindruckend. Die Dozenten sind hochqualifiziert und engagiert, und die Lehrinhalte sind aktuell und praxisnah. Ich schätze besonders die interaktiven Lernmethoden und die Vielfalt der Ressourcen, die mir zur Verfügung stehen, um das Beste aus meinem Studium herauszuholen. Die IU unterstützt ihre Studenten auf vielfältige Weise. Das Support-Team ist stets erreichbar und hilfsbereit, sei es bei administrativen Anliegen oder bei der akademischen Unterstützung. Darüber hinaus bietet die IU ein lebendiges Netzwerk von Kommilitonen und Alumni, das den Austausch und die Zusammenarbeit fördert. Darüber hinaus hat das Fernstudium an der IU mir die Chance gegeben, ein Vorbild für meine Kinder zu sein. Indem sie sehen, wie ich mich weiterbilde und meine Ziele verfolge, hoffe ich, sie zu inspirieren und ihnen zu zeigen, dass Bildung und persönliche Entwicklung lebenslang wichtig sind. Insgesamt kann ich mit Begeisterung sagen, dass mein Fernstudium an der IU als berufstätige Mutter eine äußerst positive Erfahrung ist. Die Flexibilität, die Unterstützung und die Möglichkeiten, die mir geboten werden, haben es mir ermöglicht, mein Studium erfolgreich zu absolvieren, während ich gleichzeitig meinen beruflichen und familiären Verpflichtungen nachkomme. Ich kann die IU jedem empfehlen, der nach einer hochwertigen Fernstudiumserfahrung sucht.
Fernlehrgang Ernährungsberater/-in
Bewertet von Alexander (22 J.) am 11.12.2017
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Aus persönlichem Interesse entschied ich mich Anfang 2017 dazu, eine Weiterbildung als Ernährungsberater zu starten. Unter den verschiedenen Anbietern, stach für mich die Online-Trainer-Lizenz heraus, da man hier ohne Präsenztage, abgesehen von der Prüfung, den Ernährungsberater erhalten kann. Als das Informationsmaterial ankam, war ich sehr positiv überrascht, von der übersichtlichen und strukturierten herangehensweiße, jemandem (in dem Fall ich) das nötige Wissen zu vermitteln. Mein Antrieb Ernährungsberater zu werden, lag und liegt nicht darin, damit Geld zu verdienen. Vielmehr möchte ich für mich selber ergründen, wie die Nahrung bzw. die Nährstoffe sich auf meinen Körper auswirken. Seit ich denken kann war ich von Übergewicht bzw. Adipositas betroffen. Immer dachte ich, dass ich daran sowieso nichts mehr ändern kann. Doch neben dem Training (Fitnesstudio), brachte mich das Wissen, dass ich von OTL beim Ernährungsberater gelernt habe, dazu, dass ich nun innerhalb von einem halben Jahr über 25kg verlor. Insgesamt, seit meinem Höchstgewicht (170kg) habe ich nun 50kg verloren. Nun stehe ich dank OTL mit einem geballten Wissen da und kann langfristig meine Ernährung zum einen Gesund und zum Anderen an mein Training (Kraftsport) anpassen, um die bestmöglichen Erfolge zu erzielen. Ich habe OTL vieles zu verdanken und freue mich auf meine anstehende Prüfung. :) Liebe Grüße Alexander
Bewertet von Susanne (40 J.) am 21.01.2024
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich habe mich für das große Diplom auf Grund der Rabatt Aktion entschieden. Alle für mich interessanten Inhalte gibt es dort zu finden. A& B Trainer Lizensen, Ernährung, Personaltrainer Man kann die verschiedenen Lerninhalte nacheinander abarbeiten oder wenn man will alle auf einmal starten. Nacheinander ist definitiv besser, da es sehr viele Inhalte sind. Die Inhalte sind gut aufgeteilt, die Lernvideos verständlich. Das vermittelte Lernmaterial ist sehr hochwertig und detailliert. Das Skript bekommt man bei dieser Variante als gedruckte Version dazu. Die Hörbücher & die CampusApp habe ich nicht genutzt. Web Seminare wurden angeboten , aber auch nicht genutzt. Man bekommt am Anfang einen Tutor zugewiesen, dieser ist dann per WhatsApp oder Mail erreichbar. Sehr gut finde ich das man die Module erst vollständig bearbeiten muss um zum nächsten zu gelangen, damit weis man immer wo man grade steht. Danach können die Module und die Zwischenprüfung immer wieder genutzt werden. Ich bin selbständig und lerne wann immer ich Zeit finde. Mein Plan war nicht länger wie 6 Monate für alle Lizenzen, das werde ich aber nicht ganz einhalten, da es wirklich mehr zulernen ist als ich gedacht habe. Fazit: Ich werde noch weitere Ausbildungen absolvieren. Der Erfolg hängt definitiv vom eigenen Willen ab & der Bereitschaft eigenständig zuarbeiten. Preisleistung absolut in Ordnung!
Fernlehrgang Hauswirtschafter/in
Bewertet von Melanie (44 J.) am 26.11.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Die Unterrichtsmaterialien sind gut in den Alltag zeitlich integrierbar, sie sind inhaltlich auch ohne Vorkenntnisse verständlich aufbereitet und ansprechend sowie leserlich gestaltet. Die Lernmaterialien per PDF zur Verfügung bereitzustellen, ist zum Lernen sehr praktisch. Die gedruckten Lernmaterialien wurden sehr schnell per Post zugesendet. Der Unterrricht per sgd Campus ist sehr übersichtlich im Portal strukturiert. Im Forum wird schnelle und hilfreiche Unterstützung durch die Fernlehrerin geboten. Die Einsendeaufgaben wurden immer sehr schnell und ausfürlich bewertet. Der Service zum Fernlehrgang bei Fragen zum Kurs war ebenfalls immer sehr freundlich und schnell im Kontakt. Die Inhalte des Fernlehrganges haben meine Kenntnisse sehr erweitert. Nach Fertigstellung habe ich mein Zertifikat sehr schnell erhalten. Auch hier waren die Materialien optisch sehr ansprechend gestaltet und der Kontakt freundlich und bestens organisiert. Ich kann die sgd und meinen abgeschlossenen Fernlehrgang sehr empfehlen! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Fernlehrgang Ernährungsberatung
Bewertet von MB (54 J.) am 04.12.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich habe mich für den Fernkurs Ernährungsberatung, mit Hausaufgabenkorrektur, von Laudius entschieden, weil ich über Groupon darauf darauf aufmerksam wurde. Die Homepage von Laudius hatte mich sofort überzeugt und der Gutschein wurde gekauft, zu einem unschlagbar günstigen Preis. Nach der Anmeldung konnte ich direkt durchstarten. Alles ist leicht verständlich aufgebaut und für Rückfragen kann ich meine Tutorin kontaktieren. Diese sendet die korrigierten Hausaufgaben zeitnah zurück, mit wertvollen Kommentaren. Ganz ohne Zeitdruck und bei freier Zeiteinteilung arbeite ich meine Hefte nach und nach durch, dazu die Selbstlernaufgaben, wo ich mein erworbenes Wissen überprüfen kann, bevor ich die Hausaufgaben durcharbeite. Die Themenauswahl ist sehr breit gefächert mit komplexen Inhalten, die dennoch leicht verständlich erklärt sind. Ich kann diesen Kurs jedem weiterempfehlen, der sich für Ernährung interessiert und neue Erkenntnisse gewinnen möchte oder eine berufliche Neuorientierung plant.