Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Marketing

Kaum ein Bereich ist in den letzten Jahren so wichtig geworden wie das Marketing. Ob internationaler Konzern oder mittelständisches Unternehmen: Ohne ein gezieltes und professionelles Marketing kann sich kaum ein Unternehmen in der heutigen Zeit behaupten. Ein Fernstudium in diesem Bereich kann somit eine enorm große Auswirkung auf die eigenen beruflichen Chancen haben.

Anbietertipp

- Werbung -

Mach Dich im Business unverzichtbar: Starte jetzt Deine Karriere im Marketing – mit einem Fernstudium an der IU!

Mitreden kann jeder, überzeugen nur wenige: Hol Dir die neuesten Insights und jede Menge Marketing-Know-how, um im Business überzeugen zu können. Die IU bietet Dir ein flexibles, auf Dich zugeschnittenes Online-Studium mit akkreditiertem Abschluss. Bereit? Dann bewirb Dich jetzt um einen der beliebten Studienplätze!
Mit dem Code STUDIUM24 einschreiben und 1.444€ sparen + gratis iPad sichern + 1.444€ Cashback für den Abschluss in Regelstudienzeit!
3015 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,5855
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Fernstudium Marketing – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat (Hochschulzertifikat) - 48 Monate (Bachelor)
  • Wöchentlicher Aufwand 2 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)
  • Abschluss Bachelor, Diplom, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, Vorbereitung IHK-Abschluss, Zertifikat oder Zeugnis
  • Kosten 152 € (Zertifikat) - 16.850 € (Bachelor)
Master

Fernstudium Marketing – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 24 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend)
  • Kosten 6.282 € - 14.143 €
MBA

Fernstudium Marketing – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 48 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss MBA
  • Kosten 5.990 € - 14.389 €
Bachelor

Fernstudium Marketing – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 48 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 7.164 € - 16.850 €
Weiterbildung

Fernstudium Marketing – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 36 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 2 Stunden - 20 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr., PhD, Zeugnis, Teilnahmebescheinigung, Teilnahme ohne Zertifikat, Vorbereitung bSb-Abschluss, Vorbereitung HWK-Abschluss
  • Kosten 152 € - 13.644 €

Die immer breiter gefächerten Vertriebskanäle und die höhere Aufmerksamkeit der Kund:innen haben das Marketing in den letzten Jahren spürbar verändert. Online-Medien und Social-Media haben ebenfalls einen großen Teil dazu beigetragen die Arbeits- und Einsatzbereiche für das Marketing nachhaltig zu verändern. Immer mehr Unternehmen setzen aus diesem Grund im Bereich Marketing auf Fachkräfte, welche ein fundiertes Wissen in den verschiedenen Marktmechanismen und den daraus resultierenden Chancen besitzen. Um in diesem Bereich aktiv bestehen zu können, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden. Je nach Anspruch der Unternehmen können hierzu verschiedene Lehr- und Studiengänge das passende Fachwissen vermitteln. 

Du kannst im Bereich Marketing mittels eines Fernstudiums Deinen Bachelor oder sogar Deinen Master machen und dich somit auf dem Arbeitsmarkt optimal positionieren. Du kannst allerdings auch Zertifizierungslehrgänge und IHK-Lehrgänge absolvieren, welche Dir einen tiefen Einblick in den Bereich Marketing erlauben und Dir somit neue Chancen bei Deinem Arbeitgeber ermöglichen. Für welche Variante Du dich entscheidest, hängt nicht zuletzt von Deinen beruflichen Wünschen und der angestrebten Qualifikation ab.

Wie lange dauert ein Fernstudiengang im Marketing?

Die Dauer des Fernstudiums richtet sich nach dem gewünschten Abschluss. Die Zertifikatslehrgänge umfassen einen Zeitraum zwischen zwei Monaten und 36 Monaten und verlangen in der Regel einen wöchentlichen Arbeitsaufwand zwischen 6 und 20 Stunden pro Woche. Die Bachelor Studiengänge umfassen immer eine Dauer von mindestens 36 Monaten, in welchen Du mit einem Arbeitsaufwand zwischen 12 und 20 Stunden pro Woche rechnen musst. Die Master Studiengänge hingegen dauern im Regelfall 24 Monate und können ebenfalls mit einem Arbeitsvolumen von 15-20 Stunden pro Woche berechnet werden.

Sind Praxisseminare für das Fernstudium im Bereich Marketing angesetzt?

Vor allem bei den Bachelor- und Master Studiengängen im Bereich Marketing sind Praxis- und Präsenz-Seminare die Regel. Du kannst damit rechnen, dass Du ein bis zwei verlängerte Wochenenden im Jahr für die Studiengänge aufwenden musst. In diesen Seminaren werden intensive Inhalte vermittelt, welche sich über die sonst üblichen Möglichkeiten des Fernstudiums nur schwer vermitteln lassen.

Wie sind die Prüfungen in dem Fernkurs Marketing aufgebaut?

Die Prüfungen und deren Modalitäten hängen nicht zuletzt vom gewünschten Abschluss ab. Viele Zertifikatslehrgänge enden ohne eine direkte Prüfung, sondern das Zertifikat wird nach der Behandlung aller Kursinhalte ausgestellt. Anders sieht es bei den IHK-Lehrgängen aus. Hier ist eine Prüfung, sowohl schriftlich als auch mündlich, vor der IHK notwendig, ehe das entsprechende Zertifikat ausgestellt wird. Bachelor und Master-Studiengänge hingegen schließen nicht nur mit einer abschließenden Facharbeit ab, sondern verlangen auch im laufenden Studium regelmäßige Prüfungen durch Hausarbeiten oder Facharbeiten in jeweiligen Fachgebiet.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Marketing?

Im Marketing müssen verschiedene Inhalte miteinander in Relation gesetzt werden. Wichtig ist dabei vor allem das Wissen um die verschiedenen Markt-Mechanismen und die Wirkung der unterschiedlichen Marketing-Kanäle. So werden in den Lehr- und Studiengängen unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Online und Offline Marketing
  • Marktforschung
  • Situationsbestimmung und Zielgruppenanalyse
  • Markt- und Kundensegmentierung
  • Lebenszyklen von Märkten und Produkten
  • Messung des Werbeerfolgs
  • Mediaplanung
  • uvm.


Neben diesen fachlichen Aspekten kommen im Bereich Marketing auch verschiedene fachübergreifende Themen zum Einsatz, welche - je nach Schwerpunkt - mehr oder weniger stark eingebunden werden. Dies sind unter anderem:

  • BWL
  • VWL
  • Grundlagen Management
  • Marketingcontrolling

Um im Bereich Marketing erfolgreich zu sein, müssen darüber hinaus verschiedene Soft Skills beherrscht werden, welche bei vielen Fernstudiengängen ebenfalls umfassend vermittelt werden. Diese sind unter anderem:

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Wirtschaftsenglisch
  • Computer-Skills

Bist du für ein Fernlehrgang in der Fachrichtung Marketing geeignet?

Diese Soft Skills solltest du mitbringen, wenn du dich für ein Fernlehrgang Marketing interessierst:

  • Innovatives Denken
  • Kreativität
  • Kundenorientierung
  • Originalität
  • Teamfähigkeit
  • Ökonomisches Denken

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Marketing

Da der Bereich Marketing immer wichtiger wird und somit von immer mehr Unternehmen ein größerer Fokus auf diesen Bereich gelegt wird, sind Deine Chancen mit einem entsprechenden Abschluss oder Zertifikat enorm gut. Du kannst mit einem Bachelor auch den Master-Abschluss anstreben und somit auch in Forschung und Lehre im Bereich Marketing tätig werden.

Du kannst bei der Planung von Werbekampagnen mitarbeiten, kannst die Ausrichtung eines Unternehmens im Bereich Social-Media prägen oder ein neues Produkt auf den Markt bringen. Je nach Schwerpunkt des Fernstudiums kannst Du somit in vielen verschiedenen Branchen leicht fußfassen.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Marketing

Für ein Marketing fallen Kosten von 152 € (Zertifikat) bis 16.850 € (Bachelor) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Marketing?

Für ein Fernstudium Marketing stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • (angehende) Projektleiter:innen
  • Angehende Marketingmanager:innen
  • Angehende Marketingmitarbeiter:innnen
  • Aufstiegsstipendium
  • BAföG
  • Begabtenförderung
  • Berufstätige im IT- oder kaufmännischen Bereich
  • Bildungsfond
  • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck
  • Deutschlandstipendium
  • Entspricht den Förderkriterien für eine Weiterbildung während Kurzarbeit
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Institutsinterne Stipendienprogramme
  • Kindergeld
  • Manager:innen
  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter:innen
  • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
  • Studienkredite
  • Vertriebsmitarbeiter:innen
  • Weiterbildungsstipendium

Außerdem bieten einige Fernschulen verschiedene Rabatte an, unter anderem:

  • (angehende) Projektleiter:innen
  • Angehende Marketingmanager:innen
  • Berufstätige im IT- oder kaufmännischen Bereich
  • Bring a friend-Rabatt
  • Manager:innen
  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter:innen
  • Partnerrabatt
  • Präsenzveranstaltungen (Pflicht)
  • Preisnachlass für Arbeitssuchende
  • Preisnachlass für Auszubildende
  • Preisnachlass für Rentner:innen
  • Preisnachlass für Schwerbehinderte
  • Preisnachlass für Studierende anderer Hochschulen
  • Preisnachlass während Elternzeit
  • Treuebonus
  • Vertriebsmitarbeiter:innen

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Marketing rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 (Hochschulzertifikat) und 48 Monaten (Bachelor). Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 11,8 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Marketing

Insgesamt wurde das Fernstudium „Marketing“ durchschnittlich mit 4,7 von 5 Sternen von 885 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Experte:in Online Marketing des Anbieters Wirtschaftsakademie Wien mit einer Bewertung von 5 Sternen von 885 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule Europäische Hochschule für Innovation und Perspektive (EHIP) mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule Wirtschaftsakademie Wien mit insgesamt 376 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule Wirtschaftsakademie Wien mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule Wirtschaftsakademie Wien mit insgesamt 328 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,7 / 885 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Fernstudiengang B.A. Digital Marketing
Bewertet von Faring (60 J.) am 27.10.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich habe kürzlich meinen 60. Geburtstag gefeiert und beschlossen, dass es Zeit für einen Neuanfang ist. Nachdem ich meinen Beruf aufgegeben habe, um mich voll und ganz auf mein Studium zu konzentrieren, schrieb ich mich an der Europäischen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (EHiP) für den Bachelor-Studiengang Digital Marketing ein. Die Entscheidung, an der EHiP zu studieren, hat sich als exzellente Wahl herausgestellt. Die Online-Plattform ist benutzerfreundlich und die Lehrmaterialien sind hervorragend zusammengestellt. Der Mix aus Theorie und "Praxis" ist sehr ansprechend und bietet einen umfassenden Einblick in die Welt des Digital Marketings. Die bereitgestellten Ressourcen sind aktuell und relevant, und ich finde die Art und Weise, wie die Module präsentiert werden, sehr motivierend. Die Unterstützung durch die Studienbetreuung ist beeindruckend. Ich hatte bereits mehrfach Kontakt zur Studienbetreuung, und was besonders erfreulich ist, die Kontaktaufnahme erfolgte von Seiten der EHiP. Dies gibt mir das Gefühl, dass ich hier nicht nur eine Nummer bin, sondern dass man sich wirklich um mein Wohlbefinden und meinen Fortschritt kümmert. Diese persönliche Betreuung schätze ich sehr. Ich befinde mich zurzeit im zweiten Modul und bisher waren alle Professoren sehr nett und unterstützend. Sie sind sehr kompetent und bringen eine reiche Erfahrung in ihre jeweiligen Fachgebiete ein, was das Lernen sowohl interessant als auch anwendungsorientiert macht. Als Senior genieße ich die Flexibilität und die vielen Vorteile des Online-Studiums. Es ermöglicht mir, in meinem eigenen Tempo zu lernen, während ich die Erfahrungen und das Wissen von Experten auf diesem Gebiet nutzen kann. Abschließend kann ich sagen, dass meine Erfahrung an der EHiP bisher äußerst positiv war. Die Qualität der Ausbildung, die persönliche Betreuung und die professionelle, aber freundliche Umgebung machen das Lernen hier zu einer Freude. Ich würde die EHiP und insbesondere den Bachelor-Studiengang Digital Marketing wärmstens empfehlen.
Bewertet von Bernadette (50 J.) am 17.10.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
**5 Sterne** Ich mache aktuell den Kurs "Social Media Manager für Touristik" bei der Marketing Akademie und bin absolut begeistert. Der Kurs ist sehr praxisorientiert und vermittelt alle wichtigen Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit als Social Media Manager in der Touristik. Die Inhalte sind sehr gut aufbereitet und werden von erfahrenen Dozenten und ihren Lehrbüchern vermittelt. Die Kursunterlagen sind umfangreich und enthalten alle wichtigen Informationen, die man für die erfolgreiche Bearbeitung der Aufgaben und Projekte benötigt. Ich habe viel gelernt und bin nun in der Lage, eigenständig Social Media Kampagnen für touristische Unternehmen zu planen und umzusetzen. **Positiv hervorzuheben sind:** * Die praxisorientierte Ausrichtung des Kurses * Die erfahrenen Dozenten * Die umfangreich aufbereiteten Kursunterlagen **Gerne würde ich den Kurs weiterempfehlen an:** * Berufseinsteiger, die in der Touristikbranche arbeiten möchten * Quereinsteiger, die sich im Bereich Social Media weiterbilden möchten * Unternehmen aus der Touristikbranche, die ihre Social Media Aktivitäten verbessern möchten **Zusätzliche Informationen:** Ich absolviere neben dem Kurs "Social Media Manager für Touristik" auch den Kurs "Kreativer Eventmanager" bei der Marketing Akademie. Beide Kurse sind sehr gut aufeinander abgestimmt und ergänzen sich perfekt. Ich kann beide Kurse uneingeschränkt empfehlen. **Fazit:** Der Kurs "Social Media Manager für Touristik" ist eine hervorragende Möglichkeit, sich im Bereich Social Media für die Touristikbranche weiterzubilden. Der Kurs ist praxisorientiert, von erfahrenen Dozenten vermittelt und enthält alle wichtigen Informationen, die man für die erfolgreiche Arbeit als Social Media Manager in der Touristik benötigt.
Bewertet von Lissi (34 J.) am 21.07.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Zuallererst: Ich finde die Flexibilität, die mir das Lernkonzept der Fernakademie bietet, fantastisch! Wenn man im Berufsleben steht und nicht die Zeit hat, an vorgeschriebenen Terminen an Webinaren oder Calls teilzunehmen, ist dieses Angebot sehr zu empfehlen. Zu den verschiedenen Themen gibt es einzelne Lehrhefte; der gelernte Stoff wird zu jedem Lehrheft in einem kurzen Test abgefragt (überwiegend Aufgaben zum Ankreuzen), wobei man den Test pausieren und an einem anderen Tag weiterführen kann. In den Lehrheften gibt es viele Hinweise zu weiterführenden Informationen. Dennoch hätte ich mir teilweise gewünscht, dass sich bereits die Lehrhefte tiefer mit der Materie beschäftigen. Einige Themen werden meiner Meinung zu kurz behandelt. Wenn ich mir die Lehrhefte in Printform zum Lernen nehme, um mal nicht vor dem Monitor zu sitzen, muss ich dann für weiterführende Infos doch wieder zu iPAD oder Laptop greifen. Ein weiteres Manko: Beim ersten Lehrheft war ich sehr erschrocken, wie viele Fehler (Rechtschreibung, Tippfehler, fehlende Wörter, etc.) der Text enthält, da das Heft vor Herausgabe offensichtlich nicht lektoriert wurde. In den weiteren Heften haben sich auch ein paar Fehler eingeschlichen, aber das erste ist mit Abstand am schlimmsten. Ich rate dringend zur Überarbeitung an, da man von Lehrmaterialen fehlerfreie Texte erwartet, zumal dies auch ein Qualitätsmerkmal ist. Die Betreuung war bisher hervorragend und immer freundlich. Auch die einzelnen Tests wurden bisher immer in weniger als 2 Wochen korrigiert :) Im Großen und Ganzen kann ich den Kurs bei der Fernakademie Marketing empfehlen.
Anbieter Fernschule Weber
Bewertet von Ferhat (28 J.) am 09.08.2020
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich weiß leider nicht mehr, wie ich damals auf die Fernschule Weber aufmerksam wurde. Wahrscheinlich über die Google Suche und den Wunsch eine Weiterbildung im Online Marketing zu absolvieren, um meine Kenntnisse zu vertiefen und auszubauen. Bei dem Abschluss handelt es sich um ein Abschlusszeugnis mit einer Endnote, das man nach Ablegung einer schriftlichen Abschlussprüfung am Ende seines Lehrgangs bekommt. Sobald man sein Abschlusszeugnis in den Händen hält, kann man noch zusätzlich eine Projektarbeit bei der IHK abgeben und den Titel "Online Marketing Manager (IHK)" erwerben – was ich auch getan habe. Den ganzen Lehrgang mit den 11 Lehrskripten fand ich persönlich sehr gut und verständlich. Die Lehrskripte haben etwa 100 Seiten und man hat zur Aufgabenerledigung je einen Monat Zeit, was eine Gesamtlehrgangsdauer von 11 Monaten ergibt. Ich selber habe um ein halbes Jahr verlängert – es gab eine KOSTENLOSE Pause von 6 Monaten, nach denen ich einfach dort weitermachen konnte, wo ich zuletzt stehen blieb. Der Kontakt zu den Lehrgangsleitern war immer einfach per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon möglich. Mir wurde bei jeder Kontaktaufnahme auf freundlichste Art weitergeholfen. Ich war mit der Fernschule Weber zu jeder Zeit zufrieden und kann den Lehrgangsträger uneingeschränkt weiterempfehlen. Danke Fernschule Weber
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Fernstudium ist insgesamt eine positive Erfahrung. Ich fühle mich in allen Bereichen gut betreut. Bei Fragen erhalte ich zeitnahe Rückmeldungen, was mir ein Gefühl von Unterstützung und Nähe vermittelt. Besonders schätze ich die regelmäßigen Informationstermine, die mir die Möglichkeit bieten, offene Fragen zu klären. Das Lernmaterial ist gut strukturiert und verständlich aufbereitet. Dadurch kann ich die Lernphasen effektiv neben meiner beruflichen Tätigkeit nutzen. Allerdings gibt es auch einige kleinere Kritikpunkte. Die Aufgabenstellungen für die Modularbeiten sind nicht immer klar formuliert, was zu Unsicherheiten führt. Hier wäre teilweise eine präzisere Formulierung wünschenswert, um Missverständnisse zu vermeiden. Ein weiterer Aspekt, der mir aufgefallen ist, betrifft den begrenzten Zugriff auf Quellen. Dies erschwert die Literaturarbeit und die Recherche für bestimmte Themen. Ein erweitertes Angebot an verfügbaren Quellen würde die Qualität meiner wissenschaftlichen Arbeiten sicherlich positiv beeinflussen. Trotz dieser kleinen Kritikpunkte überwiegt meine Zufriedenheit mit dem Fernstudium. Die klare Struktur, die gute Betreuung und das verständliche Lernmaterial tragen maßgeblich dazu bei, dass ich mich mithilfe mein Studium fachlich weiter Qualifizieren kann.