• 2771 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 4808 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Marketing | Als akademisches Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Ob Einzelunternehmer oder großes Unternehmen: Ohne ein umfassendes und gezieltes Marketing kann in der heutigen Zeit dem Konkurrenzdruck kaum standgehalten werden. Vor allem die Bereiche Online-Marketing und E-Commerce spielen eine immer stärkere Rolle. Durch den Zertifikatslehrgang werden Sie in die Lage versetzt, die komplexen Zusammenhänge und Strukturen zu verstehen und diese zum eigenen Vorteil und zum Vorteil des Unternehmens zu nutzen.

Kategorietipp

Der Bachelor-Studiengang "Marketing" der IUBH bietet einen tollen Einstieg in die Welt des Marketings.


Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Marketing (Allgemein)

Es wurden 17 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

In der Kategorie Marketing (Allgemein) gelistet

  • 13
    Fernlehrgänge
  • 6
    Fernstudiengänge
  • 6
    Fernhochschulen
  • 6
    Fernschulen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Marketing (Allgemein)

In der Kategorie Marketing (Allgemein) sind aktuell 13 Fernlehrgänge und 6 Fernstudiengänge von insgesamt 6 Fernhochschulen und 6 Fernschulen gelistet und können mit einem Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler oder Fernstudenten müssen ca. 8 bis 20 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 6 Monate (Zertifikat) - 48 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 8 Stunden (Vorbereitung IHK-Abschluss) - 20 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat
   Kosten 774 € (Zertifikat) - 12.873 € (Bachelor)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Marketing (Allgemein)?

Für ein Fernstudium Marketing (Allgemein) fallen Kosten von 774 € (Zertifikat) bis 12.873 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 6 und 48 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Marketing (Allgemein)

Insgesamt wurde das Fernstudium „Marketing (Allgemein)“ durchschnittlich mit 4,4 von 5 Sternen von 148 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb des Anbieters Fernschule Weber mit einer Bewertung von 4,8 Sternen von 12 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar mit einer Bewertung von 4,4 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernhochschule WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar mit insgesamt 244 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule Fernschule Weber mit einer Bewertung von 4,8 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule Fernschule Weber mit insgesamt 12 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Marketing (Allgemein)

4,4
bewertet von 148 Teilnehmern
Top-Fernlehrgang (4,8)
IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb
des Anbieters Fernschule Weber
Akademischer Top-Anbieter (4,4)
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,8)
Fernschule Weber

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Kily, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master Sales and Marketing" des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar am 21.12.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 38
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    + sehr engagierte Studiengangsbetreuung gute Erreichbarkeit der Ansprechpartner aktuelle und fachlich angemessene Literatur wird zur Verfügung gestellt Inhalte, je nach Dozent, gut aufgearbeitet (sogar mit aufgezeichneter Onlinevorlesung) gute Anbindung an die Hochschulbibliothek und Zugang zu vielen Verlagen Vorlesungen sind wirklich nur an Wochenenden, keine gesonderte Präsenz erforderlich Noten für Klausuren werden extrem schnell bekannt gegeben - Inhalte, je nach Dozent, überhaupt nicht aufgearbeitet (kein Skript) Stoffumfang für Vollzeitbeschäftigte, besonders mit Führungsverantwortung, recht hoch

  • Valentina, 33 Jahre, hat den Fernkurs: "IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb" des Anbieters Fernschule Weber am 17.05.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 6
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr guter Lehrgang mit übersichtlichen Materialen, guter und fairer Betreuung und ohne Zeitdruck. Alle Inhalte sind praxisbezogen und können schnell im Beruf (in meinem Fall im Vertrieb) umgesetzt werden. Die Kombination von Marketing und Vertrieb ist selten zu finden und in diesem Lehrgang sehr gut umgesetzt. Der Preis ist konkurrenzlos.

  • Tom, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor (B.A.) Marketing" des Anbieters IUBH Internationale Hochschule am 22.02.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 7
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Erfahrungen mit dem Fernstudium Marketing sind bisher sehr gut! Die Dozenten antworten schnell auch auf Fragen. Das Lernmaterial ist gut und anspruchsvoll gegliedert und das Lernen ist sehr flexibel möglich. Dies ist mir sehr wichtig, da ich das Fernstudium neben meinem Job betreibe.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die Bereiche Online-Marketing und E-Commerce sind äußerst komplex und erfordern ein gut vernetztes und zusammenhängendes Wissen in vielen Bereichen. Diese sind unter anderem:

  • Grundlagen des Marketings
  • Die Entstehung des Internets und dessen Wandel
  • Techniken und Möglichkeiten des E-Commerce

Darüber hinaus werden die verschiedenen Lernmodule durch unterschiedliche Inhalte ergänzt, welche sich mit den Möglichkeiten und Chancen im Bereich Online-Marketing und E-Commerce auseinandersetzen. So lernen Sie unter anderem:

  • Grundlagen BWL
  • Grundlagen des E-Commerce
  • Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Optionale Inhalte des Zertifikatslehrganges werden nicht explizit unterrichtet, kommen jedoch in vielen Bereichen zum Einsatz und werden dementsprechend während des Lehrganges automatisch gelernt. Dies sind unter anderem:

  • Sprachkenntnisse in HTML
  • IT-Grundlagen im E-Commerce
  • Sprachkenntnisse im Bereich Englisch

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Das Internet als Marketing-Instrument und als Vertriebskanal wird immer wichtiger. Immer mehr Unternehmen nutzen das E-Commerce um die eigenen Absatzzahlen zu verbessern und eine breiter gefächerte Kundenschicht zu erreichen. Doch die Nutzung dieser Vertriebskanäle kann nur durch ein gezieltes Management gewinnbringend forciert werden. Wer sich in den Bereichen Online-Marketing und E-Commerce bestens auskennt, kann dementsprechend in vielen Branchen und Unternehmen tätig werden. Die gezielte und fachübergreifende Ausbildung in diesem Bereich bietet hervorragende Zukunftsaussichten und kann die eigene Position in einem Unternehmen nachhaltig stärken.

Voraussetzungen

Der Lehrgang Online-Marketing und E-Commerce richtet sich an alle Interessierte und stellt keine Zugangsvoraussetzungen. Sie können den Lehrgang also jederzeit und ohne einen vorherigen Abschluss oder sonstige Berufserfahrung nutzen. Somit ist der Lehrgang auch für die Vorbereitung eines Studiums oder einer Ausbildung bestens geeignet. Wichtig für einen erfolgreichen Lehrgang ist jedoch der sichere Umgang mit einem Computer und Betriebssystem. Kenntnisse in den Bereichen Vertrieb und Marketing können den Lehrgang deutlich vereinfachen.

Natürlich gibt es keine charakterlichen Voraussetzungen. Dennoch ist es von Vorteil, wenn Sie über folgende Fähigkeiten verfügen, bzw. folgende Eigenschaften zu Ihrer Natur gehören:

   kreativ

 

   analytisch

 

   kommunikativ

 

   ökonomisch

 

Dauer

Der Zertifikatslehrgang Online-Marketing und E-Commerce wird über die Dauer von 11 Monaten abgehalten. Insgesamt müssen pro Woche circa 10 Wochenstunden für die Bewältigung der Inhalte eingeplant werden. Somit lässt sich der Lehrgang problemlos auch neben dem Arbeitsalltag meistern. Die Dauer des Lehrgangs kann nicht verkürzt werden, so dass die Dauer von 11 Monaten für alle Teilnehmer verpflichtend ist.

Prüfung

Der Lehrgang besteht aus mehreren Lehrbriefen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Nachdem der letzte Lehrbrief behandelt wurde, kann sich der Teilnehmer für die Abschlussprüfung anmelden. Diese wird schriftlich abgehalten und in einem Prüfungszentrum durchgeführt. Der Inhalt der Prüfung wird aus allen gelehrten Teilbereichen zusammengestellt. Somit kann eine umfassende Leistungsüberprüfung stattfinden. Nach Abschluss der Prüfung und deren Kontrolle werden den Teilnehmern die Zertifikate über den erfolgreich abgeschlossenen Zertifikatslehrgang ausgestellt.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an keine spezielle Zielgruppe, sondern ist in dieser Hinsicht äußerst allgemein gehalten. So können den Lehrgang beispielsweise Einzelunternehmer hervorragend nutzen, um die eigenen Möglichkeiten im Bereich Online-Marketing und E-Commerce zu verbessern und zu optimieren. Doch auch innerhalb eines Unternehmens kann der Lehrgang verschiedenen Mitarbeitern neue Tätigkeitsfelder oder Jobs eröffnen und neue Abteilungen ermöglichen.

Somit können sowohl Berufsanfänger als auch erfahrene Mitarbeiter von einem solchen Lehrgang in vielerlei Hinsicht profitieren. Alle Module sind umfassend so aufgebaut, dass sie sowohl von Anfängern gut verstanden werden können, aber auch berufserfahrenen Personen neue Inhalte und Anreize vermitteln.

Berufsbild / Tätigkeiten

Das Tätigkeitsfeld im Bereich Online-Marketing und E-Commerce ist enorm breit gefächert. Angefangen bei der Erstellung und Optimierung eines passenden E-Commerce bis zum Marketing und Vertrieb der angebotenen Waren können die unterschiedlichsten Aufgabengebiete erfüllt werden. Social Media Marketing ist genau wie der Bereich Suchmaschinenoptimierung und Customer Journey ein wichtiger Bereich in diesem Themengebiet. Vor allem in großen Unternehmen mit entsprechend großem E-Commerce kann eine Spezialisierung auf einen Themenkomplex von Vorteil sein.

Wer die Inhalte als Einzelunternehmer nutzen möchte, muss eher als Allround-Talent alle Bereiche abdecken können, hat allerdings weniger Möglichkeiten sich zu spezialisieren. Allerdings sind in diesen Bereichen die Entscheidungsspielräume für den Einzelnen deutlich höher, was vielen Personen entgegenkommt. Sie können durch den Lehrgang auch ein nebenberufliches E-Commerce aufbauen und sich somit eine zweite, berufliche Sicherheitsebene schaffen. Durch den Lehrgang Online-Marketing und E-Commerce werden Sie in die Lage versetzt, den eigenen Shop umfassend zu bewerben und gezielt zu verstärken.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Marketing (Allgemein)?

Durch die immer stärkere Präsenz des E-Commerce und die wachsenden Marktanteile sind die beruflichen Aussichten hervorragend. Durch den Lehrgang können Sie in verschiedenen Unternehmen tätig werden und dort entweder in bestehenden Teams eingesetzt werden, oder bei Bedarf eigene Abteilungen und Teams formen und führen. Die große Konkurrenz auf dem Markt bringt immer mehr Unternehmen dazu, neue Vertriebswege zu öffnen, so dass sich auch in Zukunft ausreichend Karrieremöglichkeiten mit diesem Lehrgang ergeben können.

Darüber hinaus können Sie durch den Lehrgang im Bereich Online-Marketing und E-Commerce auch ein eigenes Business gründen und somit für ein weiteres berufliches Standbein sorgen. Ein eigener Onlineshop mit entsprechend gutem Marketing kann Ihnen eine finanzielle Sicherheit bieten, welche ohne den Lehrgang nicht so schnell und nicht so effizient erreicht werden könnte.

Pro und Contra Fernstudium Marketing

Pro

Durch den Lehrgang bieten sich Ihnen viele neue Möglichkeiten und Chancen. Der Lehrgang ist übersichtlich strukturiert und vor allem innerhalb eines Jahres abschließbar. Sie können mit einem geringen, aber regelmäßigen Einsatz Ihre Karrierechancen spürbar verbessern.

Contra

Allerdings - und das muss gesagt werden - müssen Sie in den Lehrgang wöchentlich einen Teil Ihrer Freizeit investieren. Ohne Durchhaltevermögen und Konzentration ist dieser Lehrgang nicht zu meistern. Können Sie sich diese Zeit jedoch nehmen, steht einem positiven Abschluss nichts mehr im Wege.

Über den Autor

Melanie Beitzenkroll verantwortet bei Fernstudium Direkt die redaktionelle Pflege der Anbieterdaten. Darüber hinaus ist sie auch Ansprechpartnerin für das Thema Marketing und Vertrieb.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Marketing

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.