• 2490 Kurse
  • 75 Anbieter
  • 863 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Special: Fernstudium für behinderte Menschen

20. Oktober 2015 von Redaktion in Tipps & Ratgeber

Ein reguläres Studium oder eine Weiterbildung mit Präsenzunterricht kann für Menschen mit einem körperlichen Handicap große Hindernisse bergen. Viele Universitäten, Fachhochschulen und andere Weiterbildungseinrichtungen sind noch nicht barrierefrei ausgebaut und oft auch nicht auf hörgeschädigte Studierende oder Menschen mit Sehstörungen eingestellt. Diese Umstände führen nicht selten zu Frustration bei lernwilligen behinderten Menschen. Dass es auch anders geht, beweisen unter anderem einige Fernschulen und Fernhochschulen, die sich vorbildlich auf Studierende mit Handicap eingestellt haben.

Ob ein Fernstudium jedoch wirklich ideal für Menschen mit einer Körperbehinderung ist, hängt nicht nur von der betreffenden Bildungseinrichtung, sondern auch von der Art der Weiterbildung ab. Das Team von Fernstudium Direkt hat sich bei Fernschulen erkundigt, welche Möglichkeiten und Bildungsformate sie speziell für behinderte Menschen anbieten. Aus den erhaltenen Informationen soll ein Ratgeber entstehen, der Behinderten hilft, die richtige Fernschule und eine effektive Weiterbildung zu finden.

Im Fokus dieses Beitrags sind vor allem gehbehinderte sowie seh- und hörbehinderte Menschen. Wobei natürlich auch Teilnehmer mit anderen Behinderungen angesprochen werden sollen. Die Liste der Fernschulen, die besondere Serviceleistungen für Menschen mit Handicap anbieten, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern ist nur als Tipp der Redaktion gedacht.

Als Dokument verfügbar

Dieser Magazinbeitrag ist auch als pdf-Download verfügbar.
Hier downloaden (300 KB).

 

Fernstudium für Menschen mit Gehbehinderung

Bei vielen Fernstudiengängen gehören Präsenzphasen zum Studienprogramm. Zu Präsenzphasen müssen die Teilnehmer für Workshops, Seminare oder Prüfungen persönlich an einem Standort der Fernschule erscheinen. Bei diesen Anlässen ist es wichtig, dass gehbehinderte Menschen die Räumlichkeiten weitgehend barrierefrei nutzen können. Auch für die Anreise zum Präsenzstandort haben sich manche Bildungsanbieter spezielle Maßnahmen überlegt.

Mögliche Maßnahmen für gehbehinderte Menschen

- Werbung -
  • Barrierefreie Seminarräume
  • Fahrdienst zu den Räumlichkeiten der Präsenzstandorte
  • Angebot von barrierefreien Unterkünften bei mehrtägigen Präsenzseminaren
  • Eigene Betreuer oder Helfer für Fernstudierende mit Handicap
  • Preisnachlässe
  • Behindertenparkplätze


Fernschulen, die besonders gut für gehbehinderte Menschen geeignet sind

AFW Bad Harzburg Seminare finden in barrierefreien Tagungshotels statt
APOLLON Hochschule barrierefreie Präsenzstandorte
BWL-Institut Basel selten Präsenzphasen, barrierefreie Räume, 20% Rabatt
DAM - Deutsche Akademie für Management alle Fernstudiengänge ohne Präsenzphasen
DHA/DSH rollstuhlgerechte Ausstattung der Präsenzstandorte
FU Hagen barrierefreier Campus, Online-Bibliothek
HTK-Online barrierefreier Seminar- und Prüfungsstandort
Rhein-Ahr-Campus barrierefreier Campus
SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt alle o.g. Maßnahmen

 

Erfahrungen einer gehbehinderten MBA-Fernstudentin

Frau Celebi-Yesilyurt (43 Jahre, im Rollstuhl)

Im Jahr 1993 schrieb ich mich an der Uni Mannheim ein, musste aber mein Studium unterbrechen, da mein Sohn geboren wurde. Ein Jahr später begann ich dann mit meinem BWL-Grundstudium an der Uni Mannheim/Heidelberg. Da sich Räumlichkeiten für Vorlesungen auch in Zwischenetagen des alten Mannheimer Schlosses befanden und die Örtlichkeiten aufgrund des Denkmalschutzes nicht umgebaut werden durften, stieß ich hier sehr schnell an meine Grenzen. Dennoch ließ ich mich nicht von meinen Zielen abbringen. Zum Hauptstudium wechselte ich an eine Schule der SRH-Gruppe in Wieblingen, die wesentlich besser auf Studierende mit Handicap eingestellt war. An dieser Fernhochschule machte ich dann im Jahr 1999 auch meinen Abschluss als Diplom Kauffrau.

Nach dem Erststudium fand ich eine Anstellung bei einem börsennotierten Konzern, wo ich bis heute arbeite. In den nächsten neun Jahren absolvierte ich neben meinem Beruf, meiner Familie und meinem Handicap zusätzlich noch ein Fernstudium als SAP-Anwendungsberaterin und ein Master-Fernstudium in Englisch. 2009 packte mich wiederum der Ehrgeiz und ich schrieb mich am Rhein-Ahr-Campus Remagen für ein MBA-Fernstudium mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Finanzen ein.

In Remagen waren zuerst die schweren Glastüren ein Hindernis, die jedoch nach einem entsprechenden Hinweis von mir mit elektrischen Türöffnern versehen wurden. Die Seminar- und Vorlesungsräume waren dort weitgehend barrierefrei und auch Behindertenparkplätze waren in nächster Nähe vorhanden. Letztes Jahr absolvierte ich erfolgreich am Rhein-Ahr-Campus meinen MBA-Abschluss. Mit ungebrochenem Ehrgeiz bin ich zurzeit auf der Suche nach einer berufsbegleitenden Promotionsmöglichkeit neben meiner anspruchsvollen Tätigkeit als Controllerin. Gehbehinderten Menschen kann ich ein Fernstudium am Rhein-Ahr-Campus in Remagen auf jeden Fall empfehlen – auch wenn es manchmal echt anstrengend ist.
 

Fernstudium für blinde und sehbehinderte Menschen

Auch für blinde Menschen gibt es Hilfestellungen und spezielle Bildungsformate, mit denen ein Fernstudium optimal für die berufliche Weiterbildung genutzt werden kann. Einige Fernschulen bieten zum Beispiel die Studieninhalte in Form von PDF-Dateien an, die von Sprachausgabeprogrammen vorgelesen werden können. Diese Methode ist ideal für sehbehinderte Fernstudierende. Auch ein Fahrservice vom Bahnhof zum Präsenzstandort haben besonders umsichtige Bildungsdienstleister im Angebot.

Mögliche Maßnahmen für sehbehinderte Menschen

  • Studienmaterial als PDF-Dateien, die durch Sprachausgabeprogramme vorlesbar sind
  • Fahrservice zum Präsenzstandort
  • Preisnachlässe
  • Studienassistenten
  • Studienmaterial in Punktschrift
  • Längere Klausurzeiten

Fernschulen, die besonders gut für sehbehinderte Menschen geeignet sind

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe PDF-Dateien zum Download
FJS - Freie Journalistenschule keine Präsenzphasen, Studienmaterial im PDF-Format
FU Hagen Studienmaterial im PDF-Format oder in Punktschrift
HIMS - Hagener Management Studium kostenlose PDF-Dateien
SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt alle o.g. Maßnahmen (exkl. Punktschrift)

 

Erfahrungen einer blinden Fernstudentin

Nadine Wettstein (34 Jahre)

Während meiner Zeit als Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem außeruniversitären Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft bemerkte ich recht bald, dass mir die Vermittlung meiner wissenschaftlichen Ergebnisse an eine breite Öffentlichkeit besonders am Herzen liegt. Der Gedanke, ein berufsbegleitendes Fernstudium Journalismus aufzunehmen war geboren. Daraufhin fand ich im Internet das für mich passende Angebot und seit Oktober 2011 bin ich an der Freien Journalistenschule (FJS) eingeschrieben. Wie geht das, trotz Blindheit?

Als sehr vorteilhaft empfinde ich, dass es an der FJS keine verpflichtenden Präsenzphasen gibt. So kann ich das Studium möglichst flexibel in meinen Alltag einbauen und viele organisatorische Fragen zu An- und Abreise oder dem Ablauf vor Ort entfallen. Auch ohne Präsenzphasen fühle ich mich an der FJS gut betreut. So erhielt ich im Vorfeld des Studiums eine Beratung zu meiner Modulauswahl im Hinblick auf die problemlose Bearbeitung trotz Blindheit. Nicht zuletzt die Bereitstellung aller Skripte als PDF ermöglicht die Bearbeitung mit Hilfe einer Sprachausgabe und einer so genannten Braillezeile ohne weitere Aufbereitung. Lediglich bei der Formatierung der Hausarbeiten greife ich auf die Hilfe von Freunden zurück.
 

Mögliche Maßnahmen für hörgeschädigte Menschen

  • Online Studienmaterial
  • Gebärdensprach-Dolmetscher
  • Studienassistenten
  • Virtuelle Kurse
  • Längere Klausurzeiten

Fernschulen, die besonders gut für hörgeschädigte Menschen geeignet sind

APOLLON Hochschule Sonderprüfungen für hörgeschädigte Menschen
FU Hagen Virtuelle Kurse, längere Klausurzeiten
SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt alle o.g. Maßnahmen

 

Fernschulen, die Rabatte für behinderte Menschen gewähren

Wenn Sie als behinderter Mensch mit einem Fernlehrgang oder Fernstudium beginnen wollen, dann sollten Sie auf jeden Fall persönlich bei der betreffenden Fernschule nachfragen, welche Serviceleistungen sie für Menschen mit Handicap bieten kann. Viele Fernschulen suchen nämlich im Einzelfall nach individuellen Lösungen, die sie nicht pauschal auf ihrer Webseite erwähnen.

AFW Bad Harzburg Förderung über AFW-Sozialfond möglich
APOLLON Hochschule 10% Rabatt auf die Studiengebühr
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe 10% Rabatt auf die Lehrgangsgebühr
BWL-Institut Basel 20% Rabatt
Fernakademie für Erwachsenenbildung 10% Rabatt auf die Lehrgangsgebühr
Fernschule Weber 10% Rabatt auf die Lehrgangsgebühr
FU Hagen individuelle Gebührenermäßigung
HAF - Hambuger Akademie für Fernstudien 10% Ermäßigung auf die Studiengebühr
ILS-Institut für Lernsysteme 10% Rabatt auf die Lehrgangsgebühr
Impulse e.V. 10.- € pro monatlicher Rate
IST Studieninstitut & Hochschule 10% Rabatt auf die Studiengebühr
SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt 10% Nachlass auf Lehrgangsgebühr
Travel College für Touristik 10% Rabatt auf die Lehrgangsgebühr

 

Zusammenfassung

Immer mehr Fernschulen unterstützen behinderte Menschen mit speziellen Hilfsangeboten. Doch bei weitem noch nicht alle Einrichtungen haben sich auf Studierende mit Handicap eingestellt. Zwar findet man bei vielen Bildungsanbietern Preisnachlässe für Behinderte und das ist auch durchaus zu begrüßen, doch diese Vergünstigungen sind weniger relevant als ein weitgehend barrierefreies Studium.

Von den Fernlehrinstituten haben sich vor allem die SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt und die FU-Hagen vorbildlich auf die Belange behinderter Fernstudierender eingestellt. Die SGD bietet beispielsweise ein eigenes Forum und eine spezielle Informationsbroschüre sowie einen Fahrdienst zum Präsenzstandort für behinderte Fernstudierende an. Den höchsten Rabatt gibt es mit 20% beim BWL-Institut Basel.

Fernkurse ohne Präsenzphasen sollten im Regelfall kein Hindernis für Menschen mit Handicap darstellen. Gehbehinderte können die Weiterbildung komplett in den eigenen vier Wänden absolvieren, hörgeschädigte nutzen die Studienhefte und Online-Dokumente und für sehbehinderte Menschen stehen in vielen Fällen PDF-Dokumente zur Verfügung, die mit Sprachausgabeprogrammen vorlesbar sind.

 

Bildnachweis: Sebastian Staendecke (ideas-ahead.de), pigs.de; Dickimatz/pixelio.de, CC-BY/Marshall Astor/flickr.com