• 3296 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10168 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Fernstudium im Bereich Wirtschaftspsychologie | Im Fernstudium als Master, Bachelor oder als berufsbegleitende Weiterbildung

Die Wirtschaftspsychologie kombiniert psychologisches und betriebswirtschaftliches Wissen miteinander. Egal ob am Markt, im Unternehmen, bei der Personalauswahl oder bei der täglichen Arbeit. Psychologische Aspekte spielen in vielen wirtschaftlichen Bereichen eine zentrale Rolle. Sie zu analysieren und für die eigenen Unternehmensziele gewinnbringend einzusetzen, ist der Zweck dieser Weiterbildung.

Kategorietipp - Werbung -

Komplex und spannend:  Die Wirtschaftspsychologie vereint zwei anspruchsvolle Gebiete und lässt sich in vielen Bereichen einsetzen.


Als Wirtschaftspsychologe übernimmst Du in Deinem Unternehmen eine Schlüsselposition und kannst beratend und analysierend tätig sein. Die IU erlaubt Dir ein unkompliziertes Studium mit einem anschließend akkreditierten Abschluss. Melde Dich jetzt an!


Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Wirtschaftspsychologie

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 40 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
  • Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Master (weiterbildend) Online + Präsenz (optional) 4 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 12.936,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 51 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz (optional) 6 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 13.968,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 72 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Berufsbegleitendes Fernstudium Wirtschaftspsychologie und Human Resource Management (M. Sc.) Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) Ausführliche Infos Katalog Master (weiterbildend) Online + Präsenz 18 Monate 15 bis 25 h pro Woche € 10.800,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 10 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.623,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 30 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Berufsbegleitendes Fernstudium Wirtschaftspsychologie und Business Transformation (M. Sc.) Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) Ausführliche Infos Katalog Master (weiterbildend) Online + Präsenz 18 Monate 15 bis 25 h pro Woche € 10.800,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 18 Teilnehmern (4,5)
    Bewerten
  • Berufsbegleitendes Fernstudium Wirtschaftspsychologie und Leadership (M. Sc.) Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) Ausführliche Infos Katalog Master (weiterbildend) Online + Präsenz 18 Monate 15 bis 25 h pro Woche € 10.800,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 16 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Master (konsekutiv) Online + Präsenz (optional) 4 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 12.936,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 17 Teilnehmern (4,5)
    Bewerten
  • Master Wirtschaftspsychologie (M.Sc. ) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Master (konsekutiv) Online 12 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.255,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 10 Teilnehmern (4,5)
    Bewerten
  • MBA Angewandte Psychologie für die Wirtschaft E-Learning Group Ausführliche Infos Katalog MBA Online 14 Monate € 8.900,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 5 Teilnehmern (4,4)
    Bewerten
  • Fernstudium Master Wirtschaftspsychologie Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg Ausführliche Infos Katalog Master (konsekutiv) Online + Studienhefte 18 Monate 12 bis 20 h pro Woche
    Bewertung von 8 Teilnehmern (4,3)
    Bewerten

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Wirtschaftspsychologie bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Wirtschaftspsychologie

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 4 Monate (Diplom) - 54 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor, Diplom, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA oder Zertifikat
   Kosten 1.700 € (Diplom) - 19.650 € (Bachelor)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Bei vielen Anbietern kann man sich auf bestimmte Themenbereiche spezialisieren. Diese können sein:

  • Markt- und Werbepsychologie
  • Personal- und Organisationspsychologie
  • Gesundheits- und Arbeitspsychologie

Im Bereich Betriebswirtschaft werden zunächst einige Grundlagen behandelt. An bestimmten Fachgebieten, etwa Personalmanagement oder Marketing, werden betriebswirtschaftliche Aspekte analysiert. Sie lernen häufig schon die Gebiete kennen, auf die Sie sich später spezialisieren können. Die Inhalte im Bereich Betriebswirtschaft umfassen:

  • Rechnungswesen
  • Statistik
  • Unternehmensführung
  • Controlling
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeitsrecht

Im Bereich der Psychologie befassen Sie sich zunächst mit den Grundlagen. Das Curriculum umfasst in der Regel auch einen Einblick in die aktuellen theoretischen Denkrichtungen der Psychologie. Vor allem die neusten Ergebnisse zu Wahrnehmung, Motivation und Lernen werden behandelt. Alle Themen können als methodisches Rüstzeug verstanden werden, da an ihnen unterschiedliche theoretische und empirische Verfahren (quantitative und qualitative Erhebungsverfahren, empirisch-statistische Auswertungen) getestet werden. Die Inhalte umfassen häufig:

  • Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Kommunikation
  • Arbeitspsychologie
  • Organisationsdiagnostik
  • Markt- und Werbepsychologie

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Der Studiengang ist interdisziplinär angelegt und bietet neben, einem fundierten Wissen der  Betriebswirtschaft und Psychologie, häufig auch die im heutigen Berufsleben wichtigen Soft Skills. Dieser Zusammenstellung soll es Ihnen ermöglichen, Erkenntnisse der Psychologie in den unternehmerischen Alltag zu übertragen und betriebs- und marktspezifische Problemstellungen mittels grundlegender Methoden fachgerecht anzugehen.

Ergänzt werden diese wissenschaftlichen Fähigkeiten durch ein umfangreiches Praxiswissen und ggf. erste internationale Kompetenzen. Ziel ist es, Ihnen ein sicheres Auftreten im internationalen Umfeld zu vermitteln und ggf. solide englische Sprachkenntnisse zu vermitteln, um Einblicke in die Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ausland zu bekommen.

Der Studiengang richtet sich an engagierte Berufstätige aller unternehmerischen Bereiche. Dazu gehören Industrie, Handel und Dienstleistung. Aber auch ambitionierte Quereinsteiger, die sich eine Karriere als Führungskraft vorstellen können, werden mit diesem Studiengang angesprochen.

Voraussetzungen

Für den Bachelorstudiengang benötigen Sie in der Regel die (Fach-)Hochschulreife. Die Euro-FH empfiehlt zusätzlich noch eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen Dauer, d.h. Sie sollten zumindest ein Praktikum absolviert haben. Alternativ sollten Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung und über mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Sie können dann als Gasthörer zugelassen werden und während Ihres Fernstudiums eine Eingangsprüfung ablegen, welche Sie bei erfolgreichem Abschluss als ordentlicher Student ausweist.

In Hamburg gibt es auch eine dritte Möglichkeit, ohne Abitur zugelassen zu werden. Das Hochschulgesetz dort sieht vor, dass Sie mit einer fachspezifischen Fortbildungsprüfung ebenfalls die Voraussetzungen erfüllen. Dazu müssen Sie berufliche Erfahrung in Form eines Betriebswirts, eines Fachwirts, eines kaufmännisches Abschlusses, eines Technikers, eines Meisters oder anderer Qualifikationen nachweisen. Anschließend folgt ein Beratungsgespräch woraufhin ihre absolvierte Fortbildungsprüfung analysiert und ggf. angerechnet wird.

Natürlich gibt es keine charakterlichen Voraussetzungen. Aber denken Sie auch daran, dass Sie im optimalen Fall bereits eine bestimmte Disposition mitbringen sollten, etwa:

   analytisch

 

   organisiert

 

   kommunikativ

 

   ökonomisch

 

Dauer

Die Regelstudienzeit beträgt 48 Monate. Das ist durchaus die übliche Länge eines Bachelorstudium im Fernstudium. Sie können die Dauer aber auch durch anerkannte Leistungen verkürzen. Eventuell können Sie auch mehrere Module aus unterschiedlichen Semestern zeitgleich belegen, und so weitere Zeit einsparen. Diese Möglichkeiten sollten Sie aber mit der jeweiligen Hochschule klären.

Der Master im Fernstudium dauert in der Regel 24 Monate.

Sie können in vielen Fällen aber auch die Studienzeit verlängern, wenn Sie es aus beruflichen oder privaten Gründen nicht in der Regelstudienzeit schaffen. Die Verlängerung ist bei den meisten Anbietern kostenlos, darf aber 12 Monate nicht überschreiten.

Praxisseminare

Präsenzseminare werden wenn dann nur optional angeboten. Einige Anbieter beschränken sich auf die Abnahme der Prüfungen während der Präsenzzeiten. Andere bieten zudem Gruppenveranstaltungen an. Hier sollten Sie auf die jeweilige Angebote achten.

Prüfung

Die Prüfungsformen sind von Modul zu Modul unterschiedlich. Im Bereich persönlicher Kompetenzen sind es vor allem Präsentationen, die von Teilnehmern vorzubereiten und zu halten sind. In den Fachbereichen sind es Klausuren oder Fallstudien, die Sie bearbeiten müssen. Im psychologischen Bereich kommen vor allem Hausarbeiten von 20 – 25 Seiten Länge zum Einsatz. Ob es am Ende eine Projektprüfung oder ein Praxisprojekt gibt, hängt vom Anbieter ab. In allen Fällen aber müssen Sie beim Bachelorstudium eine Bachelor-Thesis von mind. 60 Seiten Länge abliefern. Das Thema inklusive Vorbereitung besprechen Sie mit Ihrem jeweiligen Dozenten.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Wirtschaftspsychologie?

Die Wirtschaftspsychologie wird ein immer wichtigerer Unternehmensfaktor. Daher sind gut ausgebildete Fachkräft eine große Bereichung für große und mittelständische Unternehmen.

Absolventen der Wirtschaftspsychologie werden vielfach in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Arbeitsanalyse, -gestaltung und -bewertung
  • Consulting und Change Management
  • Markt- und Organisationsforschung
  • Marketing
  • Markenführung und -positionierung
  • Medien und Kommunikation
  • Kundenorientierung
  • Strategie- und Produktentwicklung

Zu finden sind Wirtschaftspsychologen in:

  • Marketingabteilungen größerer Unternehmen
  • öffentliche Einrichtungen
  • Verwaltungen (Bundesanstalt für Arbeit etc.)
  • Werbeagenturen

Wenn Sie sich für die Spezialisierung Personal- und Organisationspsychologie entscheiden können Sie in den Bereichen Personalentwicklung oder Bildungsmanagement arbeiten. Also im gesamten Human Resource Management (Personal- und Managemententwicklung, Eignungsdiagnostik und Personalauswahl, Personalplanung, -betreuung, -führung, -freisetzung, Führung und Motivation). Für den Fall einer freiberuflichen Tätigkeit kommen auch Beschäftigungen als Trainer, Coach oder Berater in Frage.

Für Absolventen mit Fokus auf Gesundheits- und Arbeitspsychologie finden sich Einsatzgebiete in den Bereichen Arbeitsorganisation, Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung in Unternehmen. Als Experte für personale, soziale und strukturelle Einflussfaktoren auf die körperliche und psychische Gesundheit von Beschäftigten sind Sie prädestiniert für diese Bereiche.

Pro und Contra Fernstudium Wirtschaftspsychologie

Pro

Mit einem Fernstudium sind Sie so flexibel, wie Sie es wollen. Sie müssen weder auf Ihre tägliche Arbeit, noch auf Ihr Gehalt verzichten. Dafür haben Sie jedoch eine hohe Arbeitsbelastung. Sie können bei den meisten Anbietern jedoch kostenlos verlängern. Und auch dann sind die Möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft. Bei einer beruflichen Weiterbildung sollten Sie auch einen Blick auf die Fördermaßnahmen haben. Sie können ein Fernstudium im Regelfall als Bildungsmaßnahme steuerlich geltend machen.

Contra

Das Fernstudium ist eine Herausforderung für Sie, wenn Sie neben Beruf auch noch Familie haben. Daher sollten Sie sich rechtzeitig um einen Lernplan kümmern, diesen am besten auch mit der Schule durchsprechen und bei Problemen zeitnah Hilfe in Anspruch nehmen. Hinzu kommt die finanzielle Belastung, die Sie aber, mit etwas Glück, als Investition in eine gelungene Karriere sehen können. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass Sie die meiste Zeit für sich alleine lernen werden. Das bedeutet, dass Sie eine Menge Selbstdiziplin mitbringen sollten.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Wirtschaftspsychologie?

Für ein Fernstudium Wirtschaftspsychologie fallen Kosten von 1.700 € (Diplom) bis 19.650 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 4 und 54 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Wirtschaftspsychologie

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Wirtschaftspsychologie

4,6
bewertet von 287 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Karl-Heinz, 55 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 31.07.2018 bewertet. Bewertungen insgesamt: 51
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Als freiberuflicher Personalentwickler hatte ich nach einer Möglichkeit gesucht, meine beruflich Kompetenz weiter auszubauen und Menschen im Unternehmen noch besser beraten zu können. Die SRH hat inhaltlich meine Erwartungen voll erfüllt. Sowohl die betreuenden Professoren als auch die Kontakte in der Verwaltung waren immer kompetent, schnell und hilfreich. Das didaktische Konzept führt hervorragend zur Masterthesis hin. Durch die freie Wahl der Themen bei der Projektarbeit und Masterthesis konnte ca. die Hälfte der Investition für das Studium in Form von Umsatz wiedergewonnen werden, da Kooperations-Unternehmen an praktischen Themen (Befragungen, Analysen, Strategievorschläge) hohes Interesse zeigten. Sehr gut gefiel mit der Mix aus guten Theorien und die Verknüpfung mit der Praxis, was auch daran lag, dass die Professoren überwiegend bereits in der Praxis tätig sind oder waren. Die Studienunterlagen waren etwas lieblos gestaltet und teils sehr textlastig. Bei den schriftlichen Prüfungen wurden keine Einschränkungen vorgenommen, so dass alles gelernt werden musste, was eine schon sehr anstrengende Auswendiglernerei war. Dafür waren die Hausarbeiten wieder einfacher. Wer viel mit Menschen in Unternehmen zu tun hat und diese auch beeinflussen muss, kann bei diesem Studium eine Menge mitnehmen. Das Preismodell finde ich fair, es wurden aus dem Grundstudium auch verschiedene Fächer angerechnet und der Preis entsprechend reduziert. Auch die Flexibilität der SRH ist sehr gut, ich habe meist in Teilzeitsemestern studiert (1 Jahr ist ein Semester) und auch ein Urlaubssemester eingelegt, als es beruflich und zeitlich einmal sehr eng wurde. Ich kann die SRH klar weiterempfehlen. Allerdings muss man da auch richtig lernen, geschenkt werden einem die Noten nicht.

  • Thomas, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 09.12.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 72
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium der Wirtschaftspsychologie an der SRH Fernhochschule war bisher eine prägende und zwingend notwendige Zeit zur Selbstreflexion und Neuorientierung. Die Studieninhalte wurde hochwertig präsentiert, sowie die Abstimmungen mit Profs. und Studienbetreuern immer einwandfrei verliefen. Gerade aufgrund der aktuellen Gegebenheiten, hat sich das Ferstudium hinsichtlich der digitalen Ausrichtung bezahlt gemacht. Durch die überwiegend freie und flexible Planung des Studiums, ist es jedem erlaubt auf bestimmte Umstände im beruflichen oder privaten Kontext zu reagieren. Im Umkehrschluss kann das Studium aber auch früher abgeschlossen werden, insofern es die eigene Zeitgestaltung zulässt. In Bezug auf die Qualität der Studienmaterialien und Dozenten lässt sich bisher nur positives berichten. Sowohl die Studieninhalte (Skripte, Podcasts, Videos, etc.) als auch die Vermittlung des Lernstoffs durch die Dozenten können als aktuell, kompetent und "lernfreundlich" bezeichnet werden. Die Korrektur der Klausuren erfolgt sehr rasch. Die Aufgabenstellungen sind dabei neben reiner Faktenabfrage vor allem sehr praxisnah gestaltet, wobei u.a. Handlungsempfehlungen und kritische Stellungnahmen zu Sachverhalten ausgearbeitet werden müssen. Hausarbeiten und Einsendeaufgaben behandeln zentrale Fragestellungen des jeweiligen Themas. Durch die detaillierte und umfangreiche Auseinandersetzung mit Fachbüchern und Lernmaterialien im Rahmen der Ausarbeitung dieser Arbeiten, gelingt ein nachhaltiger Lernerfolg, der sich vom normalen Bulimie lernen auf Klausuren wesentlich abhebt. Die Korrektur dieser Arbeiten erfolgt dem Umfang entsprechend rasch und behinhaltet gutes Feedback für zukünftige Arbeiten.

  • Teresa, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Arts (B.A.)" des Anbieters PFH Private Hochschule Göttingen am 08.12.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 22
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Vor einigen Monaten habe ich mein Fernstudium begonnen. Viele meiner Freunde, sogar meine beste Freundin, prophezeiten mir, dass ich das Studium nicht lange durchhalten werden. Ich bin im Grunde eher faul und oft scheitert es an der Motivation. Als die ersten Fernlehrbriefe für das 1. Semester kamen, hat mich die Menge der Fernlehrbriefe förmlich erschlagen. Meine Motivation sang gegen null... Aber bereits beim Start mit dem ersten Fernlehrbrief stellte sich raus, dass sich der Stoff sehr gut aufarbeiten lässt und im Großen und Ganzen gut verständlich vermittelt wird. Jedem der ein Fernstudium beginnt, muss klar sein, dass es eine Menge Arbeit ist und, zumindest musste ich das, viel Nachschlagearbeit bezüglich Fachbegriff und Fremdwörtern ist. Die Betreuung durch den Onlinecampus und die Möglichkeit Fachfragen an Dozenten und Professoren zu stellen, funktioniert super und wird nicht mit einer 08/15 Aussage abgetan. Fazit: Sicherlich ist ein Fernstudium viel Arbeit, viel Verlust der Freizeit und hat Auswirkungen auf das eigene Umfeld. Betrachtet man das Fernstudium als Möglichkeit für sich selbst, kann ich jedem nur Raten, dass Fernstudium an der PFH Göttingen zumachen. Die Betreuung, die Organisation, die Inhalte und Materialien der Lehrbriefe, sowie die Onlinepräsenzveranstaltungen sind super durchstrukturiert und fachlich auf einem sehr hohen und qualitativen Niveau.

  • Tom, 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie & Change Management, M.Sc." des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 05.03.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 17
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Da ich im Bereich Personalentwicklung tätig bin konnte ich die Inhalte der Vorlesungen direkt in der Praxis anwenden. Die Inhalte der Studienmaterialien scheinen mir gut bis sehr gut und sehr praxisnah. Die Professoren sind meist bemüht interessante Vorlesungen zu halten und gehen individuell auf die Fragen der Studenten ein, es kommt zu interessanten Diskussionen während der Vorlesungen. Die Organisation und Teilnehmerbetreuung ist sehr gut. Einzige Kritikpunkte sind der etwas konservative Vorlesungsstil, gerade im Bereich Wirtschaftspsychologie wünscht man sich neuere teilnehmerzentrierte Unterrichtsmethoden. Diese wurden auch eingesetzt aber es dominierte dennoch der Vortrag und die Power Point Präsentation. Das Hochschulportal war anfangs sehr unübersichtlich und kaum zu nutzen, nun wurde es deutlich verbessert, optimal ist es noch immer nicht. Die Ablageorte der einzelnen Materialien sind nicht ganz konsistent geregelt, ein zweites Portal für die Übersicht über Lernresultate und Belege macht die Nutzung auch nicht einfacher. Ein zusätzlicher Korrekturdurchlauf über die Studienbriefe könnte auch nicht schaden, da waren noch einige Tippfehler zu finden. Ich würde mich wieder für ein Studium an dieser Hochschule bewerben insbesondere wegen der engagierten Lehrkräfte.

  • Annika, 25 Jahre, hat den Online- + Präsenzstudiengang: "Berufsbegleitendes Fernstudium Wirtschaftspsychologie und Business Transformation (M. Sc.)" des Anbieters Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) am 23.11.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 18
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Studiengang wirtschaftspsychologie vermittelt viele interessante und relevante Inhalte. Aufgrund der Fülle an Inhalten und den relativ wenig Vorlesungen kann natürlich nicht jedes Thema in der Tiefe durchgesprochen werden und es besteht die Notwendigkeit die einzelnen relevanten Punkte im selbststudium aufzubereiten, was aber auch vollkommen verständlich ist. Die Prüfungsleistungen können dabei inhaltlich fast immer frei gewählt werden, sodass man hier seinen eigenen Interessen nachgehen kann. Die Dozenten sind sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit, und bringen jede Menge Praxiserfahrung mit Beispielen in die Vorlesungen mit ein. Super finde ich auch, dass den Studierenden für jedes Modul vorab Einführungsskripte und relevante Lehrbücher kostenfrei zugeschickt werden. Für mich war das Fernstudium des M. Sc. in Wirtschaftspsychologie die richtige Entscheidung und kann mit gutem Gewissen weiterempfohlen werden.