Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Pädagogik

Pädagogik, auch Erziehungswissenschaft genannt, ist die Bezeichnung einer Disziplin, die sich hauptsächlich mit der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt. Dabei geht es um die Erforschung der Zusammenhänge zwischen Reflektion von pädagogisch sinnvollen Handlungen und das Aufstellen von Handlungsanweisungen. Dazu gehört auch die Erarbeitung konkreter Hilfestellungen in der Erziehungs- und Bildungspraxis. Allgemein kann man sagen, dass Pädagog:innen bei der selbstbestimmten Verbesserung von Lebensverhältnissen helfen. Pädagogik wird zum Teil als Schulfach in der gymnasialen Oberstufe angeboten und ist zugleich zentraler Bestandteil der Erzieher:innenausbildung sowie im Studiengang  Soziale Arbeit. Sie ist in mehr als 25 Unterdisziplinen aufgeteilt, die jeweils ihre eigenen wissenschaftlichen Schwerpunkte aufweisen.

Anbietertipp

- Werbung -

Von der Erziehung zur Beziehung. Jetzt Pädagogik studieren!

Lebenslanges Lernen gewinnt stetig an Bedeutung: In zahlreichen Branchen werden daher pädagogisch geschulte Fachkräfte gebraucht, die mithilfe ihres Wissens Bildungs- und Beratungsprozesse von Erwachsenen initiieren und begleiten können. Schreibe Dich ein für Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung an der IU und berate Menschen und Unternehmen in ihrer Weiterentwicklung!

2809 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,5799
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Fernstudium Pädagogik – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat (Zertifikat) - 48 Monate (Bachelor)
  • Wöchentlicher Aufwand 3 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)
  • Abschluss Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), PhDr., Teilnahme, Vorbereitung IHK-Abschluss, Zertifikat oder Zeugnis
  • Kosten 180,88 € (Zertifikat) - 15.063 € (Bachelor)
Master

Fernstudium Pädagogik – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 30 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend)
  • Kosten 1.090 € - 14.143 €
Bachelor

Fernstudium Pädagogik – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 30 Monate - 48 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 6.985 € - 15.063 €
Weiterbildung

Fernstudium Pädagogik – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 32 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 3 Stunden - 20 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr.
  • Kosten 180,88 € - 5.442 €

Nicht alle Teilbereiche des Wissenschaftszweiges Pädagogik können via Fernstudium studiert werden. Zu unseren beliebtesten Kursen im Bereich Pädagogik zählen die Weiterbildung zur Leitung von Kindertageseinrichtungen sowie die Ausbildung zum:r Gesundheitspädagog:in. Die Fernschulen bieten aber auch vollwertige Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor und Master of Arts Soziale Arbeit an.
Bei allen Anbietern kannst Du zunächst kostenlos über unsere Katalogseite Informaterial bestellen und in vielen Fällen ein kostenloses Probestudium beginnen. Dies ist die beste Möglichkeit, um einmal in ein solches Fernstudium reinzuschnuppern. Probiere in aller Ruhe aus, ob diese Art der Weiterbildung etwas für Dich ist. Mit einem Probestudium gehst Du keinerlei Verpflichtungen ein. Du kannst es jederzeit innerhalb der vorgeschriebenen Frist ohne Angabe von Gründen kündigen.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Pädagogik?

Diese Themen können in deinem Fernstudium auf dich zukommen:

Die Inhalte bei einem Fernstudium oder einem Fernkurs in Pädagogik hängen stark vom jeweiligen Bildungsangebot ab. Aufgrund der Vielfalt des Angebots lassen sich inhaltliche Schwerpunkte nur schwer verallgemeinern. Es kommt zum einen auf die Zielgruppe der pädagogischen Arbeit aber auch auf die Einrichtung an, in der das pädagogische Fachwissen künftig angewendet werden soll. Deshalb sind nachfolgend nur zwei Beispiele für die Inhalte von besonders beliebten Fachrichtungen aufgeführt.

Mögliche Inhalte bei einem Fernkurs in Erwachsenenbildung:

  • Methodik und Didaktik der Erwachsenenbildung
  • Bildungsmanagement
  • Medieneinsatz in der Erwachsenenbildung
  • Berufliche und betriebliche Weiterbildung
  • Evaluation von Bildungsprozessen

Mögliche Inhalte bei einem Fernstudium in Sozialer Arbeit:

  • Wissenschaftliche Grundlagen der Pädagogik
  • Qualitätsentwicklung in der Sozialen Arbeit
  • Selbstreflexion
  • Sozialpolitik
  • Rechtwissenschaftliche Grundlagen
  • Kommunikations- und Informationstechniken
  • Humanwissenschaftliche Grundlagen
  • Angrenzende Bereiche, etwa Statistik, Leitung, Management, Kommunikation oder Verwaltung
  • Eigener Schwerpunktbereich

Bei den meisten Weiterbildungsmaßnahmen ist ein Praktikum verpflichtend. Gerade im Bereich der Erziehung geht es darum, nicht nur theoretisch in die Tiefe zu gehen, sondern vor allem auch praktische Erfahrungen zu sammeln. Ob und inwiefern man bei der Suche unterstützt wird, ist abhängig vom Typ der Weiterbildung sowie vom Anbieter.

Welche Fachrichtungen und Abschluss-Möglichkeiten gibt es in der Pädagogik?

Das Fachgebiet Pädagogik ist außerordentlich facettenreich und bietet interessierten Menschen eine Vielzahl von Abschluss- und Entwicklungsmöglichkeiten. Sehr beliebt sind Fernkurse für den AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) und Lehrgänge zum:r Erziehungsberater:in sowie Fortbildungskurse in Kindererziehung. Mit Fernstudiengängen an einer Fernhochschule können zum Beispiel die akademischen Abschlüsse Bachelor of Arts, Master of Arts und Master of Science erreicht werden.

Mögliche Fachrichtungen bei einem Pädagogik Fernstudium:

  • Vorschulpädagogik
  • Kindererziehung
  • Erziehungsberatung
  • Kinderpsychologie
  • Frühpädagogik
  • Erwachsenenbildung
  • Sachunterrichtsdidaktik
  • Sozialpädagogik
  • Soziale Arbeit
  • Politische Bildung

Beispiele für nicht-akademische Abschlüsse:

  • IHK-Abschluss Ausbildung der Ausbilder (AdA)
  • Erziehungsberater:in
  • Pädagogische Fachkraft
  • Dozent:in in der Erwachsenenbildung

Beispiele für akademische Abschlüsse:

  • Erwachsenenbildung - Master of Arts
  • Soziale Arbeit – Master of Arts
  • Frühpädagogik- Bachelor of Arts
  • Soziale Arbeit - Bachelor of Arts
  • Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten – Master of Science

Wie lange dauert ein Fernkurs in der Pädagogik?

Wie die Inhalte, so ist auch die Dauer eines Fernstudiums im Fachbereich Pädagogik stark von der jeweiligen Weiterbildung abhängig. Während eine Lehrer:innenfortbildung nur wenige Monate dauern kann, muss man für den Bachelor of Arts schon 8-10 Semester einplanen. IHK-Lehrgänge, zum Beispiel für den AdA-Schein, dauern meist zwischen sechs Monaten und einem Jahr.

  • Bachelor of Arts: Berufsbegleitend 8 bis 12 Semester
  • Master of Arts: Berufsbegleitend 4-6 Semester
  • Master of Science: Berufsbegleitend 5-6 Semester
  • IHK-Abschluss: ca. 6-12 Monate
  • Fernschul-Zertifikat (Fortbildung): Circa 2-12 Monate

Welche Disziplinen der Pädagogik gibt es?

Es wäre müßig, an dieser Stelle alle Teildisziplinen der Pädagogik aufzulisten, daher nennen wir für Dich nur die wichtigsten:

  • Schulpädagogik
  • Kulturpädagogik
  • Betriebspädagogik
  • Natur- und Umweltpädagogik
  • Sachunterrichtsdidaktik
  • Erwachsenenbildung
  • Sonderpädagogik
  • Jugendarbeit
  • Sozialpädagogik
  • Interkulturelle Pädagogik

Darüber hinaus gibt es auch fachübergreifende Disziplinen, die auf Methoden anderer Wissenschaftsbereiche zurückgreifen, etwa der Medizin, Biologie, Soziologie oder auch Psychologie. Dazu gehören zum Beispiel die Pädagogische Anthropologie, -Psychologie und –Soziologie.

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Pädagogik?

Alle Menschen, die einen Beruf im sozialen und erzieherischen Bereich ausüben wollen und dafür auch eine gewisse Voraussetzung mitbringen, sind geeignet. Du solltest dir folgende Fragen stellen:

  • Möchte ich aktiv mit Menschen arbeiten?
  • Komme ich leicht mit anderen ins Gespräch?
  • Kann ich genug Interesse für mein Gegenüber aufbringen?
  • Möchte ich anderen Menschen helfen, ihre Lebenskrisen oder Schwächen zu überwinden?
  • Möchte ich am Ende des Tages stolz auf meine Arbeit sein?
  • Komme ich damit zurecht, dass meine finanzielle Entlohnung selten in einem ausreichenden Verhältnis zu meiner Arbeit steht?

Wenn Du bereits erste Berufserfahrungen gesammelt hast oder aktiv in der Branche tätig bist, kannst du auf jeden Fall von einem Fernstudium profitieren. Mit einer fachlichen Weiterqualifikation erhöhst du nicht nur deine Karrierechancen, sondern kannst dich auch persönlich besser entfalten.

Bist du für ein Fernlehrgang in der Fachrichtung Pädagogik geeignet?

Diese Soft Skills solltest du mitbringen, wenn du dich für ein Fernlehrgang Pädagogik interessierst:

  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationsfähigkeit
  • Sozialkompetenz

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Pädagogik

Fachkräfte im Bereich Pädagogik sind gesucht wie nie zuvor. Immer mehr Menschen sind in unterschiedlichen Bereichen auf fremde Hilfe angewiesen, sei es Lebenskrise, Lernstörungen, Krankheiten oder Betreuung. Auch für die Förderung von Hochbegabten benötigen Pädagog:innen eine fundierte Ausbildung genauso wie für die Unterstützung und Betreuung sozial schwächerer Personengruppen.

Nach einem Fernkurs-Abschluss können sich Karrierechancen in folgenden Berufen ergeben:

  • Ausbilder:in in einem Lehrbetrieb
  • Ausbilder:in bei einem Bildungsanbieter
  • Fachdozent:in Erwachsenenbildung
  • Erziehungsberater:in
  • Entwicklungsberater:in
  • Pädagogische Fachkraft
  • Gesundheitstrainer:in
  • Tagesbetreuuer:in
  • Kindergärtner:in
  • Jugendheimleiter:in
  • Jugend- und Familienhilfe
  • Bewährungshilfe
  • Behindertenpädagogik
  • Streetwork
  • Drogen- und Suchthilfe

Nach einem akademischen Fernstudium können sich den Absolvent:innen unter anderem in folgenden Berufsfeldern Karrieremöglichkeiten bieten:

  • Management und Leitung von Kitas oder Jugendheimen
  • Forschung und Management in der Erwachsenenbildung
  • Erlebnispädagogik
  • Interkulturelle Sozialarbeit
  • Klinische Sozialarbeit
  • Soziotherapie

Welche Vorteile bringt dir der Fernlehrgang Pädagogik?

Bei den berufsbegleitenden Fernstudiengängen ist der hohe Praxisbezug von Vorteil, denn bei der Aufnahme eines Fernstudiums wird meistens eine parallele Tätigkeit im Sozialwesen verlangt. Die Erfahrungen aus dieser Tätigkeit sind hilfreich zum besseren Verständnis der Studieninhalte.

Eine Weiterbildung via Fernstudium ermöglicht eine sehr flexible Art des Lernens. So können die Lernphasen, mit Ausnahme von eventuellen Präsenz-Seminaren, weitgehend frei eingeteilt werden.
Für Fernkurse muss die berufliche Tätigkeit nicht aufgegeben werden, so dass im Regelfall keine größeren finanziellen Einbußen oder Karrierepausen entstehen.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Pädagogik

Für ein Pädagogik fallen Kosten von 180,88 € (Zertifikat) bis 15.063 € (Bachelor) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Pädagogik?

Für ein Fernstudium Pädagogik stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Aufstiegs-BAföG
  • AZAV förderfähige Lehrgänge
  • BAföG für Schulabschlüsse
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck
  • Entspricht den Förderkriterien für eine Weiterbildung während Kurzarbeit
  • Finanzierung durch Arbeitgeber
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Kostenübernahme durch Arbeitgeber
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
  • Steuerliche Absetzbarkeit
  • Studienkredite
  • Weiterbildungsstipendium

Außerdem bieten einige Fernschulen verschiedene Rabatte an, unter anderem:

  • FSD-Rabatt (siehe Aktionstext)
  • Nachlässe für bestimmte Berufsgruppen
  • Partnerrabatt
  • Preisnachlass für Arbeitssuchende
  • Preisnachlass für Auszubildende
  • Preisnachlass für Eltern in Elternzeit
  • Preisnachlass für Rentner:innen
  • Preisnachlass für Schwerbehinderte
  • Preisnachlass für Studierende anderer Hochschulen
  • Treuebonus

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Pädagogik rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 (Zertifikat) und 48 Monaten (Bachelor). Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 12,2 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Pädagogik

Insgesamt wurde das Fernstudium „Pädagogik“ durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen von 2068 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik (ILS) des Anbieters ILS - Institut für Lernsysteme mit einer Bewertung von 5 Sternen von 2.068 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule ILS - Institut für Lernsysteme mit insgesamt 328 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule Rolf-Schneider-Akademie - Fernschule mit einer Bewertung von 5 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernschule ILS - Institut für Lernsysteme mit insgesamt 3.236 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,8 / 2.068 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Bewertet von Agnes (37 J.) am 27.03.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Aufgrund meiner beruflichen und familiären Situation (Schichtdienst und Mutter) lässt sich das Konzept der HFH für mich am besten in mein Leben integrieren. Die Prüfungs- und Vorlesungstermine werden frühzeitig genannt, es gibt Ausweichtermine ,es findet ortsunabhängig statt und zusätzlich hat man im Webcampus einen Zugriff auf aktuell aufgezeichnete Vorlesungen. Dies ermöglicht mir ein flexibles lernen. Der nächste Grund weshalb ich mich für die HFH entschieden habe ist der, dass mir die Module für den Studiengang inhaltlich zusagen. Von Pädagogik über Wirtschaft und Medizin ist alles gut abgedeckt und sinnvoll gegliedert. Die Inhalte der Studienbriefe sind bisher gut verständlich, strukturiert und hilfreich, man kann diverse Bibliotheken nutzen und im Webcampus steht weiteres Material aber auch diverse Hilfestellungen zur Verfügung. Der Unterricht ist durch die verschiedene Dozente abwechlungsreich und eine gute Möglichkeit um die Inhalte aus den Studienbriefe zu verinnerlichen. Die Teilnahme ist jedoch keine Pflicht. Bei Fragen kann man sich telefonisch, via e-mail aber auch vor Ort in den Studienzentren an die im Webcampus ausgewiesenen Ansprechpartner wenden. Bisher habe ich auf meine Anfragen zeitnah Antwort erhalten. Vor zwei Jahren hatte ich einen anderen Studiengang an der HFH begonnen, welchen ich aufgrund meiner beruflichen Neuorientierung nach zwei Semstern aufgegeben habe. Die Kündigung erfolgte völlig unkompliziert. Jede/r Studieninteressierte/r der/ die beim studieren flexibel sein möchte, kann ich die HFH sehr empfehlen. Der Studiengang ist eine tolle Ergänzung zu Berufen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen aber man wird meiner Meinung nach auch ohne Vorerfahrungen in den Bereichen optimal vorbereitet. Die Vielfältigkeit der Module macht den Studiengang für mich aus
Bewertet von Sabine (54 J.) am 23.09.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich fand es sehr gut, dass man zeitnah nach der FLüchtlingswelle durch den Krieg in der Ukraine auf das Thema "Trauma" eingegangen ist und den Kurs beworben hat. Die Themen waren gut gegliedert und aufeinander aufgebaut. Hintergrundwissen allgemeiner Art über "Trauma" zu haben und dann praxisbezogene Themen und Beispiele zu erörtern brachte mir ein umfassendes Bild und viele "Aha-Erlebnisse". Einige Dinge hatte ich schon in anderen Kontexten gelesen, vieles war aber auch neu und hat mir einen anderen Blick auf Verhalten von Kindern, Eltern, Kolleg*innen verschafft. Hilfreich zum Verständnis fand ich auch die kurzen Fragen nach jedem Kapitel. Durch sie konnte man das Gelesene noch einmal reflektieren und verinnerlichen und für sich selbst prüfen, ob man das Ganze auch verstanden hatte. Methodisch fand ich die Fragen nach jedem Kapitel auch wertvoll, weil man "gehindert" wurde, ein Kapitel nach dem anderen zu lesen und dann evtl. Wichtiges zu überlesen. Außerdem war es auch eine gute Vorbereitung für die Prüfung am Ende. Als besonders lobenswert möchte ich bewerten, dass der Kurs kostenfrei angeboten wurde - so konnte jede*r teilnehmen und musste nicht auf das persönliche Geld oder den Fobi-Etat achten. Bei diesem Thema, mit dem man in Kitas auf jeden Fall in Berührung kommt, war es eine tolle Sache, dass das Fernstudium diesen Kurs angeboten hat und auf die aktuelle traurige und für einen selbst beängstigende Situation eingegangen ist. Abschließend ist zu sagen, dass ich sehr froh bin, das Kursangebot gesehen und teilgenommen zu haben. Das Gelernte fließt in die Arbeit ein und auch im Privaten habe ich schon oft über das Thema mit den vielen Facetten gesprochen und konnte auch dort für "Aha-Erlebnisse" sorgen. Vielen Dank!
Bewertet von Corinna (41 J.) am 22.07.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Der Fernlehrgang "Natur- und Umweltpädagogik" ist gut strukturiert, beinhaltet umfassendes Fachwissen in den Bereichen "Naturwissenschaften" und Pädagogik und sorgt mit Aufgaben- und Fragestellungen dafür, das man die gelernten Inhalte auch anwenden kann. Zu jedem relevanten Thema gibt es ein eigenes Skript an dessen Ende eine Einsendeaufgabe steht, die dann von einem Tutor korrigiert und benotet wird. Austausch mit anderen Studierenden ist über das Forum und den Chat möglich. Bei Fragen kann man sich online jederzeit an die Tutoren wenden, oder eben die Studienberatung (bei organisatorischen Fragen). Das Arbeitsmaterial wird in regelmäßigen Abständen per Post zugesendet und kann online heruntergeladen werden. Zu bearbeitende Einsendeaufgaben können ebenfalls heruntergeladen, am PC bearbeitet und dann direkt an den Tutor gesendet werden. Bei mir hat das alles sehr gut geklappt und auch das Arbeiten über das Online-Portal fand ich kinderleicht und sehr praktisch. Wer weniger online machen möchte, hat natürlich auch die Möglichkeit, sich in Papierform per Post an die SGD zu wenden. Abschließend kann ich sagen, dass diese Art der Weiterbildung mir sehr gut gefallen hat, es war alles einfach zu händeln und ich habe immer schnell Rückmeldungen auf meine Fragen und Einsendungen bekommen. Auch toll ist die Möglichkeit der kostenlosen Verlängerung bei der SGD. Gerade in Zeiten von Corona hat mir das sehr weiter geholfen (Homeschooling, Kita-Kind zuhause). Ich empfehle die SGD gern weiter und habe bereits die nächste Weiterbildung direkt im Anschluss gebucht.
Bewertet von Frank (63 J.) am 08.12.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Mein Name ist Frank Herrmann, ich habe diese Jahr am Eingangstest für die Zulassung für das Studium "Master Erwachsenenbildung" an der Uni Kaiserslautern (DISC) teilgenommen und die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Ich habe mich für das Wintersemester 23/24 eingeschrieben. Am 04,11.2023 habe ich am Informationstag auf dem Campus der Uni über den Fernstudiengang "MA Erwachsenenbildung" informiert und eine sehr gute Einführung in die Abläufe des Fernstudienganges von der DISC als auch die notwendigen Hinweise und Vorgaben für die Vorleistungen (Einsendeaufgaben) und die notwendigen Kenntnisse für die Präsenzanwesenheiten mit Klausur erfahren., Des weiteren wurden uns auch verschiedene Aktivitäten der Studierenden auf dem Campus dargestellt. Mein Fazit. Eine rundum gut gestaltete Einführungsveranstaltung mit hohen Informationscharakter. Auch die im OpenOLAT eingestellten Unterlagen zur Bearbeitung der Fragestellungen im 1 Semester sind sachlich und zielgerichtet sowie fachbezogen Formuliert und aufeinander abgestimmt. Das Studieren im Bezug auf die Adaption mit dem trotzdem anfallenden Arbeitsaufkommen im eigentlichen Job ist gut händelbar und zeitlich gut zu schaffen. Fühle mich hier gut aufgehoben und zuversichtlich meine Erwartungen zu diesem Studiengang auch zeitnah erfüllen zu können. Frank Herrmann 08.12.2023
Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Chantal (29 J.) am 02.05.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Konzept des Fernstudiums ist neben der Berufstätigkeit die optimale Lösung für mich. Ich bin flexibel und kann die verschiedenen Module dann bearbeiten, wann es mir am besten passt. Auch Leistungsnachweise wie Klausuren oder Hausarbeiten plane ich mir ein, wie es zum Berufsalltag eben möglich ist. Bei Fragen steht mir mein Study Coach immer zur Verfügung. Eine regelmäßige telefonische Absprache findet ebenfalls statt. Die IU Learn App ist sehr übersichtlich aufgebaut und bildet die Grundlage meiner Lernmaterialien. Bei Fragen kann ich mich auch an Kommilitonen auf Teams im Course Feed melden. Außerdem bin ich einer WhatsApp Gruppe beigetreten, in der Mitglieder aus meinem Studiengang sind. Live-Tutorien fanden bisher zu allen Modulen statt, die ich bearbeitet habe. Dabei waren die Tutor:innen bisher sehr hilfsbereit und waren im Zweifelsfall auch über Email erreichbar. Da die meisten Fragen bereits im Course Feed angesprochen wurden, findet man auch dort viele Antworten. Natürlich erfordert ein Fernstudium trotz der guten Betreuung eine hohe Eigenverantwortung, Motivation und die Bereitschaft zur selbstständigen Erarbeitung der Module. Ich persönlich bin sehr zufrieden mit der Entscheidung an der IU das Fernstudium zu absolvieren und würde die IU v.a. für ein Fernstudium neben dem Beruf weiterempfehlen.