Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) vermittelt Dir wichtige Kenntnisse über betriebliche Leistungsprozesse und Organisationsstrukturen. Du lernst die makro- und mikroökonomische Grundlagen der Wirtschaft kennen und wissen um die Rahmenbedingungen unternehmerischen Handelns. Du bist berufstätig und möchtest dich mit einem akademischen Abschluss nachhaltig weiterentwickeln. Deine praktischen Berufserfahrungen sind ein großer Vorteil.

Kurstipp

- Werbung -

Intensivstudium Betriebswirtschaft im Fernlehrgang
Dipl.-Betriebsökonom (BI) in 9-12 Monaten

Der Lehrgang umfasst alle wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre und richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die für ihre weitere Laufbahn die Kontroll- und Führungsinstrumente der BWL benötigen.

Unsere Vorteile:

  •  klare Konzentration auf die wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre 
  •  sehr hohe zeitliche Flexibilität unserer Teilnehmer:innen
  •  individuelle, persönliche Betreuung der Teilnehmer:innen durch die Leitung des Instituts
47 Bewertungen (4,9)
FSD-Score:
4,8983

Es wurden 139 Kurse / Studiengänge im Bereich Betriebswirtschaftslehre (BWL) gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Betriebswirtschaft (B.A.)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Bachelor
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 36 - 72 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 15.084 € - 16.488 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Betriebswirtschaft und Management - Master of Arts (M.A.)
Distance and Independent Studies Center (DISC) der RPTU
  • Master (weiterbildend)
  • Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Selbststudium + Studienhefte
  • 8.616 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Kompaktstudium Finanzmanagement
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 6 Monate
  • 10 h pro Woche
  • 2.900 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Intensivstudium Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 9 Monate
  • 10 h pro Woche
  • 4.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Doktor der Philosophie in Ökonomie und Management (PhDr.)
POBS - private online business school
  • PhDr.
  • Online + Selbststudium
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 10.900 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
MBA General Management
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
  • MBA
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 24 - 32 Monate
  • 12 bis 20 h pro Woche
  • 6.939 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Diplomierte:r Betriebswirt:in
Wirtschaftsakademie Wien
  • Zertifikat
  • Online
  • 10 bis 12 h pro Woche
  • 3.000 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Marketing (online)
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Bachelor
  • Online + Selbststudium + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 48 Monate
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 11.120 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Betriebswirtschaft und Management, M.A.
Allensbach Hochschule
  • Master (konsekutiv)
  • Online
  • 24 Monate
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Bachelor Betriebswirtschaft (BWL online)
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Bachelor
  • Online + Selbststudium
  • 36 - 48 Monate
  • 10 bis 15 h pro Woche
  • 7.884 € - 8.592 € (MwSt.-befreit)

Videotipp

- Werbung -

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat (Master (weiterbildend)) - 60 Monate (MBA)
  • Wöchentlicher Aufwand 1 Stunde - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor, DBA, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, PhDr., Vorbereitung IHK-Abschluss, Zertifikat oder Zeugnis
  • Kosten 837 € (Zertifikat) - 24.800 € (DBA)
Master

Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 30 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend)
  • Kosten 7.669 € - 13.416 €
MBA

Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 60 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss MBA
  • Kosten 1.480 € - 14.389 €
Bachelor

Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 48 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 1 Stunde - 40 Stunden
  • Abschluss Bachelor
  • Kosten 1.980 € - 19.152 €
Weiterbildung

Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 3 Monate - 36 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Vorbereitung IHK-Abschluss, Schulabschluss, Zertifikat, Hochschulzertifikat, Berufsabschluss, Diplom, Promotion, DBA, PhDr., PhD, Zeugnis, Teilnahmebescheinigung, Teilnahme ohne Zertifikat, Vorbereitung bSb-Abschluss, Vorbereitung HWK-Abschluss
  • Kosten 837 € - 24.800 €

Im Rahmen des Studiums beschäftigst Du dich mit wesentlichen Leistungsfaktoren eines Unternehmens und lernst die Grundlagen des Beschaffungsmanagements kennen. Welche Faktoren sind für ein Unternehmen unentbehrlich, um am Markt bestehen zu können? Welche Märkte sind für das Unternehmen wichtig und was sind die Orientierungsgrößen?

Die Wirtschaft führt Menschen und Märkte zusammen. Unternehmen konzentrieren sich mit unterschiedlichen Strategien weltweit auf den Wettbewerb und möchten sich mit der Qualität ihrer Waren oder Dienstleistungen nachhaltig Wettbewerbsvorteile sichern. Bei den meisten Fernstudiengängen kannst Du dir im Studienverlauf bestimmte thematische Schwerpunkte wählen, die Du am interessantesten findest.

Wie lange dauert der Fernstudiengang der Betriebswirtschaftslehre?

Die durchschnittliche Dauer für Fernstudiengänge werden bei den meisten Anbietern mit sechs Semestern angegeben, allerdings gibt es bei einigen auch die Möglichkeit, je nach beruflicher Belastung das Studium ohne Mehrkosten auf 12 Semester oder länger auszudehnen. 

Wie läuft das Fernstudium BWL ab?

Aufgrund des hohen Wettbewerbs unter den Anbietern für das Fernstudium BWL werben einige immer wieder mit einem einmonatigen kostenlosen Teststudium. Andere haben feste Einschreibfristen  für das Sommersemester vom 1. Dezember bis zum 31. Januar und für das Wintersemester vom 1. Juni bis zum 31. Juli. Ansonsten übliche und zu beachtende Fristen sind der 31. März oder der 30.September. Du erhältst mit der Immatrikulation einen flexiblen Zugang zu Online-Lernplattformen, Online-Seminaren, erhältst zu Hause Studienbriefe und nimmst an Präsenzseminaren teil, die meistens am Freitagnachmittag oder am Wochenende stattfinden.

Nahezu alle Fernhochschulen rechnen im Rahmen der Prüfungsanforderungen und Prüfungsleistungen Leistungen aus nicht-akademischen Weiterbildungen an. Mit Deinen Praxiserfahrungen und entsprechenden Belegen kannst Du die vorgesehenen Studienzeiten vielerorts verkürzen und Kosten sparen. Die jeweiligen Modulprüfungen bestehen dann aus Klausuren, Hausarbeiten, Einsendeaufgaben, Fallstudien oder auch Präsentationen. Mit dem Abschluss der schriftlichen Bachelor-Arbeit bekommst Du den akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A,) verliehen.

Konsekutive Master-Studiengänge, die Dir inhaltliche Vertiefungen und Spezialisierungen anbieten, haben eine Regelstudienzeit von 4 Semestern. Auch hier variieren die thematischen Vertiefungsangebote und Kosten. Um die vielen Angebote miteinander vergleichen zu können, solltest Du auf die die Reputation der Lehrkräfte, auf die Studieninhalte oder auch auf die Arbeits- und Betreuungsintensität achten. Denn auch bei Online-Seminaren ist der enge Kontakt zu den Dozent:innen wichtig und auch üblich.

Gibt es Präsenzseminare im Fernkurs Betriebswirtschaft?

Die Veranstaltung von Präsenzseminaren ist bei Fernstudiengängen die Regel. Die Termine, die zumeist an den Wochenenden stattfinden, sind terminlich aber zumeist lange zuvor geregelt, sodass Du jederzeit planen kannst. Die meisten Anbieter wissen um das enge Zeitfenster der Berufstätigen, die sich neben der Arbeit noch weiterbilden möchten. 

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

Die Studieninhalte sind so vielfältig und unterschiedlich wie die Anbieter von Fernstudiengängen. Im Zentrum aller Studieninhalte stehen aber Kernthemen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, des Rechnungswesens, des Controllings oder auch des Marketings. 

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Bilanzierung / Bilanzanalyse
  • Kostenrechnung / Controlling
  • Finanzmathematik / Statistik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Beschaffung und Produktion
  • Mikro- und Makroökonomie

Bei manchen Anbietern erhältst Du ergänzend dazu eine Managementausbildung mit Inhalten, die dich zu einer Führungskraft ausbilden. 

  • Strategisches Management
  • Entrepreneurship / Leadership
  • Personalwirtschaft
  • Projektmanagement
  • Prozessmanagement

Darüber hinaus geben Dir viele Anbieter die Möglichkeit, etwas über den Tellerrand hinaus zuschauen. Du wirst dann mit den Grundlagen des Rechts, dem internationalen Handel oder anderen Bereichen bekannt gemacht:

  • Wirtschaftsrecht
  • Unternehmensrecht
  • Steuerlehre
  • Wirtschaftspolitik
  • International Business
  • Logistik
  • Marketing

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Dualer Studiengang
  • Fernlehrgang
  • Fernstudiengang
  • Online- + Präsenzkurs
  • Online- + Präsenzstudiengang
  • Online-Kurs
  • Online-Lehrgang
  • Online-Studiengang
  • Präsenzstudiengang

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums Betriebswirtschaftslehre (BWL) wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Handout
  • Hörbücher
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Probeklausuren
  • Skripte
  • Software
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtuelle Arbeitsgruppen
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Auf welcher Sprache wird der Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) angeboten?

Ein Fernstudium kann komplett in nur einer Sprache erfolgen oder mehrsprachig unterrichtet werden. Oftmals finden auch nur vereinzelte Vorlesungen auf einer (Fremd-)sprache statt. Mögliche Unterrichtssprachen sind:

  • Deutschkenntnisse
  • Englisch B2
  • Qualifizierte Englisch-Kenntnisse, nachgewiesen durch entsprechende Zeugnisse (TOEIC, TOEFL, Cambridge Certificate) oder ein Eignungsgespräch

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • (e-)Planspiel/Simulation Game
  • Assignment
  • Bachelorarbeit
  • Essay
  • Exposé
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Masterarbeit
  • Multiple Choice Test
  • Mündliche Prüfung
  • Portfolio
  • Praxisbericht
  • Projektarbeit
  • Quiz
  • Referat/Präsentation
  • Seminararbeit
  • Sonstige Prüfungsformate
  • Tests

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

Für ausgebildete Industrie- oder Bankkaufleute, die ihrem Unternehmen treu geblieben sind, aufgrund ihrer besseren Karrieremöglichkeiten aber einen akademischen Abschluss anstreben, eignet sich ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre ganz besonders. Gleiches gilt für diejenigen, die sich eine Familienzeit genommen haben und nach einer Pause frisch wieder durchstarten möchten. Mit einem Fernstudium ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besser zu regeln als mit einem Vollzeit-Studium.

Wer vorübergehend im Ausland tätig ist, keine Zeit für ein Vollzeit-Studium an einer deutschen Universität hat, für den empfiehlt es sich, bei den Anbietern nachzufragen, zu welchen Zeiten die Online-Seminare stattfinden. Aufgrund des teilweise sehr großen Zeitunterschieds kann es hier manchmal zu terminlichen Problemen kommen, allerdings lohnt es sich, konkret nachzufragen, denn einige Anbieter wissen um die Problematik und haben dafür eigens Lösungen erarbeitet.

Bist du für ein Fernlehrgang in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre (BWL) geeignet?

Diese Soft Skills solltest du mitbringen, wenn du dich für ein Fernlehrgang Betriebswirtschaftslehre (BWL) interessierst:

  • Organisationsfähigkeit
  • Ehrgeiz
  • Zielstrebigkeit

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Die Berufsaussichten für Betriebswirtschaftler sind seit Jahrzehnten gleich gut. Unternehmen in der Wirtschaft beklagen seit Jahren den Fachkräftemangel. Daher macht es auch Sinn, sich im Rahmen des Studiengangs schon um die richtigen Schwerpunkte zu kümmern. Mit dem akademischen Abschluss erhöhen sich zugleich Deine Verdienstmöglichkeiten. Klassische Einsatzfelder für BWL’er sind die Personalabteilung, das Controlling, Einkauf sowie Verkauf.

Welche Vorteile bringt dir der Fernlehrgang Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

Das Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre ist gleichwertig zum Vollzeit-Studium, für Berufstätige flexibel organisiert und kann auch vom Workload neben dem Beruf in der Regelstudienzeit geleistet werden. Es gibt viele Anbieter, die die Lehrqualität des Fernstudiums in diesem Fach eindeutig erhöht hat.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Für ein Betriebswirtschaftslehre (BWL) fallen Kosten von 837 € (Zertifikat) bis 24.800 € (DBA) an.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

Für ein Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) stehen folgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Aufstiegsstipendium
  • BAföG
  • Begabtenförderung
  • Bildungsfond
  • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck
  • Deutschlandstipendium
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Institutsinterne Stipendienprogramme
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
  • Studienkredite
  • Weiterbildungsstipendium

Außerdem bieten einige Fernschulen verschiedene Rabatte an, unter anderem:

  • Partnerrabatt
  • Preisnachlass für Arbeitssuchende
  • Preisnachlass für Auszubildende
  • Preisnachlass für Rentner:innen
  • Preisnachlass für Schwerbehinderte
  • Preisnachlass für Studierende anderer Hochschulen
  • Preisnachlass während Elternzeit
  • Treuebonus

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Betriebswirtschaftslehre (BWL) rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 (Master (weiterbildend)) und 60 Monaten (MBA). Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 27,2 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Insgesamt wurde das Fernstudium „Betriebswirtschaftslehre (BWL)“ durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen von 1560 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Master of Business Administration (MBA) des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 5 Sternen von 1.560 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule POBS - private online business school mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit insgesamt 284 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,5 / 1.560 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Thomas (32 J.) am 15.12.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Zur Zeit studiere ich den MBA 90 Punkte im Vollzeitmodell und schreibe meine zweitletzte Hausarbeit. Danach melde dann meine Masterarbeit an, alle anderen Prüfungen sind bestanden bzw. eingereicht. Die Inhalte des Studiums und die Schwerpunktfächer waren für mich der Grund den MBA bei der IU zu belegen. Die breite Aufstellung der Fächer ist für mich ideal, um meine auf Erfahrungen aus dem BWL Bachelor aufzubauen und mich weiter Richtung Management zu qualifizieren. Das Konzept von 100% Fernstudium funktioniert für mich sehr gut und war die Voraussetzung für ein berufsbegleitendes Studium zu beginnen. Der Online-Auftritt und -Campus sind übersichtlich und es ist einfach die nötigen Informationen zu finden, lediglich die Kurs-Foren könnten etwas besser zugänglich sein, wobei die meisten Infos inzwischen auch in MS Teams geteilt werden. Die Skripte sind sehr gut, an einigen Stellen hätte ich mir aber noch ein tieferes Eintauchen in Themen gewünscht. Die meisten Lernvideos sind okay, teilweise wäre aber eine Neuvertonung angebracht (Tutor stark erkältet/am husten). Zur Nachbereitung des Stoffs bzw. Vorbereitung auf die Klausuren würde ich mir mehr Übungsaufgaben und Altklausuren auf Klausurniveau wünschen, die vorhandenen Aufgaben habe ich in den meisten Fächern als zu wenig empfunden. Das Format der Online Klausuren mit einer Mischung aus Multpile-Choice und offenen Fragen (Punkteverteilung ca. 50/50) finde ich fair und die Schwierigkeit angemessen. Die flexible Terminbuchung wann es mir passt (heute buchen, übermorgen Klausur schreiben) und Klausurdurchführung unter Aufsicht funktioniert auch gut, die Proktoren sind bei technischen Problemen verständnisvoll und unterstützen wo sie können. Die Einreichung von Hausbarbeiten über die Online-Plattform ist auch einfach. Insgesamt bin ich mit den Inhalten und dem Konzept sehr zufrieden. Abzüge gibt es bei der Betreuung im Studium. Auch wenn ein reines Online-Fernstudium selbstverständlich voraussetzt, dass man ein hohes Maß an Eigenorganisation mitbringt, haben mich zwei Sachen während meines Studiums besonders gestört: 1. Fehlender Support wenn etwas nicht im Standard abgedeckt war. Ich habe das Schwerpunktfach "Kommunikation, Agilität und kreative Arbeitsmethoden" belegt. Das tauch aber nur auf der Belegungsseite in meinem Online-Campus auf, im Modulhandbuch ist es nicht aufgeführt. Ich habe das zwei Mal im Abstand von einem Monat beim Studierendensekretariat gemeldet, auch weil ich vor der Belegung wissen wollte, was die Inhalte (zumindest Kurzbeschreibung und Prüfungsform) des Kurses sind. Man konnte mir aber beide Male nicht helfen. Ich wurde dann darauf verwiesen dem Support eine E-Mail mit Screenshots etc. zu schicken, was ich auch getan habe. Heute, ca. 3 Monate später, habe ich noch keine Rückmeldung bekommen und das Modulhandbuch wurde nicht aktualisiert. Abgesehen von den fehlenden Rückmeldungen ist aber noch viel schlimmer, dass somit faktisch das Modulhandbuch des Studiengangs fehlerhaft ist, das sollte einfach nicht passieren. 2. In vielen der Fächer in denen die Prüfung daraus besteht eine Hausarbeit zu verfassen empfand ich die Informationen als sehr generisch. Teilweise musste man zwischen 3 Aufgabenstellungen wählen ohne ein begleitendes Skript zur Einarbeitung in die Thematik nutzen zu können. Ich empfand es als frustrierend völlig ohne Vorlage oder Orientierungshilfe z.B. ein Konzept zur Einführung eines agilen Frameworks für ein Unternehmen zu verfassen. Ich würde mir für diese Prüfungsform auch ein Beispiel pro Fach wünschen das über eine Mustergliederung hinausgeht. Das geht vielleicht aber auch nur mir so. Zum Abschluss möchte ich anmerken, dass das Studium wirklich ein hohes Maß an Selbstorganisation voraussetzt, besonders im Vollzeitmodell neben dem Beruf. Wer in Regelstudienzeit (ich werde am Ende ca. 3 Monate länger brauchen) bestehen will, der muss ca. jeden Monat eine Prüfung schreiben. Man kann aber auch (ist aktuell so) kostenlos verlängern wenn man mehr Zeit braucht. Ich wollte einfach schnell durch sein. Von den beiden Kritikpunkten oben abgesehen bin ich insgesamt sehr zufrieden mit dem Studium und empfehle es für alle Interessierten weiter.
Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre
Anbieter AKAD University
Bewertet von Marion (26 J.) am 09.02.2017
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich habe den größten Teil meines Studiums nun hinter mir. Es stehen die letzten Prüfungen an, ich verfasse aktuell meinen Projektbericht und im Anschluss folgt noch die Bachelor-Arbeit. Insgesamt kann ich über das Studium an der AKAD nur sagen, dass es zwar anspruchsvoll ist, wie jedes Studium und besonders ein Fernstudium, aber auch sehr flexibel und gut strukturiert aufgebaut ist. Die Inhalte der Studienheft sind ausreichend um sich auf die jeweilige Prüfung gut vorzubereiten. Die Unterlagen werden rechtzeitig von der AKAD automatisch verschickt. Wenn man an dem Versandplan etwas geändert haben möchte, genügt hierfür eine Mail an das Betreuungsteam. Ich habe beispielsweise meine Unterlagen für die Englischprüfung auf den Anfang meines Studiums gezogen um mehr als genug Zeit zum lernen zu haben. Die Prüfung selbst habe ich eher an das Ende gelegt. Zu jedem meiner Studienheft gab es eine Einleitung mit einem Überblick über den zu vermittelnden Stoff, eine Zusammenfassung um am Ende nochmals einen Überblick über das wichtigste des Heftes zu erhalten. Des Weiteren gibt es eine Onlineübung, um einige Aufgaben zu probieren, für die dann sofort eine Bewertung vorliegt, und Einsendeaufgaben, die vom Dozenten korrigiert werden. Die zugelassenen Hilfsmittel einer Prüfung sind einfach und schnell im AKAD-Campus (Onlineauftritt mit alles Infos und Details zum eigen Studium - Anwenderorientiert) einzusehen. Außerdem ist es möglich von den Dozenten eine unverbindliche Themeneingrenzung für die nächste Prüfung zu erhalten, was einem das Studieren an einer Fernuni etwas erleichtert. Sind Fragen zu der Organisation der Prüfungen oder dem weiteren Verlauf des Studium offen so stehen einem die Studienberatung und die einzelnen Fachbetreuer zur Verfügung und kümmern sich zeitnahe (bei mir immer innerhalb von 2-3 Tagen) um das jeweilige Anliegen. Im großen und ganzen lässt sich sagen, dass ein Studium (besonders an einer Fernuni und damit in Eigenregie) immer anspruchsvoll und zeitintensiv ist. Daher ist es als Student gut zu wissen, dass ein Ansprechpartner zu Stelle ist und sich um die kleinen und großen Probleme kümmert und diese auch ernstnimmt.
Bewertet von Lucas (23 J.) am 28.02.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
ch studiere seit einigen Semestern an der Hochschule Wismar und bin absolut begeistert von dieser Bildungseinrichtung. Die Hochschule bietet nicht nur eine hervorragende akademische Ausbildung, sondern auch eine freundliche und unterstützende Umgebung, die den Lernprozess erleichtert. Eines der Dinge, die ich besonders an der Hochschule Wismar schätze, ist die hohe Qualität der Lehre. Die Dozenten sind sehr kompetent und engagiert und bringen ihr Wissen auf eine Art und Weise rüber, die es den Studierenden erleichtert, den Stoff zu verstehen und anzuwenden. Darüber hinaus bietet die Hochschule eine breite Palette von Kursen und Programmen an, die es den Studierenden ermöglichen, ihre Interessen und Stärken zu verfolgen und ihre Karriereziele zu erreichen. Ein weiterer großer Pluspunkt der Hochschule Wismar ist die moderne Ausstattung und Infrastruktur. Die Bibliothek ist gut bestückt und bietet Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen und Fachliteratur, die für das Studium notwendig sind. Der Service an der Hochschule Wismar ist wirklich herausragend. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und immer bereit, den Studierenden zu helfen. Egal, ob es um Fragen zu Studieninhalten, Studienorganisation oder um persönliche Anliegen geht, das Service-Team der Hochschule Wismar steht den Studierenden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. nsgesamt kann ich sagen, dass der Service an der Hochschule Wismar wirklich hervorragend ist. Das Personal ist freundlich, professionell und immer bereit, den Studierenden zu helfen. Die verschiedenen Dienstleistungen, die angeboten werden, sind sehr gut organisiert und bieten den Studierenden eine breite Palette von Unterstützungsmöglichkeiten, die sie während ihres Studiums benötigen. Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Hochschule Wismar eine hervorragende Wahl für alle ist, die eine erstklassige akademische Ausbildung suchen. Die Qualität der Lehre, die moderne Ausstattung und Infrastruktur und die freundliche Atmosphäre machen das Studium hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ich würde die Hochschule Wismar auf jeden Fall weiterempfehlen.
Bewertet von Lisa (26 J.) am 08.04.2020
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Besonders schätze ich an der SRH die Flexibilität, die freundlichen Mitarbeiter, die vielen verschiedenen Kommunikationswege, die Systeme die einem zur Verfügung gestellt werden wie bspw. das komplette Office365 Programm und hierbei besonders hervorzuheben auch den technischen Support, sollte mal etwas nicht so funktionieren wie in der Anleitung beschrieben (Problem sitzt meistens vor dem Rechner) so wird einem recht schnell und freundlich geholfen. Die online Bibs sind super, Citavi um noch besser damit arbeiten zu können und natürlich auch Erklär-Videos und Anleitung dazu. Die Studienbriefe sind verständlich und strukturiert aufgebaut. Besonders gut finde ich die Praxisbeispiele zu denen in den Studienbriefen immer wieder Bezug genommen wird. Damit fällt der m. E. meist schwierige Transfer von trockener Theorie auf echte Praxis einfach. Ich bin mit dem Studium rund um zufrieden und wurde in vielerlei Hinsicht auch positiv von der Hochschule überrascht. Toll finde ich auch, dass es ein Hilfe-Telefon oder sowas in der Art gibt, an das man sich wenden kann, wenn man Probleme hat, ich denke gerade bei Mehrfachbelastung (zu pflegende Angehörige/Familie/Schwangerschaft/Arbeit/eigene Krankheit oder Krankheit eines Angehörigen/plötzlichen Lebensveränderungen etc.) kann dies vorkommen und auch hierfür bietet die SRH eine Lösung/hilfe an - musste ich zwar nie in Anspruch nehmen, aber toll, dass es sowas gibt. Ebenso wie das Modul "Zeitmanagement" (oder irgendwie so, Definition weiß ich leider nicht mehr genau) zu Beginn meines Studiums, was einem dabei Hilft sich selbst zu organisieren und insbesondere - sich selbst nicht zu vergessen. Das Angebot an "Sommer-Schools"/Exkursionen und weiteren Programmen übers Studium hinaus ist toll, dabei war ich zweimal in Russland auf einem internationalen Workshop zu Change-Management, hierfür musste ich mich bewerben, da es nur begrenzte Plätze gab - Erfahrungen von denen ich bis heute profitiere und nicht missen möchte.
Bewertet von Thomas (26 J.) am 10.05.2024
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Als Berufstätiger in einem mittleren Unternehmen (Sennebogen Maschinenfabrik GmbH) ist es eine Herausforderung, meine Karriere voranzutreiben und gleichzeitig meine beruflichen Verpflichtungen zu erfüllen. Der flexible MBA an der KMU Akademie scheint eine vielversprechende Option zu sein, um meine Managementfähigkeiten zu verbessern, ohne meine Arbeit und mein Privatleben zu vernachlässigen. Die Möglichkeit, Kurse online zu absolvieren und meinen eigenen Zeitplan zu gestalten, ist besonders attraktiv. Als jemand, der einen vollen Arbeitstag hat und oft Überstunden leistet, ist es wichtig, dass ich meine Lernzeiten flexibel anpassen kann, um sie in meinen Zeitplan zu integrieren. Diese Flexibilität ermöglicht es mir, meine beruflichen und persönlichen Verpflichtungen besser zu vereinbaren. Ich schätze auch den Fokus dieses Programms auf die Bedürfnisse von Berufstätigen. Als jemand, der in einem solchen Umfeld arbeitet, weiß ich aus erster Hand, dass die Herausforderungen und Anforderungen an das Management oft anders sind als in großen Unternehmen. Die Möglichkeit, sich auf diese spezifischen Bedürfnisse zu konzentrieren und praxisorientierte Lösungen zu entwickeln, ist für mich äußerst wertvoll. Natürlich gibt es auch Herausforderungen, die mit einem flexiblen MBA einhergehen. Die Notwendigkeit, selbstständig zu lernen und sich selbst zu organisieren, ist entscheidend. Ohne die Struktur eines traditionellen Klassenzimmers muss ich sicherstellen, dass ich mich selbst motivieren und meinen Lernfortschritt aktiv verfolgen kann. Ein weiterer Aspekt, den ich berücksichtigen muss, ist die begrenzte Möglichkeit für persönliche Interaktion. Als jemand, der den Wert des Networking in der Geschäftswelt kennt, ist es wichtig für mich, Möglichkeiten zu haben, mit Dozenten und Kommilitonen in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen.